Turquoise

Alle unsere Mörder

  • Autor Turquoise
  • songvote_creation_date
Ein Demo. Keine Lust mehr, irgendwas richtig auszuproduzieren. So ist der Zustand meiner Songs (7, 8 Spuren) bevor ich mich normalerweise "richtig" dran setze, 10.000 Spuren aufnehme, alles sauber schneide, die Drums variiere, singe bis alles 100%ig sitzt usw.

Ich glaube aber, man erkennt die Songidee. Und das soll genügen. Helge war vom Text einigermaßen angetan. Habe aber seit damals nichts mehr gehört. Darum hier meine eigene Umsetzung.
Autor
Turquoise
Song-Veröffentlichung
Artist
Turquoise
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
609
Bewertung
7,73 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Worum geht es nochmal im Text? Gut verständlich in akustischer Hinsicht, aber ansonsten bleiben mir Fragezeichen.
Das was da ist, hört sich eigentlich gut an, insbesondere der Gesang. Vom Songwriting her fehlt mir aber der Lift und der Refrain. Ich höre nur Verse und ein Solo. (ich dachte mir, ich achte diesen Monat mal auf die Songstruktur)
Produktionstechnisch fehlt das über den Demo-Status hinausgehende, ist ja logisch. Chöre, Dynamik im Arrangement, mehr Variationen, so in der Art. Als Demo aber schonmal ganz gut.
Dreamattack23
Gerader als die Mehrzahl Deiner sonstigen Stücke, was mir persönlich besser gefällt, da es eine energiereiche Authentizität hat. Dein komplexeres musikalisches Talent hast Du eher in anderen Stücken bezeugt. Aber das hier holt mich mehr ab.
Ein Quentchen mehr Pfeffer im Arrangement und noch vielleicht ein umspielendes weiteres Instrument (keinesfalls 10.000 Spuren) und es hätte noch überzeugender zu sich selbst gefunden. Aber auch so gefällt es mir schon ziemlich gut.
Ich mag diese Mischung aus energiereicher Musik und düsterem Text.
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
nooob
Spricht mich an, inhaltlich um von der Umsetzung her. Akkorde sind mir teilweise zu fröhlich, dürfte für mich gerne noch negativer sein.
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
Audiotic
Sehr ausdrucksstarker Song. Das Instrumental mitsamt der verwendeten Harmonien vermittelt zum Text passende Stimmung. Der Gesang ist schön unkonventionell. Alles sehr gekonnt! Das trieft vor Talent! Wie Du ja bereits geschrieben hast könnte man das natürlich noch "fertig" produzieren, aber wie auch bereits unten erwähnt passt die Roheit zum Text.
Einzig thematisch ist das nichts für mich... Der Text ist gut geschrieben, aber die allgemeine Schwarzmalerei nervt langsam und ist m.E. kontraproduktiv ;)
Starkes Stück!
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
Mike2009
Das ist im Grunde genommen schon mal ein sehr vielversprechendes und ausdrucksstarkes Werk, hier auf das Wesentliche beschränkt, aber handwerklich sehr gut gemacht und auch die Stimme passt, der Text ist sehr gut interpretiert. Man könnte den Song Instrumententechnisch und so weiter zwar noch etwas ausbauen, aber im Grunde genommen ist das eigentlich gar nicht mehr so nötig. Da bin ich z.b. bei @Holgi.
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
ingodi
Klick auf Play und es geht los,👍 der Stampfsound reißt mit und trägt durch das Stück.
... sehr gerne angehört, die Gitarren dominieren und das ist klasse.
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
Max S
Die Musik ist klasse, aber der Gesang und der Text zerstört den groove,sorry meine Meinung:oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops::oops:nur dass ich die 100 Zeichen voll bekomm
holgi
da fehlt nicht viel bis es für mich perfekt ist, das rohe hier sollte auf jeden Fall erhalten bleiben, ich mag besonders das Repitive der Gitarren und der Drums, ich mag es
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
Plaudy
Joa, ziemlich roh, das stimmt. Das passt zwar zum Gesamtsong, aber trotzdem "könnte" der Song irgendwie mehr, wenn du dich nochmal ransetzen würdest. Stellenweise doch sehr leer, spielerisch nicht perfekt, aber da die Idee finde ich gut.
Also das Stück hat Potential!
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
jet2
gefällt mir recht gut, das stück.
ein wenig roh finde ich es schon noch.
im arrangement hätte ich mir etwas mehr abwechslung zwischen luftigen leisen und lauten vollen stellen gewünscht.
bei den fließenderen parts hätte ich mir auch durchaus auch noch eine fläche vorstellen können.
von da aus denke ich, dass es sich sicher rentieren würde, da nochmal arbeit reinzustecken.
andererseits passen aber musik und art der umsetzung auch wieder zu den lyrics...
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
Nivek
Diese rohe Version ist genau richtig für diesen absolut notwendigen Text, der wie die Faust auf das Auge der aktuellen Missstände passt . Mir fehlt hier nix. Erinnert mich total an Peter Hein (Fehlfarben, Family 5). Danke für diesen Song.
  • Danke
Reaktionen: Turquoise
Oben