Souljacker

All I do the whole day long is dreaming

  • Autor Souljacker
  • songvote_creation_date
Hallo! Es war einmal ein altes Mikrophon, eine Gitarre mit Saiten die "Wechsel mich!" schreien, eine Songskizze und ein sehr, sehr langes Wochenende. Resultat = Dieses Lied. Es ist monströs lang, aber ich hoffe, dass sich trotzdem jemand dazu überwinden kann es sich von vorn bis hinten anzuhören. Das Lied ist eine Art Mini-Oper eingeteilt in vier Akte die sich ausschließlich ums Schlafen oder Träumen handeln. Der Song ist angedacht als Rausschmeißer für mein kommendes (in einem Jahr oder so) Album. Mein besonderer Dank geht dabei mal wieder an Floppy8 aka Killing Moon, der mir extra für diesen Song wunderschöne Beats gebastelt hat und dessen Geigensample ich nochmal verwurstet habe (entwickelt sich langsam zum running Gag).
Autor
Souljacker
Song-Veröffentlichung
Artist
Zille & Killing Moon
Kategorie
Independent
Aufrufe
714
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 8,00 Stern(e)
Meine Meinung kennt Ihr ja, ich denke die Koop mit Floppy8 hat der Sache gut getan, womit ich Deine kompositorische Leistung natürlich nicht schmälern möchte. Wird insgesamt immer besser, lieber Daniel. Weiter so!
Good4u
Hallihallo und sowieso.... Gleich zu Beginn ist mir die Gitarre etwas zu dumpf und der Hall auf der Stimme gefällt auch nicht unbedingt. Bei ca. 3.15 sollten die Gitarre und die Drums aufeinander abgestimmt werden. Der BD-Beat unterstützt die Gitarre nicht, sondern steht irgendwo im Raum. Ausserdem drückt auch die BD nicht besonders heftig. Ich hab doch von dir schon bessere Sachen gehört.
Zurück
Oben