Qatarsis

Alienation

  • Autor Qatarsis
  • songvote_creation_date
Moin,

ich hatte den Track ja schon im Feedback Forum gepostet und habe ein paar sehr hilfreiche Tips von Hyp bekommen. Habe das ganze soweit überarbeitet, sodass die Elemente (imo) besser zusammenspielen udn das ganze vorallem im 2. Teil nicht mehr so chaotisch wirkt. (Vorallem die Rhythmischen Elemente etwas besser im Zusammenhang zu z.B. den Vocals platziert)

Ich hoffe es ist mir so besser gelungen

Freue mich über jede Form von Feedback/Kritik etc.

HF !
Autor
Qatarsis
Song-Veröffentlichung
Artist
Qatarsis
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
578
Bewertung
6,30 Stern(e)

Song-Rezensionen

Aza
MehrSpannung wäre schön. Aber vielleicht muss das hier so. Ich halte mich selbst für ziemlich Vocalfixiert. Stimmen machen immer mehr mit mir. Trotzdem denke ich eine solide Arbeit, vor allem der Klang.
Krax
Rhythmus ist ordentlich viel drin in Deinem Stück! :)
Aber vom Rest fehlt mir nicht nur ein bisschen. Dadurch klingt es für mich deutlich zu sperrig und experimentell. Und besser als Audiotic mit seinem ersten Satz kann ich's dann auch nicht präzisieren.
helge1973
Wieso nur "vielleicht" psychisch labil, Sauakraut? :-D

Ansonsten hört sich das an wie ein fast 5 Minuten langer Dauerloop, der etwas über Warteschleifen-Niveau hinausgeht (die Drums retten Dich) oder anders gesagt: es passiert einfach viel zu wenig.
Soundkraft
Nicht ganz meine Baustelle aber war interessant zu hören, auch wenn sich da für meinen Geschmack einiges zu oft durchgehend wiederholt....das drückt ein wenig auf die Stimmung..ich weiss gar nicht so recht warum aber da pflichte ich Audiotic bei. Vielleicht bin ich aber auch nur psychisch labil? :D
Mix finde ich hingegen gut und passend.
Wie gesagt...nicht ganz meine Baustelle aber damit muss man halt leben, dass auch Leute den Song beurteilen die keine Ahnung haben :D
7 Points
Audiotic
Wie drüben schon geschrieben, ist es mir etwas zu experimentell und will auf dem schmalen Grad von "Interessant beim Zuhören" zu "nicht hörbar" leider nicht so ganz auf die richtige Seite fallen...

Der sound/mix könnte ein bisschen "Platzschaffen" gebrauchen... das ganze wird schon sehr breiig an den volleren Stellen und lässt nicht viel Dynamik für den Rhythmus den es auf jeden Fall beansprucht...

Die Stimmung ist zwar da, aber so beklemmend, dass ich's fast ausgemacht hab... das liegt aber eher am Geschmack ;)
Dreamattack23
Erinnert mich an die frühen Cabaret Voltaire oder orbital oder 808 state. Dieses wunderbare elektro-industrial feeling geht für mich dann leider genau mit dem schon erwähnten Bass ab 2:50 verloren. So verschieden halt die Geschmäcker. Aber gute Genre-passende Mischung auf jeden!
Setze ich halt für mich persönlich bei 2:50 einen loop. Alles in allem: Klasse und selten hier, so was - bzw. selten so gut!
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
biofader
ab 3,00 gehts für mich ab.... vorher irrt der Bass im Wald herum......gutes mischen!
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
holgi
Finde ich super.
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Kosaken-Kaffee
:)
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
jet2
mir gefällts.
  • Danke
Reaktionen: Qatarsis
Oben