freiburg1987

A 1000 Miles

  • Autor freiburg1987
  • songvote_creation_date
Hier mal ein Song bei dem mir Rhinehard geholfen hat, was Bass, Oboe und Streicher angeht. Danke nochmal! Gruß Andy
Autor
freiburg1987
Song-Veröffentlichung
Artist
Andy feat. Rhinehard
Kategorie
Independent
Aufrufe
398
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

SEBBOS
Klingt nach Wheatus oder wie die hießen. Jedenfalls ist der Song sehr sehr gut, mein Vorschlag: im Feedback Forum nach Hilfe für Drums und Gitarre fragen und danach ins Mixing Forum nach Hilfe fürs mixen fragen. ...der Song wäre eine Koop wert! 8) Da hier jemand nur 1 Punkt gegeben hat, sind auch mal 10 trotz der Mängel augleichend gerechfertigt. Peace!
DrNibbert
Rhinehard
Hi Andy, also Du bist ja schon der Knüller muß ich jetzt aber doch mal sagen. War ich doch eben auf der Suche nach September Sun vom StonyRoad, um diesen zu bewerten, da stolpere ich zufällig über die unfertige Version von Deinem A1000Miles, wo ich dann halbwegs provisorisch ein par Begleitspuren dazugesteuert hatte. Selbstverständlich wäre da noch einiges zu verbessern gewesen, von einem anständigen Mix ganz zu schweigen... Mann Mann Mann, Du kriegst die Tür nicht zu. Hatte doch bloß Dein MP3 und hab mein Gedudel drübergelegt. Hatte sogar extra nur Cubase-eigene Instrumente aus HalioneOne benutzt, um Dir die Weiterverarbeitung so einfach wie möglich zu machen, aber es kam ja dann einfach kein Feedback mehr von Dir, bezüglich welchen Sequenzer Du benutzt usw. Daher nicht wundern, daß ich gelinde gesagt "leicht irritiert" hierüber bin, zumal der Link zum Song dann auch noch "freundlicherweise" auf meinen Webspace verlinkt ist, wo er auch noch liegt, ich aber selbstverständlich nichts davon wusste. Also Manieren haben hier einige, kaum zu glauben. Hättest mir wenigstens ne PM schicken können, Du Eumel Du. .
M
Song ist an sich nicht schlecht, lässt sich aber mit Sicherheit wesentlich mehr draus machen. Störend finde ich den fast gleichmässig mechanisch plätschernden Drumsound, Gitarre sowie Gesamtmix doch recht mager. Schwanke Zwischen 6 und 7. Da mir der Stil gefällt gibts aber gute 7 Punkte.
KleckaGandalf
Das Lied gefällt mir. Die Umsätzung nicht. Schlagzeug klingt nach Konserve, Gitarre dünn und leer und auch die Stimmt passt irgendwie nicht rein. Allerdings der Bass am Anfang ist schön :)
K
Schöner Song! Vorschlag: dreh Hall etwas runter und benutze noch einen DeEsser. Da sind doch ein paar Zischlaute im Gesang.
P
Sehr dünner Sound (schon erwähnt) vom Mix her auch nicht ausgewogen ,selbst die clean Git. duckt den Drumsound.....die Stimme ist an manchen Stellen zu laut und wackelt auch ein wenig. Da müsstet ihr nochmal ran :) MfG Chris
stonyroad
Zwar kämpfst manchmal mit den Tönen, aber die Songidee und auch der Einsatz der Instr. gefällt sehr gut. Das lange Schlagzeug intor am Anfang passt hier nicht. Wenn den jemand ordentlich mischt... Hatte gestern meinen "Good Morning America"- Tag (Aber ohne Madonna) mit CAt Stevens, Donovan und ähnlichen Verdächtigen. Auf diesem Sampler könnte der Song auch drauf sein -> wenn der Mix besser wäre und auch besser eingesungen wäre. Also 7 von mir.
M
Heelie
hm...der Song ist nicht schlecht. Aber der Klang dafür. Dünn und sehr drucklos. Stell das unbedingt ins Feedback und lass dir Tipps geben. Aus dem Song kann man was machen bin ich überzeugt von.
Biko
Die Stimme hat ein wenig zu viel Hall und der Schlagzeugsound überzeugt mich überhaupt nicht... aber ein schönes Liedchen Gruß Biko
telepath
Moin Ist nix. Lass mal stecken. Vllt. Lagerfeuer mit Akustik, nee doch nicht - ( nach Zweitem Hören ). Hat nichst. Intonal, also nicht stimmig. Gruss, tele
Oben