Information ausblenden

Musikmesse: M-Audio aktualisiert Keystation-Serie

Keyboard-Controller mit neuen Funktionen und Software


M-Audio zeigt die Keystation-Serie in einer aktualisierten Version auf der Musikmesse. Die Keyboard-Controller eignen sich zur Steuerung von DAWs oder zum Spielen virtueller Instrumente. Die Neuauflage bietet erweiterte Funktionen, einen virtuellen Konzertflügel, Software zur Musikproduktion und besitzt ein neues Gehäusedesign. Jeder der vier neuen Keystation Keyboard Controller verfügt über eine anschlagdynamische Tastatur und ist iOS-kompatibel. Keystation Mini 32 ist ideal für unterwegs und bietet 32 Minitasten, Oktavwahltaster sowie Sustain- und Modulationstaster. Keystation 49, 61 und 88 besitzen einen erweiterten Notenumfang und Tasten in Standardgröße. Sie eignen sich gleichermaßen für Live-Situationen als auch im Zusammenspiel mit einer Digital Audio Workstation. Neu bei Keystation 49, 61 und 88 sind unter anderem Transporttaster zur DAW-Steuerung ohne Maus. Weiterhin ist ein 6,3mm-Sustain-Pedal-Eingang vorhanden.
[​IMG]
Keystation 49, 61 und 88 werden mit einem Softwarepaket ausgeliefert. Der virtuelle Konzertflügel „Eighty-Eight Ensemble“ von SONiVOX basiert auf einem Steinway CD327. Ebenfalls enthalten sind die Musiksoftware Ableton Live Lite und AIR Ignite. M-Audio Keystation Mini 32 sowie Keystation 49, Keystation 61 und Keystation 88 sind ab Sommer zu einer UVP von jeweils 59 Euro (Mini 32), 119 Euro (49 Tasten), 159 Euro (61 Tasten) und 219 Euro (88 Tasten) erhältlich.

    1. Kai Uwe Chonishvili 24.06.14
      Die M-Audio Keystation-Serie ist jetzt zu den folgenden Preisen erhältlich: Keystation Mini 32: 59 Euro (UVP) Keystation 49: 119 Euro (UVP) Keystation 61: 159 Euro (UVP) Keystation 88: 219 Euro (UVP)