Zwei 16-Kanal-Analogpulte kaskadiert + Synthesizer + lange Kabel (6-12 meter) = Brummen?


-HP-
-HP-
Registriert
04.06.08
Beiträge
2.728
Reaktionen
4
Punkte
2.807
Ich hab keinen Platz und kein Geld für eine Konsole. Daher die Frage:

Zwei 16-Kanal-Analogpulte kaskadiert + [g=365]Synthesizer[/g] + lange Kabel (6-12 meter) = vorprogrammiertes Brummen? Wer kennt sich aus? Danke.

HP
 
B
bollich
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Punkte
1.085
Hab ich nicht. Das muß also nicht zwangsläufig der Fall sein.
 
-HP-
-HP-
Registriert
04.06.08
Beiträge
2.728
Reaktionen
4
Punkte
2.807
ok, danke, gut zu hören.
 
B
bollich
Registriert
30.01.17
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Punkte
1.085
...und das bei komplett asymetrischer Verlabelung!
 
bukka
bukka
Registriert
21.09.03
Beiträge
1.395
Reaktionen
46
Punkte
1.661
Hallo!

Live? Würde ich trotzdem DIs nehmen... (Dimmer, "unsauberer" Strom...)

Willste auf dem einen Pult nen Submix machen und diesen dann ans andere Pult schicken? Warum nicht...

Matthias
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
6-12m sind lange kabel bei dir? lol....

allen&heath wizard serie kannst du intern linken, so bleiben dann afaik auch die gruppen usw. erhalten.
 
Tobbes
Tobbes
Faderhalter
Registriert
19.08.08
Beiträge
2.799
Reaktionen
498
Ort
Ettlingen
Punkte
20.483
vorprogrammiertes brummen wirst du bei 2 unterschiedlichen spannungs phasen bekommen.

aber warum willste die Pulte so weit von einander wegstellen?
leuchtet mir nich ganz ein.
 
djstern
djstern
Registriert
19.07.04
Beiträge
194
Reaktionen
2
Punkte
201
Steckt denn der ganze Ton-Kram an ein und der Selben Phase???
 
RatUnion
RatUnion
Registriert
30.12.06
Beiträge
1.132
Reaktionen
30
Punkte
1.462
Verkabel symmetrisch. Dann haste sowas eigentlich nicht mehr..
 
djstern
djstern
Registriert
19.07.04
Beiträge
194
Reaktionen
2
Punkte
201
Verkabel symmetrisch. Dann haste sowas eigentlich nicht mehr..

Bei einer klassischen Doppelerdung ist das völlig egal...

Die symmetrische Signalübertragung schützt nur vor Störungen die eben in die Leitung einstreuen. Wenn ein Brummen vorher schon drauf ist ist das Wurst....

Wenn es nicht möglich ist alles an eine Phase zu stecken dann darfst du keine Masse transportieren.
 
-HP-
-HP-
Registriert
04.06.08
Beiträge
2.728
Reaktionen
4
Punkte
2.807
ich wollte mir einfach ein zweites Pult zuhause anschaffen,
durch Multicorekabel stehts halt "6 meter" weg. Symmetrisch verkabelt wird sowieso, aber das kann eventuell nicht ausreichen.
 
djstern
djstern
Registriert
19.07.04
Beiträge
194
Reaktionen
2
Punkte
201
Wie gesagt: Schau dass alles an ein und der selben Steckdose (bzw. Phase des Stromnetzes) hängt und du solltest keine Probleme bekommen. Die Absicherung musst du natürlich berücksichtigen aber das ist ja ganz einfach auszurechnen...

Wenn doch ein Brummen auftritt musst du dich auf die Suche des "Bösewichtes" machen und dann dem ev. die Masse wegnehmen. Im schlimmsten Fall musst du von den Audioleitungen einseitig die Masseader zwicken. Wärst nicht der erste der das zu Hause (bzw. im Studio) so Handhabt.

Die Geräteerdung bleibt ja trotzdem erhalten...
 
-HP-
-HP-
Registriert
04.06.08
Beiträge
2.728
Reaktionen
4
Punkte
2.807
Hi,

klar wird alles an einer Phase hängen, tut es bereits. Bisher bin ich in Sachen [g=365]Synthesizer[/g] sauber weggekommen, was Brummen angeht. Nur in einem Fall gabs ein Problem mit einem JV 2080, hab ich aber auch einfach durch geschickte Wahl eines Subverteilers in den Griff bekommen. Dachte nur, daß das vielleicht mit zwei Pulten grundsätzlich kritischer wird.

grüße
 
djstern
djstern
Registriert
19.07.04
Beiträge
194
Reaktionen
2
Punkte
201
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
-HP- schrieb:
Bisher bin ich in Sachen [g=365]Synthesizer[/g] sauber weggekommen, was Brummen angeht.

Dafuer gaeb´s ja auch DI Boxen.

Damit geht´s dann immer brummfrei.
 
-HP-
-HP-
Registriert
04.06.08
Beiträge
2.728
Reaktionen
4
Punkte
2.807
aber die kosten schon Geld oder machen das Signal ein wenig kaputt (die billigen), oder (Höhenverluste, Bassverzerrungen)?
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
-HP- schrieb:
aber die kosten schon Geld oder machen das Signal ein wenig kaputt (die billigen), oder (Höhenverluste, Bassverzerrungen)?

Man darf eben nur billige Aktive kaufen, da geht der Trafo dann wenigstens nicht in die Saettigung.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
172
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
178
synthpark
synthpark
Delaytron
Antworten
5
Aufrufe
365
musikertimo
M
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
223
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
212
KoolKolle
KoolKolle
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben