Information ausblenden

Zebra2 OSC Detune

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Goody, 06.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Goody

    Goody Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.17
    Punkte:
    1.503
    1503
    Für manche vielleicht eine blöde Frage, aber wer nicht fragt ....

    Wenn ich im Zebra2 (gilt wohl für alle Synths gleich) eine Saw Wave mache und die dann z.B.11x stacke, und dann detune benutze, damit ja jeder einzelne OSC unterschiedlich getunt wird... Wie werden die eigetnlich getunt? Also was ist da der Algorhytmus? Wenn ich z.B. 12+ eingebe, werden die dann innerhalb einer Oktave getunet, und wenn ich 24+ eingebe, innerhalb 2 Oktaven?
     
    Goody, 06.01.19
    #1
  2. semox

    semox

    Registriert seit:
    16.08.17
    Punkte:
    60
    60
    Also ich habe das so verstanden:
    Wenn man den OSC Stack auf single stehen hat, wird mit "detune" +/- 50 um einen halben Halbton nach oben/unten gestimmt, also im Cent bereich. Beim "tune"-Regler wäre +/- 0.50 die gleiche Einstellung.
    Beim Stacken (dual, quad, eleven) wird nicht der gesamte OSC verstimmt, sondern die 2, 4 oder 11 "Stimmen" werden gleichmäßig verteilt verstimmt. Also z.B. bei quad und detune auf 30 dann die erste "Stimme" auf 0 (also gar nicht), die zweite auf 10, die dritte Stimme auf 20 und die letzte auf 30.
     
    semox, 06.01.19
    #2
    Goody bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.