You & Me (TripHop) - Überarbeitet

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Multiple Noise, 11.11.17.

Schlagworte:
  1. Multiple Noise

    Multiple Noise Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    724
    724
    Hey Leute,
    sitze gerade an folgender Nummer & würde mich über Feedback freuen, damit ich morgen mit frischem Input weiter basteln kann :)

    Es ist relativ melancholisch geworden - passend zum Wetter - aber hoffentlich nicht all zu depri ;)
    Keine Ahnung, welches Genre am besten passt ... Gebt mir Vorschläge, wie ich den Threadnamen anpassen könnte.



    Vielen Dank euch & ein schönes WE!

    #UPDATE:

    Piano ausgebaut, eine E-gitarre ergänzt & den Mix etwas überarbeitet (versucht, dröhnende Mitten rauszunehmen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.17
    nubash und Hyp bedanken sich.
  2. BobFleur

    BobFleur

    Registriert seit:
    21.12.16
    Punkte:
    1.183
    1183
    Hey,

    ist so auf jeden Fall ganz cool, das könnte schon ne schönschaurige Sache werden, dazu musste aber mal ein Piano laden und unbedingt die Melodie weiterführen, das Ganze hängt noch irgendwie in der Luft
     
    Multiple Noise und Hyp bedanken sich.
  3. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    1.125
    1125
    erste kurze Einschätzung, nach drei Bier und zweimaligem hören...

    Instrumental hätte auf jeden Fall Potential für nen Remix, oder ähnlichem.
    Unter Trip Hop Covers, fällt mir spontan "KD-Sessions" ein und da liegt die Latte hoch.
    Stilrichtung ist passend gewählt.
    Das kurze Vocal Snippet "you and -" wird dem Stück nicht gerecht. Da gehört meiner Meinung nach, mehr Saft in den Track!
    Sollte das Snippet fixer Bestandteil sein, müsste es ein wenig mehr in den Vordergrund. Ein wenig Raumanteil würde auch nicht schaden.

    gute Mischung des Instrumentals, gutes Arrangement, gute Arbeit :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.17
    Multiple Noise bedankt sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Ich könnte mir bei dem Track noch ne heftigst manipulierte, sphärische E-Gitarre vorstellen, die an einigen Passagen einzelne Töne bzw. kurze Melodienfolgen einwirft. Am passten, da, wo "you and" nicht so oft auftaucht.

    Hat Potenzial das Teil.
     
    Multiple Noise bedankt sich.
  5. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.994
    14994
    Vibe wieder sehr moody. Erinnert sehr an '90er Trip Hop auf Labels wie Ninja Tune und MoWax.

    Reizvoll wäre die Erweiterung des 2-Takt-Schemas durch ein Instrument, das über diese Schleife hinausgehende Bögen spielt. Momentan pendet der Track halt im 2-Takt-Wechsel mit aller Vorhersehbarkeit zwischen 2 Grundtönen, und es gibt keine darüber hinausgehenden Vorgänge.
    Spätestens nach anderthalb Minuten hat sich die Schleife für mich erschöpft, statt eine Erweiterung oder Steigerung zu bekommen, muss man dann erst noch weitere 1:15 Min. einen Abbau ausharren, bis dann zumindest Tempoverdoppelung für den Beat kommt.

    Soundmäßig klingt's, als wäre da ein heftig time-gestrechtes Layer drin - dieses leicht instabil zuckende Bass-Pad. Dieser "kaputt" wirkende Lofi-Charakter ist inmitten des sonst recht cleanen Sounds erst mal irritierend, sowas bringt aber tatsächlich eigenen Charakter rein.
    An Gimmicks könnte ich mir z.B. noch Scratches vorstellen.

    Übrigens, gestern erschienen - könnte dir gefallen / Inspiration sein:
    Wax Tailor - By any Remixes necessary
    www.amazon.com/Any-Remixes-Necessary-Wax-Tailor/dp/B0764LGY3X

    Und Long Arm:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.17
    Multiple Noise bedankt sich.
  6. Multiple Noise

    Multiple Noise Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    724
    724
    Danke euch!
    freut mich, dass es prinzipiell gut ankommt!

    Ja, bin gerade dabei, die Piano Melodie weiter auszubauen :)
    Fällt mir leider nicht ganz leicht, ganz ohne Harmonielehre usw.

    Danke, freut mich :)
    Werde mir das Vocal noch mal angucken. Es gibt ja auch ein "Me" Vocal (ab und zu auf der 1), passend zu dem "You and", aber das ist wohl etwas untergegangen.
    Fixer Bestandteil ist es nicht.

    Was meinst du damit? Würdest du es remixen wollen oder wie? :)

    Danke!
    Die Idee mit einer sphärischen Gitarre ist gut, spiele gerade damit rum, passt gut :)

    Danke auch dir für dein Feedback, ich hoffe durch den Ausbau des Pianos & einer zusätzlichen Gitarre (oder was anderem) wird mehr Abwechslung reinkommen.
    Danke auch für dein Video- & Musik-empfehlung! :)

    Also, danke euch, Männers - werde morgen hoffentlich ein Update posten :)
     
    Hyp und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  7. SidV

    SidV

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.345
    2345
    Trotz aller Details in deinem Beat und der gelungenen 'trippigen' Stimmung ist es mir auf Dauer zu eintönig. Ein monotones vor sich hinplätschern dem ein Spannungsbogen fehlt, was mir bei dir schon häufiger aufgefallen ist (du ruhst dich gern auf einem Loop aus). Was helfen könnte wenn du den Hörer nach spätestens 1 1/2 Minuten von den Bass Shemata(bei dem du gern die nervigen dröhnenden Mitten aus dem Stereofeld absenken darfst) befreist und einen Counterpart bringst. Geht für mich eher in Richtung Glitch als Trip Hop. Bitte als Kritik verstehen, auch wenn es harsch klingt denn im Grunde gefällts mir ganz gut bis auf die oben genannten Punkte.
     
    Kosaken-Kaffee und Multiple Noise bedanken sich.
  8. Multiple Noise

    Multiple Noise Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    724
    724
    Danke für dein Feedabck.
    Kann ich nachvollziehen, höre ich nicht zum ersten Mal. Oft fällt es mir nicht leicht, gute Variationen zu bringen & es fehlt mir die Zeit dazu.
    Mal sehen, was ich noch draus mache, oben wurden ja schon ein paar Inspirationen dazu genannt.
    Freut mich, dass es dir dennoch gefällt!
     
  9. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.994
    14994
    Im Gunde könnte schon alles geritzt sein, wenn dir Frank Rawel hier aus dem Forum eine stimmungsvolle Trompeten- oder Saxophon-Line über das Stück spielt:
    www.frankrawel.de
    https://recording.de/mitglieder/frara.59155

    Vielleicht wäre damit der Grundstein für ein gemeinsames Album gelegt? Für ein Album im Stil von DJ Krush & Toshinori Kondo - weiß nicht, ob ich das Album schon mal erwähnt habe dir gegenüber. Höre daraus z.B. ab 5:27 den magischen Track "Mu-Getsu":

     
    Multiple Noise bedankt sich.
  10. Multiple Noise

    Multiple Noise Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    724
    724
    @FraRa
    Hättest du Lust? :)
     
  11. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    1.125
    1125
    gemeint war, dass sich sicherlich ein passendes Acapella finden ließe, dass du wiederum, für deinen Track anpassen könntest.
    Das Instrumental schreit meiner Meinung nach, förmlich danach.
    Mir fehlt dazu leider das know-how und die Übung, um es perfekt zu machen.

    mal eben das erstbeste Acapella auf YT genommen und schnell, ein "wenig" angepasst...



     

    Anhänge:

    • ..mp3
      Dateigröße:
      3,7 MB
      Aufrufe:
      218
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.17
    Multiple Noise bedankt sich.
  12. Multiple Noise

    Multiple Noise Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    724
    724
    @BobFleur @KDthe2nd @Hyp @SidV @Kosaken-Kaffee & @Alle Anderen

    Ich hab mich noch mal drangesetzt & das Piano ausgebaut, eine E-gitarre ergänzt (gute Idee vom K.-Kaffee, wie ich finde, aber hab ich evtl etwas übertrieben?) & den Mix etwas überarbeitet (versucht, dröhnende Mitten rauszunehmen).

    Passt es jetzt besser bzw habe ich ein wenig die Eintönigkeit herausnehmen können?
    Ich freu mich über euer Feedback :)



    Die Vocals habe ich jetzt erst mal so gelassen.
    @KDthe2nd: Ah, du meinst, Rap drauf zu nehmen? Könnte dann etwas zu voll werden. Aber wäre ein Versuch wert ... mal schauen.
     
    Kosaken-Kaffee und Hyp bedanken sich.
  13. mfx

    mfx

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    3.596
    3596
    Guter Stuff!
    Mir isses nur etwas zu "roomy", was natürlich auch ein gewolltes (interessantes) Stilmittel sein kann.
    Ansonsten aber gelungene Arbeiten, die du hier immer wieder vorlegst.
     
    Multiple Noise bedankt sich.
  14. SidV

    SidV

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.345
    2345
    Klingt doch gleich viel ausgewogener.
     
    Multiple Noise bedankt sich.
  15. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.994
    14994
    Ist zwar mehr drin jetzt (was da die E-Gitarre sein könnte, ist schon sehr dezent..), aber die Hauptbaustellen sind noch da, finde ich. Mir fehlt's noch an größeren Bögen. Der Track wirft sich zu statisch und angestrengt alle 2 Takte auf den Wechsel des Grundtons. Diese Idee ("Achtung aufgepasst, gleich ist es wieder soweit, der nächste 2-Takt-Zyklus beginnt!") wird einfach zu angestrengt als der Clou des Tracks zelebriert. Das Piano könnte mal variieren und z.B. schon vor dem Taktanfang seine stärkste Betonung im Zyklus erreichen und dann einfach mal nicht spielen auf dem Taktanfang. Oder mit einem anderen Instrument einen abweichenden Rhyhtmus über den 2-Takt-Zyklus drüberlegen, so dass sich aus beiden Rhythmen zusammen ein "Gesamtrhythmus" ergibt, bei dem der des 2-Takt-Zyklus' nicht mehr so dominiert.
     
    Kosaken-Kaffee und Multiple Noise bedanken sich.
  16. der-eine-sprach

    der-eine-sprach

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    3.568
    3568
    ich kenn mich in dem genre jetzt nicht so aus, aber die stimmung des instrumentals gefällt mir. lediglich die snare könnte mehr nach vorne mit mehr bumms. die vocals könnten auch lauter. vllt. noch mit nem delay versehen, der sie leicht ausfaden lässt. das ist was mir so beim ersten hören auffällt.
     
    Multiple Noise bedankt sich.
  17. nubash

    nubash

    Registriert seit:
    06.10.10
    Punkte:
    1.116
    1116
    is auf jeden Fall ne super entspannte Stimmung die du damit erzeugst..kann man gut runterkommen :) gefällt mir !!
    da ich mich nicht wirklich mit dem gengre auskenne, gibts von meiner Seite aus nix zu meckern ^^
     
    Multiple Noise bedankt sich.
  18. Multiple Noise

    Multiple Noise Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    724
    724
    Danke :)
    Zu Roomy? Ich hab in der zweiten Version den Pianos mehr Weite gegeben als vorher vielleicht liegt's daran?

    Freut mich!

    Hmm, okay :)
    Danke für's erneute Feedback!
    Werd es jetzt erst mal 1,2 Tage so liegen & sacken lassen & bei Gelegenheit mal gucken, was ich tun kann.
    Davon abgesehen muss die Gitarre wohl noch was lauter werden?

    Danke!
    Ja, das Vocal könnte in der Tat was Delay vertragen & die snare was lauter.

    Cool - Danke! :)
    Dir ist es nicht z.B. zu monoton, wie oben angemerkt?
    Ich hab manchmal das Gefühl, dass die Leute, die aus der HH-Ecke kommen (so wie ich auch), das gar nicht so stört...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.17
  19. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Veteran

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    22.284
    22284
    Die E-Gitarre hatte ich mir etwas höher vorgestellt, übertrieben finde ich sie dagegen nicht. Mix kommt für mich ebenfalls besser; ansonsten bin ich beim Hyp zwecks weiterer konstruktiver Kritik.

    Den Song erst mal etwas ruhen zu lassen, finde ich einen guten Ansatz.
     
    Multiple Noise bedankt sich.
  20. BobFleur

    BobFleur

    Registriert seit:
    21.12.16
    Punkte:
    1.183
    1183
    Ja, jeder stellt es sich halt irgendwie anders vor, man kann da nicht jedem gerecht werden. Ich hab jetzt nach dem Ausbau auch nicht diese melodische Erweiterung bekommen, die sich in meinem Kopf abgespielt hat, aber es ist so oder so schon wirklich schön gemacht. Fürs aktivere Hören bräuchte ich noch ein wenig Essenzielles, irgendwas Tragendes... I know that feel brah! ;)
     
    Multiple Noise bedankt sich.