Information ausblenden

Yamaha Sy 99

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Loftone, 01.10.20.

  1. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    14.522
    14522
    Der Antriebsriemen vom Diskettenlaufwerk ist gerissen und ohne externe Soundware ist die Kiste recht mau wie auch seine technischem Daten, aber in meinem Augen die Speerspitze der überholten FM-Synthese. Wie dem auch sei, das Ding frißt nur schwer zu bekommende DD anstatt der immer noch neu erhältlichen FD Disketten und es ist ein Schmerz diese zu besorgen alsauch damit zu arbeiten
    Eltiches an Soundware rechtzeitig vor Verfall auf den PC gebunkert habe ich nun dieses Angebot gefunden, von dem ich nicht weiß ob es eine Teilabzocke dreht und es nicht günstiger anderweitig zu realsierien gilt:

    https://www.ebay.de/itm/Disketten-U...44b690f2eee3548acef1|ampid:PL_CLK|clp:2334524
     
    Loftone, 01.10.20
    #1
    rkdk bedankt sich.
  2. Kommodo

    Kommodo

    Registriert seit:
    23.03.09
    Punkte:
    892
    892
    Such' mal nach "Gotek".
     
    Kommodo, 01.10.20
    #2
    Loftone bedankt sich.
  3. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.184
    1184
    ohne es konkret zu wissen, denke ich ja.
    Diese Floppy Emulatoren kosten i.d.R. 20-30€...
    Der o.g. Hersteller gibt Kompatibilität für Yamaha Keyboards (und mehr) an.
    Schaut man sich bei Ebay/Amazon um, werden die optisch identischen Geräte für z.B. Yamaha Keyboards ebenfalls für 20-30€ angeboten.
    Ich würde mir ein Solches kaufen und testen und ggf. Geld zurück...
     
    Ragu, 01.10.20
    #3
    Loftone und rkdk bedanken sich.
  4. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.330
    6330
    Ah... Hardware scheint ja vorm Aussterben auch nicht gewappnet zu sein
     
    bafc24, 01.10.20
    #4
    Loftone bedankt sich.
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320
    Ich bin auch im Besitz eines SY99, und proggrammierte diesen vollumfänglich.
    Auch ich halten diesen Klangerzeuger ebenfalls für einen der großartigsten FM-Synthesizer überhaupt.
    Meiner ist nun schon 30 Jahre alt. Das Disk-Laufwerk tut es gerade noch so. Mich beschleicht ein Gefühl der Angst. Ich habe nämlich ferner unzählige Sounds, besonders in den 90er Jahren, programmiert, die ich auf den hiesigen DD-Disketten speicherte.
    Die Zeit läuft davon, das Gummi wird aufgrund der Belastung und der Reibungen nicht mehr lange halten...
    Man soll angeblich Disketten im PC lesen können.
    Sounddiver plus SyEx finde ich ziemlich schlimm, auch wenn ich diesen Lib Manager und Editor auch immer noch habe.
    Aber ich fand in der Tat USB-Floppy Laufwerke. Ob das technisch überhaupt so gut geht, und wie man das da anschließt oder umlötet, keine Ahnung. Hier zu sehen:

    SY7799USBFloppy.JPG

    https://www.ebay.de/i/164154226911?...DqgdhqlxilMPc-rTlhcoepnkh6PsWYyBoCjO4QAvD_BwE

    Das ist wohl das, was Ragu hier drüber verpostete.
     
    rkdk, 01.10.20
    #5
    Loftone bedankt sich.
  6. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.184
    1184
    Du kannst auch einfach HD Disketten nehmen (1.440 KB statt 720 KB), die "Kennung" für Floppy Laufwerke, um welche Diskette es geht, ist mechanisch, eine HD Diskette hat 2 Löcher, eine DD hat ein Loch, einfach für den Yamaha das zweite Loch einer HD Diskette zukleben und schon gehts (heisst der SY99 formatiert die Diskette mit 720 KB).
     
    Ragu, 01.10.20
    #6
    Loftone bedankt sich.
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320
    Hast du das mal ausprobiert?
    Ich las einst davon. Aber andere berichteten von Datenverlust und anderen Problemen, wenn man selber was dazu "bohrt"?


    Etwas anderes:

    SY77/99 OS doesn't know any difference between DD and HD and will format to 720K.
    Anyway, the HD hole must be taped to be recognised on PC as a 720K floppy disk.
    Although DD disks are recommended, both SY77/99 can cope with HD floppies.
    Don't worry, I've tried several usb floppy drives and had same troubles.
    A good working model for DD/HD on XP/Win7 is NEC UF0002 Rev.B.
    Meanwhile, the SY disk collection is safe on USB stick.

    Quelle: https://yamahamusicians.com/forum/viewtopic.php?t=7705
     
    rkdk, 01.10.20
    #7
    Loftone bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320
    Ich muss das, wenn ich zum Wochenende wieder Zuhause bin, mal checken... ich meine auch, dass der SY99 zwei Arten Floppys lesen konnte. Vage Erinnerung. Kläre ich, habe stapelweise SY Floppys im Schrank, mal schauen.
     
    rkdk, 01.10.20
    #8
    Loftone bedankt sich.
  9. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.184
    1184
    nicht bohren, zukleben, ich hab das erfolgreich zu Atari ST Zeiten bzw. Jahre danach gemacht...
     
    Ragu, 01.10.20
    #9
    Loftone und rkdk bedanken sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320
    ah, ja. Denkfehler meinerseits, genau andersrum! Das ist natürlich richtig.
    [​IMG]
     
    rkdk, 01.10.20
    #10
    Loftone bedankt sich.
  11. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    14.522
    14522
    Es soll ein USB-Laufwerk sein. Mit Floppy zu arbeiten dauert zu lange und ist ein kleiner Akt da ich von allen Sounddeset mir eine Best of zusammen stellen mag, was ich einst mal mit FD gemacht hab und das nen ganzen Tag fraß. Das Gotek-USB-Laufwerk finde ich schon mal ganz gut, aber es fehlen die Adapter zum Anschluß mit der HW des SY 99. Ich kriege keine Info was dort gegeben ist und welchen Adapter dann nötig ist. Bei dem teuren Link in einem Thread ist gleich alles dabei.
    Alles sollte schon mit der Lieferung vorhanden sein, dann die OP am offenen Herzen sollte in einem Rutsch erledigt werden, da ich kaum Platz und 2 Katzen rumturnen hab.

    Hat wer von euch das Laufwerk gegen USB getauscht ?
     
    Loftone, 02.10.20
    #11
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320
    Loftone, willst du diese Operation selber durchführen?
    Wenn ja, wäre ich auch dabei und würde parallel meinen in den OP schieben wollen. Floppy trau ich mir zu.
    Das LCD Display hingegen müsste auch endlich mal ausgetauscht werden. Aber das lasse ich, denke ich, eher vom Fachmann machen.
     
    rkdk, 02.10.20
    #12
    Loftone bedankt sich.
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320
    rkdk, 02.10.20
    #13
    Loftone bedankt sich.
  14. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    14.522
    14522
    Ich hab nen Nachbarn der ist Techniker und baut dann und wann seine eigenen Sachen im HiFi-Bereich, der soll mir dabei helfen, allerdings hat der kein Bock aufzumachen um zu sehen was sonst alles gebraucht wird, quasi alles in einem Rutsch.

    Nachdem was ich grob zum Thema gesehen hab kann man Laufwerk selber wechseln.
    Beim Display sieht das schon anders aus, denn dann müssen 3 Decks an Technik demontiert werden um da dran zu kommen. Das würde ich mir auch nicht zutrauen.Das blaue Display finde ich schon sehr geil und würde das machen, wenn das alte den Geist aufgibt.
     
    Loftone, 02.10.20
    #14
    rkdk bedankt sich.
  15. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    14.522
    14522
    Hammer geil, aber das würde echt Kohle fressen.

    Seh grad was der noch alles dafür gezimmert hat. 2 User Bänke statt 1 wäre der Knaller.
    Bombe, welch Liebe manche diesem Gerät zukommen lassen.
     
    Loftone, 02.10.20
    #15
    rkdk bedankt sich.
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.320
    41320

    Ja, das ist wahr... sowas alles stünde wohl echt in keinem Verhältnis mehr. Ein echter SY-Fanboy, dieser Kerl. ;)
     
    rkdk, 02.10.20
    #16
    Loftone bedankt sich.
  17. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    14.522
    14522
    Hatte echt Glück den wieder zu bekommen. Der wollte 250 dafür haben und hatte schon nen Käufer dafür. Derart bequatscht das ich den bekommen hab. Makellos das Gerät, wie neu.
    Den den ich damals vertikkt hab hatte keine Beschriftungen mehr vor lauter rumfingern. Der war der erste anständige Synth den ich jemals hatte. Die internen Effekte sind großartig, alle aus dem SPX 1000 den es nun ab 100 gebraucht gibt. Bin beim überlegen das auch noch zu schießen auch wenn ich mit dem SPX 2000 recht happy bin, aber bis auf eine handvoll Notalgie-Presets hat das wenig mit dem 1000er gemein. Fucking unfassbar geil !!

    Falls diese Begeisterung auf Dritte abfärbt, denen sei gesagt, ohne die Soundware von Drittanbieter oder dem Verständnis der Klangsynthese ihrem Aufbau (selbst für mich knifflig das alles zu berücksichtigen) wird das Teil kaum Freude machen. Freue mich auf den Tag wo Laufwerkkummer behoben ist und ich die alten Schinken neu entdecken kann.
    Hätte nie gedacht, dass ein so alter digital Synth mich derart verfolgt und begeistert. Schade das nach Win XP es keinen Soundeditor dafür gibt. Das wäre was für schlaflose Nächte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.20
    Loftone, 02.10.20
    #17
  18. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.920
    10920
    Hier ist schon mal einer:

    http://www.fm-alive.com/Pages/SYM.aspx
     
    Carcinome, 02.10.20
    #18
    Loftone bedankt sich.
  19. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    665
    665
    hybridmax, 02.10.20
    #19
  20. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    665
    665
    ..oh ich seh gerade der sy99 steht bei denen nicht auf der Liste ...sorry leider nur der sy77
     
    hybridmax, 02.10.20
    #20
    Loftone bedankt sich.