Information ausblenden

wunderbare emotionale, lyrische streicher - vista

Dieses Thema im Forum "Filmmusik & Orchestral" wurde erstellt von oxo, 31.08.20.

  1. oxo

    oxo Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.502
    4502
    eigentlich weise ich ja hier fast nie auf neue libs hin. aber jetzt kann ich nicht anders. so lange ich zurückdenken kann liebe ich diese lyrischen, sehr emotionalen streicher in alten hollywood-filmen. im prinzip waren all meine zig string-lib käufe, seit es sample-libs gibt, immer der versuch diesem sound und diesem ausdruck nahe zu kommen.
    nun hat performance samples die chamber strings "vista" angekündigt. die befinden sich noch in der beta-phase aber die bisherigen audio-schnipsel sind einfach wunderbar. legato, vibrato, ausdruckskraft ...einfach ein fest für jeden, der emotionale streicher in filmmusik liebt.

    https://www.performancesamples.com/vista/

    ich vermute stark, dass es wie bei performance samples üblich, wieder nur eine sehr spartanische, reine longs/legato-lib wird.

    sorry wenn ich das hier und nicht in die rubrik "sample-libs" gepostet habe. aber ich vermute, hier lesen mehr mit, die sich für diesen sound interessiere bzw. ihn suchen.
     
    oxo, 31.08.20
    #1
    Harka54, helge1973, recordingfuzzie und 2 andere bedanken sich.
  2. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    5.549
    5549
    Klingt fantastisch! :eek:
     
    Shagal, 31.08.20
    #2
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    13.934
    13934
    Ja, die haben immer schöne Demos.
    Nicht 100% on Topic aber Dirk Ehlert hat mit den Libs von Performance Samples einen Livestream gehabt den er bei Youtube hochgeladen hat.
     
    Ethersis, 01.09.20
    #3
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    13.934
    13934
    Performance Samples haben nun die Solovioline "Solos of the Sea B" herausgebracht. Zur Zeit zum Einführungspreis von $39 (REG. $89).

    • Solo violinist
    • One dynamic layer (in the territory of ff)
    • Slurred pitch-memory legato, recorded con moto (with movement in the bowing and vibrato)
    • Dramatic portamento legato, triggered by playing velocity 100-127 on upwards-intervals of P4-P8
    • Same-note bow-change repetitions, triggered by repeating notes with the sustain pedal pressed down
    • “Active-bow” sustains (non-static longs that move and evolve while simultaneously maintaining the dynamic/timbre)
    • Short, responsive release samples
    • One mic position – recorded at a moderately close distance in a hall with a stereo pair
    • 48kHz / 24bit
    • NCW-compressed, ~517.2 MB total
    • Built for Kontakt 5.8.1 and above – full, retail version of Kontakt required
    • Download via Continuata

    https://www.performancesamples.com/solos-of-the-sea-solo-violin-b/

     
    Ethersis, 08.09.20
    #4
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.445
    36445
    Ich hab dieses Jahr nen neuen Rechner gekauft, Budget ist alle, no more Libs.
    Arrrgh, Black Friday wird hart werden.
     
    ModulationMatrix, 08.09.20
    #5
  6. oxo

    oxo Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.502
    4502
    ja, aber unbedingt beachten, dass dies keine flexibel einsetzbare solo-violine ist. man bekommt nur einen einzigen dynamic-layer (ff). sie klingt zwar sehr schön emotional, dynamisches spiel ist aber nicht möglich. insofern ist der einsatz schon sehr speziell.
     
    oxo, 08.09.20
    #6
    ModulationMatrix bedankt sich.
  7. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    13.934
    13934
    Das ist wahr. Außerdem scheint das Portamento nur bei aufsteigenden intervallen möglich, wenn ich das richtig interpretiere. Sowas finde ich kacke, deshalb hab ich mir auch nicht die Cinesamples Tayler Davis Violine geholt (die ist etwas teurer aber beinhaltet dann auch andere Spielweisen shorts). Dieses expresive Vibrato gefällt mir bei performance sampling aber schon recht gut. :eek:

     
    Ethersis, 08.09.20
    #7