Wohin mit dem zweiten Monitor?


Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.738
Reaktionen
4.836
Punkte
22.419
Wenn mein Laptop in Rente geht, und der PC kommt, fällt der zweite Monitor erstmal weg.

Ich habe jetzt einen 32er und darunter steht das Laptop.

Nur passt mir da kein zweiter Monitor hin, und seitlich auch nicht.

WAS TUN!?!?!:eek::eek::mad::eek::confused::(
 
D
derspencer
Registriert
07.03.09
Beiträge
341
Reaktionen
132
Punkte
759
was für ein Modell ist dein "zweiter" ?
 
tylerhb
tylerhb
Registriert
26.07.04
Beiträge
5.448
Reaktionen
1.931
Ort
Bremen
Punkte
11.348
43" holen? dann reicht auch einer
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.738
Reaktionen
4.836
Punkte
22.419
So sieht es aktuell aus:
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
7.738
Reaktionen
4.836
Punkte
22.419
moni.png
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.403
Reaktionen
7.255
Punkte
33.266
Es gibt Stangen, die man am Schreibtisch befestigt, um Monitore an den Vesa Halterungen übereinander zu befestigen. Ganz rein zufällig habe ich sowas übrig und brauch es nicht mehr. Bei Interesse PN.

edit: Sowas:
31fRIoMG4OL._AC_SY450_.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
9.190
Reaktionen
5.858
Ort
Berlin
Punkte
30.254
oder von der decke runterhängen lassen... :D
 
notebynote
notebynote
Registriert
10.10.06
Beiträge
5.071
Reaktionen
2.324
Ort
Lauterach/Köln
Punkte
12.736
Es gibt Stangen, die man am Schreibtisch befestigt, um Monitore an den Vesa Halterungen übereinander zu befestigen. Ganz rein zufällig habe ich sowas übrig und brauch es nicht mehr. Bei Interesse PN.

edit: Sowas:
31fRIoMG4OL._AC_SY450_.jpg
Mit diesen Befestigungen muss man höllisch aufpassen, dass man keine Fehlhaltung am Genick bekommt. Ergonomisch gesehen sind zwei Monitore übereinander nur auf weitere Entfernungen zu empfehlen, keinesfalls auf <1m.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.403
Reaktionen
7.255
Punkte
33.266
Es gibt Stangen, die man am Schreibtisch befestigt, um Monitore an den Vesa Halterungen übereinander zu befestigen. Ganz rein zufällig habe ich sowas übrig und brauch es nicht mehr. Bei Interesse PN.

edit: Sowas:
31fRIoMG4OL._AC_SY450_.jpg
Mit diesen Befestigungen muss man höllisch aufpassen, dass man keine Fehlhaltung am Genick bekommt. Ergonomisch gesehen sind zwei Monitore übereinander nur auf weitere Entfernungen zu empfehlen, keinesfalls auf <1m.
Sehr richtig, da muss man aufpassen. Bisher scheint er es ja so gehandhabt zu haben, dass der 32-Zöller normal auf dem Tisch und davor das Laptop stand. Der Ständer des 32 Zöllers war wohl so hoch, dass das Laptop davor gepasst hat. Wenn er jetzt einen kleinen Monitor nimmt, den Fuß abmacht und diesen an der Stange so befestigt, dass er ganz unten auf dem Tisch quasi aufliegt, könnte er den 32 Zöller an der Stange etwa in derselben Höhe befestigen, in der er sich auch mit Fuß befände.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
7.437
Reaktionen
4.478
Ort
Bremen
Punkte
20.977
Der 32“ ist nicht ausreichend?
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
1.007
Reaktionen
570
Punkte
2.769
Wieder zu reduzieren ist schwer, ich nutze ja 3 27" Monitore, wovon einer eigentlich nicht nötig wäre, aber wenn man ihn mir wegnehmen wollte, würde ich wahrscheinlich kratzen und beissen. ;)
 
ArsèneLupin
ArsèneLupin
Bedroomproducer
Registriert
18.06.21
Beiträge
44
Reaktionen
14
Punkte
90
Hatte ein ähnliches Problem, ich habe beide Monitore an die Wand geschraubt mit Halterungen. Extrem Platzsparend, sieht gut aus und ist viel Entspannter zum draufschauen.

Gibt es in jeder erdenklichen Form, du kannst direkt eine Halterung für zwei Monitore Kaufen:
https://www.bueromarkt-ag.de/monito...f2daUFg7SIRfLNezALxTdhH428JLfyfYaAj2GEALw_wcB

Oder wie ich beide Einzeln, übereinander aufhängen. habe einen 32" auf Augenhöhe und einen 27" darüber. Habe etwas ähnliches wie das hier verwendet:
https://www.reichelt.de/de/de/monit...pFipqm27OFQS7WUksWiS_vz4mdEaAvF9EALw_wcB&&r=1
 
malles
malles
Registriert
19.01.18
Beiträge
2.517
Reaktionen
1.606
Punkte
7.741
Monitor-Arm ist die Antwort, massive Tischplatte oder Wand voraus gesetzt natürlich.

Ahbär: Arme sollte nicht nur in Höhe und seitlich verstellbar sein. Hab den hier für Einzelmonitor recht preiswert erlegt:

 
zoolander
zoolander
Registriert
05.09.07
Beiträge
177
Reaktionen
74
Punkte
414
Nur so ne Idee:
Wenn Platz auf dem Tisch ist, könnte man einen Monitor auch (halb)liegend betreiben. Kommt natürlich drauf an, wie blickwinkelstabil das Ding dann ist. sieht man ja auch häufig auf Fotos von Studios.
 

Ähnliche Themen

ModulationMatrix
Antworten
2
Aufrufe
219
SilentWarrior
SilentWarrior
SilentWarrior
Antworten
105
Aufrufe
4K
Chris41
C
ModulationMatrix
Antworten
1
Aufrufe
274
Froschkapitaen
Froschkapitaen
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben