Windows-Update: Daten, Treiber, Ärger


Andaraginga
Andaraginga
Registriert
22.09.03
Beiträge
1.908
Reaktionen
1.203
Punkte
5.649
Heute morgen mit dem Musik-PC kurz übers Handy online gegangen, um ein Plugin runterzuladen.

Ergebnis:
* Datennutzungswarnung am Handy
* 50% der monatlichen Datenmenge auf einen Schlag weg
* Beim nächsten Hochfahren gefühlt eine Stunde Windows Update
* Danach verhunzte Bildschirmauflösung und Internetrecherche, um das wieder hinzukriegen

Sei es wie es ist, ich möchte da mehr Kontrolle und mir so einen Krampf nicht mehr unnötig antun.

Zwei Gedanken hab ich jetzt mal verfolgt:

* Automatisches Runterladen von Windows Updates über Handy Hotspot verhindern:
Scheinbar geht das über "Getaktete Verbindung". Die Erklärung unter
https://support.microsoft.com/de-at/help/4028458/windows-metered-connections-in-windows-10
war tatsächlich so wie auf meinem Rechner (diverse andere Erklärungen nicht) und das hab ich jetzt mal so eingerichtet.

* Überschreiben von Treibern durch Windows Update verhindern:
Auch da etliche Beschreibungen gefunden, aber jede war irgendwie anders als auch meinem Rechner, von daher erst mal gelassen, wie es ist.

=> Was habt ihr für Strategien und/oder was habt ihr eingerichtet oder umgestellt, um mit Updates keinen Ärger zu kriegen?
 
Andaraginga
Andaraginga
Registriert
22.09.03
Beiträge
1.908
Reaktionen
1.203
Punkte
5.649
Ergebnis:
(...)
* Plugins neu einrichten wegen veränderter Computer-ID
 
Manoloco
Manoloco
Außensaiter
Registriert
20.01.12
Beiträge
4.905
Reaktionen
3.166
Ort
Schweiz
Punkte
21.388
=> Was habt ihr für Strategien und/oder was habt ihr eingerichtet oder umgestellt, um mit Updates keinen Ärger zu kriegen?

Na, Abo ohne Datenlimit ^^

Bei mir hat's selbst mit der getakteten Verbindung ungefragt runtergeladen. Ist nervig. Es kümmert mich jedoch nicht mehr, wegen meiner Strategie.
 
Kosaken-Kaffee
Kosaken-Kaffee
Überschätzte Legende
Registriert
04.10.16
Beiträge
19.373
Reaktionen
13.965
Ort
Ja
Punkte
64.132
Was habt ihr für Strategien und/oder was habt ihr eingerichtet oder umgestellt, um mit Updates keinen Ärger zu kriegen?
Kein Witz und auch kein OT: Aus diesem Grund bin ich bei Apple. Der Mehrpreis ist mir das wert.
 
Kosaken-Kaffee
Kosaken-Kaffee
Überschätzte Legende
Registriert
04.10.16
Beiträge
19.373
Reaktionen
13.965
Ort
Ja
Punkte
64.132
Du hast doch mit Sicherheit schon bessere Witze gehört, oder? :D
 
RefinedRough
RefinedRough
Holz Ohren
Registriert
26.07.09
Beiträge
10.307
Reaktionen
4.555
Punkte
49.585
24/7 internet am studio rechner - keine probleme..
 
Andaraginga
Andaraginga
Registriert
22.09.03
Beiträge
1.908
Reaktionen
1.203
Punkte
5.649

Bei mir hat's selbst mit der getakteten Verbindung ungefragt runtergeladen. Ist nervig. Es kümmert mich jedoch nicht mehr, wegen meiner Strategie.

Angeblich soll es bei getakteter Verbindung nur noch ganz wichtige sicherheitsrelevante Updates runterladen. Keine Ahnung, was das konkret heißt.
 
one_hit_wonder
one_hit_wonder
Gesperrter User
Registriert
16.05.10
Beiträge
1.507
Reaktionen
527
Punkte
3.095
Der Mehrpreis ist mir das wert.
Den Mehrpreis hab ich durch solche Aktionen, die ich dadurch eben nicht mehr habe, schon lange wieder innen.

P.S.: Warum geht man eigentlich mit dem Handy in´s Netz um ein Plugin zu laden???
 
Andaraginga
Andaraginga
Registriert
22.09.03
Beiträge
1.908
Reaktionen
1.203
Punkte
5.649
Nerviger als Datenverbrauch find ich die anderen Sachen.
Dass nach dem Update die Bildschirmauflösung verzerrt und aufgebläht ist, ist mir beim vorherigen großen Update auch passiert.

Kann da jemand was berichten, wie ich Windows hindern kann, den Grafiktreiber zu überschreiben?
 
recording-man
recording-man
Registriert
19.10.16
Beiträge
1.778
Reaktionen
651
Punkte
3.746
Was habt ihr für Strategien und/oder was habt ihr eingerichtet oder umgestellt, um mit Updates keinen Ärger zu kriegen?
Kein Witz und auch kein OT: Aus diesem Grund bin ich bei Apple. Der Mehrpreis ist mir das wert.

Kein Witz und kein OT: Wenn ich sehe was für nen Scheiss meine Frau bei ihren Photobearbeitungsgeschichten nach jedem Apple Update hat bin ich froh dass ich am Studio PC bei Win 7 bin:)!
 
Kosaken-Kaffee
Kosaken-Kaffee
Überschätzte Legende
Registriert
04.10.16
Beiträge
19.373
Reaktionen
13.965
Ort
Ja
Punkte
64.132
Ja, einen Tod bei Win vs. Mac muss man sterben.
 
Kosaken-Kaffee
Kosaken-Kaffee
Überschätzte Legende
Registriert
04.10.16
Beiträge
19.373
Reaktionen
13.965
Ort
Ja
Punkte
64.132
Weisst Du doch nicht.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
19.499
Reaktionen
11.334
Punkte
54.043
Doch, das hab ich im Handbuch gelesen.
 
musicdevil
musicdevil
Gesperrter User
Registriert
22.11.09
Beiträge
8.619
Reaktionen
4.093
Punkte
21.366
Also mein Win7 macht keine automatischen Updates, kann ich ja einfach deaktivieren.
Mein einer anderer Rechner ist auf "Oldie" gemacht, mit Win XP und Cubase VST32 usw. und auch da ist alles prima.
Mit Win10 hätte ich keinerlei Mehrgewinn, aber anscheint mehr Ärger.
 
Andaraginga
Andaraginga
Registriert
22.09.03
Beiträge
1.908
Reaktionen
1.203
Punkte
5.649
Mehrgewinn ist ein gutes Stichwort.
Ich weiß weder, welches Update es da installiert hat, noch was denn überhaupt die Änderungen sind.

Da ich den Rechner aber zu 99 % rein zum Musik machen benutze, dürfte es eher unwahrscheinlich sein, dass das Update irgendwas geändert hat, was ich wirklich brauche (außer natürlich die stetig verbesserten Sicherheit ;-)).

Falls jemand eine einfache Übersicht hat für Updates, Updatetermin, Änderungen, etc. gerne her damit.
 
Realist
Realist
Moderater
Gruftie
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
13.145
Reaktionen
6.830
Punkte
33.969
Du kannst Dir in Windows 10 den Updateverlauf anzeigen lassen und auch wieder rückgängig machen.
http://praxistipps.chip.de/windows-10-update-verlauf-anzeigen-so-gehts_91686
https://support.microsoft.com/de-de/help/4018124/windows-10-update-history

Ansonsten:
Wenn die Kiste läuft und Du die Updates unterbinden möchtest oder selbst entscheiden möchtest wann Updates gemacht werden, gibt es Shut Up, welches bei mir zumindest einwandfrei funzt.
Musst Du dann bei Bedarf nur über das Prog die Updates wieder aktivieren und später wieder ausstellen.
https://www.oo-software.com/de/shutup10
 
recording-man
recording-man
Registriert
19.10.16
Beiträge
1.778
Reaktionen
651
Punkte
3.746
Also mein Win7 macht keine automatischen Updates, kann ich ja einfach deaktivieren.
Mein einer anderer Rechner ist auf "Oldie" gemacht, mit Win XP und Cubase VST32 usw. und auch da ist alles prima.
Mit Win10 hätte ich keinerlei Mehrgewinn, aber anscheint mehr Ärger.

Macht mein Win7 auch nicht wei a deaktiviert und b das Ding net im Netz ist;-).
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
59K
musikproduzent
musikproduzent
 

Oft gelesene Themen

Oben