Wiedergabe von Spur bei VSTi´s - Cubase 10.5

  • Ersteller HarrySH
  • Erstellt am

HarrySH
HarrySH
Kabelträger
Registriert
03.06.10
Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
1.570
Punkte
7.253
Hab heute mal wieder seit 2 Monaten Cubase 10.5 unter WIN 10 gestartet. Erstmal musste ich mein Motu-Midi-Interface neu installieren.

Die VSTi`s kann ich per Keyboard ansteuern, höre auch Sound. Nehme die Midi-Noten auf. Sind einwandfrei in der Liste. Aber bei der Wiedergabe werden die Mididaten nicht ausgegeben. Kanalzuordnung stimmt.

Egal ob der Part auf einer Instrumentenspur oder auf einer Midispur liegt. Das betrifft nur die VSTi´s bei Wiedergabe der Spur. Vom Midi-Instrument zu Midi-Instrument funktioniert das einwandfrei
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
1.206
Punkte Reaktionen
604
Punkte
3.079
Monitor der Spur aktiv?
 
HarrySH
HarrySH
Kabelträger
Registriert
03.06.10
Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
1.570
Punkte
7.253
Spur ist aktiv und Monitor auch. Macht keine Änderung. Ich werde mich später nochmal damit beschäftigen und dann wieder berichten. Danke.
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
1.206
Punkte Reaktionen
604
Punkte
3.079
Monitor soll/darf beim Abhören nicht aktiv sein
 
HarrySH
HarrySH
Kabelträger
Registriert
03.06.10
Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
1.570
Punkte
7.253
Monitor soll/darf beim Abhören nicht aktiv sein
Ist egal ob der Monitor aktiv ist oder nicht. Da stimmt in meinem System irgendwas über haupt nicht mehr. Ich hab das System jetzt gerade mal 1,5 Jahre, bin aber noch nicht richtig zum Musikmachen gekommen, heißt neue Songs/Tracks zu produzieren. Trotzdem macht Cubase richtig Stress.

Arbeite seit 1987 mit Cubase, erst auf Atari dann PC. Mein Vorgänger-PC war ein Pentium 5 mit Win XP und Cubase SX. Das System läuft auch heute noch total zuverlässig. Mit dem neuen 64-Bit Windows hab ich ja noch garnicht viel gearbeitet, 2 oder 3-mal alte Tracks nochmal neu gemischt, hat aber problemlos funktioniert.

Mein Problem ist nun: Ich habe ein komplett neues, leeres Prjekt geöffnet. Wenn ich mit meinem Masterkeyboard über Midi aufnehme dann wird der aufgenomme Part bzw. die Spur auch über Midi ordnungsgemäß wiedergegeben - synchron zum Metronom. Wenn ich per Keyboard einen VSTi-Synth, in dem Fall Retrologe, in echtzeit einspiele, ist der Sound auch sofort hörbar. Bei der Wiedergabe ist der Sound vom Synth manchmal hörbar, manchmal nicht. Die Midianzeige beim Synth empfängt die Events. Nur läuft der Sound überhaupt nicht synchron zum Metronom sondern wird in unrgelmäßigen Zeitpunkten wiedergegeben.

Vielleicht hängt das auch mit folgendem Problem zusammen: seit ca. 2 bis 3 Monaten geht fast jedes Win10-Update mit Fehlermeldung daneben und wird nicht richtig abgeschlossen. Zugriff auf den Updatezeitpunkt habe ich auch nicht mehr. Irgend etwas in der Registry könnte Faul sein. Auch interaktives Update fällt flach - mit Fehlermeldung. Auf Anraten von Microsoft hab ich mir die Software "Restoro" (Reparaturtool für die Registry) besorgt, installiert und ausgeführt. Mit dem Ergebnis, daß nun im Ereignisfenster der Button "Windows-Update" nicht mehr erschienen ist. Also hab ich im Internet nach solch einem Fehler gesucht und schließlich zu einem älteren Zeitpunkt das Windows-Betriebssystem zurückgesetzt. Hab dann Cubase kurz gestartet und es wurde ganz normal geladen. Leider hab ich keinen Funktionstest gemacht. Ob das alles die Ursache für das jetzige Problem ist, keine Ahnung.

Mit meiem alten System hatte ich 15 Jahre kein einziges Problem. Ich werde nochmal weitersuchen, muss aber entweder ein älteres Backup wieder draufziehen oder in schlimmsten Fall das ganze System neu einrichten, Bin gespannt, ob dann noch alle Effekte und Synths laufen.
 
akStudio
akStudio
Registriert
31.10.12
Beiträge
1.949
Punkte Reaktionen
1.753
Punkte
7.284
Bei der Wiedergabe ist der Sound vom Synth manchmal hörbar, manchmal nicht. Die Midianzeige beim Synth empfängt die Events. Nur läuft der Sound überhaupt nicht synchron zum Metronom sondern wird in unrgelmäßigen Zeitpunkten wiedergegeben.
Nimm mal ein VSTi, das eine virtuelle Tastatur hat. Werden die Tastenanschläge synchron zu den MIDI- Events animiert? Wenn es auch hier schon holpert, ist es eine Cubase- Angelegenheit, ansonsten stimmt etwas mit dem Audiotreiber ( welchen nutzt Du?) nicht. Oder es ist, wie von Dir schon bemerkt, ein allgemeines Windows- Problem.
Wenn ich solche Windows- Fehlermeldungen hätte, würde ich dieses Problem eher heute als morgen lösen, am besten ein vorhandenes, nicht zu altes Backup zurückspielen. Mit Wiederherstellungspunkten habe ich persönlich nicht die besten Erfahrung. Schlimmstenfalls müsste alles neu aufgesetzt werden.
 
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
3.142
Punkte Reaktionen
1.729
Punkte
8.430
Mein Problem ist nun: Ich habe ein komplett neues, leeres Prjekt geöffnet. Wenn ich mit meinem Masterkeyboard über Midi aufnehme dann wird der aufgenomme Part bzw. die Spur auch über Midi ordnungsgemäß wiedergegeben - synchron zum Metronom. Wenn ich per Keyboard einen VSTi-Synth, in dem Fall Retrologe, in echtzeit einspiele, ist der Sound auch sofort hörbar. Bei der Wiedergabe ist der Sound vom Synth manchmal hörbar, manchmal nicht. Die Midianzeige beim Synth empfängt die Events. Nur läuft der Sound überhaupt nicht synchron zum Metronom sondern wird in unrgelmäßigen Zeitpunkten wiedergegeben.

Ist beim Wiedergeben der Noten das Masterkeyboard noch angeschlossen? Manchmal sendet das ja doch noch irgendwas und es gibt irgendwelche Midischweinereien.

Was passiert denn, wenn du nach dem Einspielen der Noten das Keyboard abstöpselst, geht es dann besser? Was passiert wenn du per Maus Noten einzeichnest oder per Tastatur (Alt + K) die Noten einspielst und dass dann abspielst?
 
HarrySH
HarrySH
Kabelträger
Registriert
03.06.10
Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
1.570
Punkte
7.253
Nimm mal ein VSTi, das eine virtuelle Tastatur hat. Werden die Tastenanschläge synchron zu den MIDI- Events animiert? Wenn es auch hier schon holpert, ist es eine Cubase- Angelegenheit, ansonsten stimmt etwas mit dem Audiotreiber ( welchen nutzt Du?) nicht. Oder es ist, wie von Dir schon bemerkt, ein allgemeines Windows- Problem.
Wenn ich solche Windows- Fehlermeldungen hätte, würde ich dieses Problem eher heute als morgen lösen, am besten ein vorhandenes, nicht zu altes Backup zurückspielen. Mit Wiederherstellungspunkten habe ich persönlich nicht die besten Erfahrung. Schlimmstenfalls müsste alles neu aufgesetzt werden.
Mein Midi-Interface ist ein Focusrite Scarlett 18.20. Ich denke ich hab den Fehler gefunden. Nachdem mein Motu-Midi-Interface auch rumgeziggt hat und ich den Treiber neu laden musste, habe ich beim Scarlett festgestellt, wenn ich den Treiber von Focusrite USB Asio auf den Standard-Treiber (wahrscheinlich auch von Focusrite) umstelle, dann funktioniert alles reibungslos. Nur die Lantenz beträgt dann natürlich 40 msec. Also ich werde morgen mal denTreiber neu einrichten.

Da ich ja vor einigen Wochen das Program "Restoro" verwendet habe und meine Registry bereinigt habe, ist womöglich einiges durcheinander geraten. Alles nur wegen dem Windows-Update. Die Sicherheitsudates funktionieren, nur das kumulative Update 21H2 macht Probleme.
 
HarrySH
HarrySH
Kabelträger
Registriert
03.06.10
Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
1.570
Punkte
7.253
Cubase funktioniert wieder nachdem ich die Treiber neu installiert habe. :headbang:

Bin ich wenigstens um das Backup herumgekommen.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
631
Loop_Breaker
Loop_Breaker
Can
Antworten
24
Aufrufe
3K
Obsolet
O

Oft gelesene Themen

Oben