Wie produziert man bei Vocals den "Doubling Effect"???


baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Hey Recording.de Community,

ich möchte mich insbesondere in meiner Vocal Production verbessern und bitte euch um eure Hilfe.

Ich möchte den "Doubling Effect", der euch mit Sicherheit aus vielen Pop Hits bekannt ist, an meinen Vocals (hauptsächlich im Chorus) anwenden. Bisher bin ich damit leider nicht sonderlich erfolgreich gewesen, es klingt ziemlich roboterhaft und unnatürlich. Außerdem entsteht ein ungewollter "Phasing Effect", der das ganze noch unnatürlicher klingen lässt.

Versucht habe ich dies bisher mit zwei Methoden:

1. Waves Doubler Plugin - Habe dort jede mögliche Tricks und Einstellungen ausprobiert, jedoch klingt es auch hier wie oben beschrieben.

2. Manuell die Lead Vocal Spur dupliziert, auf L und R geteilt und die Spuren minimal mit einem Delay Versehen (10ms und 20ms). Auch hier klingt es einfach nicht wie gewünscht.

Als Vorbild sehe ich hier insbesondere die Vocal Production von Ava Max. Unter dem Link findet ihr die Studio Acapella Version von Sweet But Psycho. Dort hört man an vielen Stellen (insbesondere im Chorus) den gewünschten Effekt. Ich bin mir sicher, dass der Großteil dieser Doubles keine anderen Aufnahmen sind. Anders gesagt, der Produzent hat die Lead Vocal Spur genommen und die Spur professionell gedoppelt, ohne dass es unnatürlich klingt.

Link: Sweet But Psycho Studio Acapella

Habt ihr irgendwelche "Insider" Tipps und Tricks, wie professionelle Produzenten diesen Effekt schaffen? ;)

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann. Freue mich auf eure Antworten!

Euer Baltazaar
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Zweimal oder so oft wie erforderlich einsigen. Alles andere ist Murks.

Ich bezweifle, dass der Großteil der Doubles in meiner Referenz zweimal eingesungen wurden. Das ist mit Sicherheit nur eine Spur, welche technisch dupliziert und manipuliert wurde. Es muss also eine Möglichkeit geben.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.593
Punkte
88.704
Ja, aber die klingt sch.... schuboptimal.

Warum wollen die Leute immer cheaten, wenn die klare Empfehlung ist, einfach mal hart arbeiten?
 
diagnostix
diagnostix
Registriert
04.04.05
Beiträge
9.364
Punkte Reaktionen
1.976
Punkte
16.030
Die vocals sind gedoppelt und tight quantisiert. Mit Vocalign. Zweifle nicht weiter, sondern teste es aus.
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Ja, aber die klingt sch.... schuboptimal.

Warum wollen die Leute immer cheaten, wenn die klare Empfehlung ist, einfach mal hart arbeiten?

Ich merke schon, du bist nicht so ein Pop Fan, oder? Für meinen Geschmack ist sowohl ihre Stimme als auch die Produktion absolut perfekt und Top Tier. Ich liebe Pop Künstler wie Ava Max, Charli XCX und Dua Lipa, und diese Produktion möchte ich auch adaptieren.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.593
Punkte
88.704
Ob ich Pop Fan bin oder nicht, ist erstmal uninteressant. Fakt ist, dass die Doubles, Ad-Libs etc. eingesungen und nicht kopiert oder geklont werden.

und diese Produktion möchte ich auch adaptieren.

Viel Spass.
 
suboptional
suboptional
Registriert
19.01.09
Beiträge
4.647
Punkte Reaktionen
1.954
Punkte
10.652
Ich bezweifle, dass der Großteil der Doubles in meiner Referenz zweimal eingesungen wurden. Das ist mit Sicherheit nur eine Spur, welche technisch dupliziert und manipuliert wurde. Es muss also eine Möglichkeit geben.
Wie kommst du zu dem Schluss? (ist keine rhetorische Frage)
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Wie kommst du zu dem Schluss? (ist keine rhetorische Frage)

Erstmal eine Vermutung, vielleicht liege ich auch falsch. Immerhin bin ich auch nur ein Anfänger ;)

Die Doubles klingen einfach unglaublich indentisch zu der zentrierten Lead Vocal Spur. Würde deshalb vermuten, dass es sich dabei um eine duplizierte Spur handelt.

Ich habe nämlich auch bereits versucht die Lead Spur mehrmals einzusingen, allerdings klingt selbst dies einfach nicht wie gewollt. Ich hoffe somit, dass es eine Technik gibt, welche ein professionelles Doubling ermöglicht.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.593
Punkte
88.704
Die Doubles klingen einfach unglaublich indentisch zu der zentrierten Lead Vocal Spur. Würde deshalb vermuten, dass es sich dabei um eine duplizierte Spur handelt.

Newsflash: die Leute können singen.
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Ob ich Pop Fan bin oder nicht, ist erstmal uninteressant. Fakt ist, dass die Doubles, Ad-Libs etc. eingesungen und nicht kopiert oder geklont werden.

Ad-Libs werden zusätzlich eingesungen, das ist keine Frage. Obwohl, ich kenne etliche Pop Hits, wo die Harmonien aus der Lead Spur einfach dupliziert und anschließend als Harmonie gepitcht werden. Selbst das klingt tatsächlich professionell. Der Song ist nicht ohne Grund erfolgreich gewesen.


Danke, werde ich haben. Meine Ziele mögen sehr anspruchsvoll sein, aber eine Möglichkeit gibt es offensichtlich ;)
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.593
Punkte
88.704
Dann kannst Du ja noch etwas auf dem Boden liegen und mit den Beinen paddeln und räsonieren.
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Newsflash: die Leute können singen.

Newsflash: mit sehr guten Produzenten kann jeder singen. Beispiel Addison Rae - I Got It Bad.

Sorry, sie ist nun mal keine talentierte Sängerin. Dennoch ist die Vocal Production einfach ausgezeichnet. Es klingt hervorragend.
 
suboptional
suboptional
Registriert
19.01.09
Beiträge
4.647
Punkte Reaktionen
1.954
Punkte
10.652
Ich habe nämlich auch bereits versucht die Lead Spur mehrmals einzusingen, allerdings klingt selbst dies einfach nicht wie gewollt.
Mit 'einfach mehrfach einsingen' ist es ja auch nicht getan.
Da fehlt noch alignen (entweder manuell oder VocAlign) und ggf. pitchen.
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Dann kannst Du ja noch etwas auf dem Boden liegen und mit den Beinen paddeln und räsonieren.

Du scheinst ein Problem mit ambitionierten Newcomern zu haben. Jeder fängt wo an und wir wären für jede Hilfe dankbar.
 
baltazaar
baltazaar
Newcomer
Registriert
31.05.22
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
19
Ort
Essen
Punkte
122
Mit 'einfach mehrfach einsingen' ist es ja auch nicht getan.
Da fehlt noch alignen (entweder manuell oder VocAlign) und ggf. pitchen.

Dieses "VocAlign" ist mir neu, danke für deine Antwort! Das werde ich definitiv mal verfolgen. Vielleicht komme ich dann meinem Ziel einen Schritt näher ;)
 
suboptional
suboptional
Registriert
19.01.09
Beiträge
4.647
Punkte Reaktionen
1.954
Punkte
10.652
diagnostix
diagnostix
Registriert
04.04.05
Beiträge
9.364
Punkte Reaktionen
1.976
Punkte
16.030
Hab dir schon vor eine halbe Stunde Vocalign vorgeschlagen. Lesen ist nicht so deine Stärke?😀
Dagegen hilft ein Readlign Plugin… 😏
 

Ähnliche Themen

maxx_eyth
Antworten
51
Aufrufe
6K
speedtom
speedtom
moonbooter
Antworten
0
Aufrufe
17K
moonbooter
moonbooter
Robertl
Antworten
11
Aufrufe
4K
DrunkenDunken
DrunkenDunken
Can
Antworten
17
Aufrufe
51K
Can
Can
rkdk
Antworten
22
Aufrufe
5K
TheSarge
TheSarge

Oft gelesene Themen

Oben