Information ausblenden

Wie klingt Rhythmus Abteilung Mix aus unserem PR

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von TheButcher, 02.01.20.

  1. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Hallo;

    Wir Recorder immer mehr im Proberaum und will das weiter verbessern.
    Grundlage ist ja immer die Rhythmus Abteilung - Drum Kit und Bass - darum geht es hier.
    Ich mische unsere Proben immer hier in Logic.

    Snare mic: Shure SM57 LC
    Overheads: 2 mal AKG C451 B
    Bass Drum Mic: ?

    Raumakustik: ?

    jo; wie findet ihr das so vom sound her?
    Soll ich labern was ich mache?

    Bisschen Compressor und Hall über send. Volume anpassen und: (und das wundert mich immer etwas)
    Höhen reindrehen. Bei fast jedem Instrument. Anbei ein Bid des Snare EQ. Is das normal?
    Also hier ein kurzer Ausschnitt; Drums und bass. Wie klingts?

    Daaaanke

     

    Anhänge:

    TheButcher, 02.01.20
    #1
  2. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    4.110
    4110
    Es kningt schon ganz gut ;) Mir wäre der Bass etwas zu dünn. Kann aber im Gesamtkontext dann aber genau richtig sein.
    Drums finde ich okay für eure Songs. Ich würde allerdings im Panorama etwas mehr in die Breite wollen.
     
    mjmueller, 02.01.20
    #2
    Locis und TheButcher bedanken sich.
  3. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    12.699
    12699
    Genau die beiden Sachen hätte ich auch angemerkt.
     
    Locis, 02.01.20
    #3
    TheButcher bedankt sich.
  4. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.095
    18095
    was soll denn ziel der aufnahme sein? einfacher mitschnitt, um die songs zu hören oder in richtung veröffentlichung?
     
    leary, 02.01.20
    #4
    montybunker und TheButcher bedanken sich.
  5. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Okay.
    Danke euch.

    Schon eher Richtung vö, bspw live Musik Video aus dem Proberaum.
    Es soll aber auch schon ungefähr so klingen, wie wir live klingen.
    Ich möchte mit dem Material auch an Veranstalter herantreten. Die sollen halt einen guten Eindruck bekommen.

    Was und wie kann man das verbessern?

    Evtl auch mehr mikrofonieren?
    2. Snare mic etc?
     
    TheButcher, 03.01.20
    #5
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.864
    31864
    Der Reverb auf der Snare wäre mir zu viel oder besser gesagt zu lang gewählt. Ist aber schwer zu sagen, so lange der Rest noch nicht richtig zu hören ist.
     
    sts, 03.01.20
    #6
    TheButcher bedankt sich.
  7. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Na, ich kann auch das ganze Arrangement hochladen.
    Mach ich gleich.
    Wenn das hilft.
     
    TheButcher, 03.01.20
    #7
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.864
    31864
    Ich glaube, das tut es.
     
    sts, 03.01.20
    #8
    TheButcher bedankt sich.
  9. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.095
    18095
    zumindest die toms würde ich noch mikrofonieren. alles andere kann man mit samples unterstützen oder sogar austauschen.
    raummikro muss nicht unbedingt.
     
    leary, 03.01.20
    #9
    montybunker und TheButcher bedanken sich.
  10. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Bitte nur Zum Mix. I know, da sind paar schiefe Töne etc..aber das wird alles besser von Probe zu Probe. Mich interessiert nur der MIX :)





    Ok; das würde ich machen. DANKE :)

    Das eher nicht :( Ich war ja lange nur homerecordler - jetzt halt Augenmerk auf live Musik und ich möchte die Aufnahmen so optimieren (mit Equipment, oder Raumakustik, und Mixing) das es auf den Punkt gut klingt.

    Hmmm...
     
    TheButcher, 03.01.20
    #10
    montybunker und leary bedanken sich.
  11. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.095
    18095
    ...muss ja auch nicht. Zumindest die Option kann man sich ja offenhalten.
     
    leary, 03.01.20
    #11
    montybunker und TheButcher bedanken sich.
  12. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Auf jeden !

    Ich stöbern mal nach Toms mics....

    geil; was kaufen :)

    PS: Aber; ich finde ja die Snare irgendwie noch nicht so geil.
    Also; die soll grundsätzlich schon nicht so FETT sein, ich mag den sound generell schon so; wir sind ja nich Genesis oder Bon Jovi; aber bisschen "topfig" isses schon.
    Würde da ein 2tes Snare mic helfen?
    Und nochmal zu meinen EQ einstellungen aus dem Startpost. Die vielen Höhen die ich reindrehe? Is das ok?
    Der FOH mix beim letzten Konzert war super. Geht also nur um den internen Mitschnitt hier.
    Läuft alles über Behringer x air 18 und in ears - keine Monitore
     
    TheButcher, 03.01.20
    #12
  13. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.095
    18095
    yeah! mein tipp: kleinmembraner. die nehmen gut off axis signale auf, somit klingt das blech häufig viel besser und man kann weniger gaten.
     
    leary, 03.01.20
    #13
    montybunker bedankt sich.
  14. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Wir haben für die Toms die alten Sennheiser MD421 (?) Rasierer und damit im Vergleich die besten Erfahrungen gerade bei live gemacht. Einzig schwierig ist die schweren Dinger gut zu montieren und Platz für den Drummer zu lassen
     
    montybunker, 03.01.20
    #14
    TheButcher bedankt sich.
  15. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Danke.

    Ich fände sowas ganz gut: (sieht praktikabel aus - mit den Klemmen)

    [​IMG]

    davon halt 2?

    Nehmt ihr Snare und BD doppelt ab?
     
    TheButcher, 03.01.20
    #15
    montybunker bedankt sich.
  16. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.864
    31864
    Wenn ich es jetzt im Zusammenhang höre, meine ich auch - wie jemand weiter oben schon schrieb -, dass der Bass (-bereich) ein wenig unterbelichtet ist. Ist aber nicht dramatisch. Bisschen mehr davon, schon ist's gut.
     
    sts, 03.01.20
    #16
    montybunker und TheButcher bedanken sich.
  17. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.051
    15051
    hm. ich wäre auch mitm snare unzufrieden. für mich klingt die schnarre etwas leblos und breit. im prinzip ist egal, in welche richtung die musik geht, snare braucht immer snap und eine gewisse artikulation. schon bei beatles war es so, sogar im jazz klingt die snare... ach, ich lasse es, den gelaber...
    für die artikulation ist der drummer zuständig, und in deinem bsp. nr. 1 hört man wie der drummer am anfang mit snap spielt, und dann plötzlich irgendwie sloppy... also es liegt nicht am drummer, sondern am snare... eine gut getunte snare wie supraphonic, black beaty, oder teure tama/sonor etc. eimer haben den snap auch wenn sie leiser angespielt werden. also da hätte ich mir zuerst die gedanken gemacht...
    genauso glaube ich, dass z.b. so eine snare (und die produktion insgesamt) gut für deine songs wäre - ist aber natürlich geschmacksache...
     
    diagnostix, 03.01.20
    #17
    montybunker und TheButcher bedanken sich.
  18. TheButcher

    TheButcher Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.571
    12571
    Hey u vielen Dank !

    Sorry; Das Beispiel ist irreführend; Da spielt am Anfang ein drum sample mit Besen - weil unser drummer da nicht so schnell die stickt wechseln kann - mein Fehler.
    Alles andere ist aber live.

    Die Snare aus deinem Beispiel finde ich mega !

    Muss ich den Jungs mal vorspielen.

    ps: Muss auch sagen, dass ich hier noch null mit Gate gearbeitet habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.20
    TheButcher, 03.01.20
    #18
    montybunker und diagnostix bedanken sich.
  19. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.051
    15051
    nichts zu danken, butchi...
    viell. kannste hier bissel die mikrofonierung abgucken, die band live at bbc:
     
    diagnostix, 03.01.20
    #19
    TheButcher bedankt sich.
  20. montybunker

    montybunker Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Snare doppelt.
    Kick mit Grenzfläche und fettich
     
    montybunker, 03.01.20
    #20
    TheButcher bedankt sich.