Information ausblenden

Wie erzeuge ich "alten" vocal-sound?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Irie-man, 07.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Irie-man

    Irie-man Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.09
    Punkte:
    1.606
    1606
    Heyho,

    ich würde gerne wissen wie man die stimme so hinkriegt wie in diesem song?



    Welche effekte, mikros benötigt man? Könnte ich auch live so einen sound hinkriegen?

    Wie immer bin ich auf eure Hilfe angewiesen[​IMG]

    lg, Irie
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik enthält, für die die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden.

    ?
     
  3. Irie-man

    Irie-man Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.09
    Punkte:
    1.606
    1606
    Scheiss Gema, ey!!

    Könnt ihr es euch auf grooveshark anhören? Yann Tiersen - "Guilty"

    Es handelt sich um diesen typischen sound der 1920-20 jahre denke ich.[​IMG]
     
  4. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
  5. voodoochile

    voodoochile

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    1.116
    1116
    "Aufgrund unverhältnismäßig hoher Betriebskosten stellt
    Grooveshark den Zugriff aus Deutschland ein."
     
  6. misterkanister

    misterkanister

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.255
    10255
    Ich kann das Video nicht sehen.
    Aber für `nen alten Sound lass einen Opi grölen[​IMG]

    Nimm`s mir nicht krumm
     
  7. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.247
    11247
    Hallo Irie-man,

    tja, da müsste man mal ein wenig testen. Ich könnte mir vorstellen EQ, Tube, vielleicht ein wenig Multibandcompressor[​IMG]....

    Stell doch mal eine Spur von dir bereit. Dann kann man damit mal rumprobieren ...

    Gruß


    Thorsten
     
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Verzerrung, Bandsättigung, EQ, ein bisschen Knistern - fertig. :)

    Tschö,
    Steffen
     
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Ein bisschen Gleichlaufschwankung wäre auch noch angebracht, wenn's nach altem Grammophon klingen soll. :)

    Tschö,
    Steffen
     
  10. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Geil: alles mono, aber das Knistern is stereo 8)
     
  11. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
  12. Irie-man

    Irie-man Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.09
    Punkte:
    1.606
    1606
    Hmm....ich gebe zu ich hatte erwartet es gibt dafür irgendwo ein kostenloses vst-plugin, das ihr kennt[​IMG]

    Ich kann morgen mal ne vocal-spur reinstellen.

    Genau Steffen ach so ner alten grammonphon-platten-aufnahme soll es klingen. Nen tip wie ich das EQ-mässig bearbeiten soll?

    Und für live-einsätze? Wenn ich wie misterkanister vorschlägt keine Opi zur seite habe[​IMG]
     
  13. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Fang vielleicht mal mit 'nem Telefon-Preset an und gib ihm obenrum ein Bisschen Glanz.


    Quick&Dirty: 10€ Megafon aus dem Elektro-Supermarkt, nicht zu laut und 2m vom Mirko weg.
     
  14. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    EQ: Unten wenig, oben mehr. :D

    Mach's nach Gehör! Finde ich dominanteste Frequenz im Beispiel und grenze diese dann von oben und unten soweit ein, bis es dem Wunschziel nahe kommt.

    Fürs Knistern kannst Du izotope Vinyl nehmen (Freeware), für die Verzerrung z.B. das Freeware-Ding von Voxengo, dessen Name mir gerade nicht einfällt, obwohl ich es fast täglich nutze. ;)

    Tschö,
    Steffen
     
  15. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Ja, da gibt es tatsächlich eins, und das klingt gar nicht übel.
    Ich komme nur jetzt auf Anhieb nicht mehr auf den Namen.
    Ich muss morgen früh mal auf dem "großen" nachschauen wo ich das hingepackt habe.

    LG

    edit: Mensch, Izotope Vinyl - Danke stoman, genau das habe ich gemeint :)
     
  16. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Hier ist mal ein 2-Minuten-Experiment:


    Ich hab's nur nach Gefühl gemacht, also nicht mit Deinem Wunschklang verglichen. Aber der sollte sich auf diesem Weg auch erreichen lassen.

    Tschö,
    Steffen
     
  17. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Hört sich klasse an.
    Auch mit Izotope Vinyl gemacht ?
     
  18. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Ich habe nur mit EQ, Voxengo TubeAmp und zum Schluss ein wenig Knistern vom izotope Vinyl gearbeitet, wenn ich mich nicht irre. Hab's schon wieder vergessen, weil es so schnell ging. ;)

    Auf jeden Fall ist das keine Magie. Dafür braucht man kein spezielles Plug-In.

    Tschö,
    Steffen
     
  19. Irie-man

    Irie-man Themenersteller

    Registriert seit:
    21.04.09
    Punkte:
    1.606
    1606
    Fett Steffen - genau so soll das klingen!!![​IMG]

    Gut die gennanten effekte werde ich mir besorgen und dann mit dem EQ experimentieren.



    Live werde ich dann wohl nicht um ein megaphon rumkommen[​IMG]

    Danke euch allen[​IMG]
     
  20. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Ich habe gerade noch mal nachgeguckt, was ich gemacht hatte:

    1. Ziemlich kräftig komprimiert
    2. EQ1 wie im Bild.
    3. TubeAmp wie im Bild
    4. EQ2 wie im Bild
    5. iZotope Vinyl mit Preset "Attic Treasure"
    6. Noch drei Instanzen von Nebula mit diversen Sättigungs-Emulationen

    Gute Nacht,
    Steffen
     

    Anhänge:

    • EQ1.jpg
      EQ1.jpg
      Dateigröße:
      18,9 KB
      Aufrufe:
      18
    • EQ2.jpg
      EQ2.jpg
      Dateigröße:
      13,8 KB
      Aufrufe:
      27
    • TubeAmp.jpg
      TubeAmp.jpg
      Dateigröße:
      24,5 KB
      Aufrufe:
      17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.