Information ausblenden

Wie bekomme ich solche töne hinn?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Mozemba, 15.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mozemba

    Mozemba Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    19
    19


    es geht um die vocal cuts oder was das ist, die genau bei einer minute anfangen.
    wie hat extrawelt dass hinbekommen das es so genial klingt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Mozemba, 15.11.12
    #1
  2. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.003
    9003
    Du kannst zB so kurze Vocal-Schnipsel in nen Sampler laden und dann schnell hintereinander mit Midi-Noten triggern (und dann noch ne gute Portion Hall drauf).
     
    suboptional, 15.11.12
    #2
  3. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    Jup und dann vielleicht noch die Velocity mit dem Cut vom Filter verküpfen (hat eigentlich jeder sampler) und varieren. Neben dem Hall auch noch Autopan oder bei den midi noten den pan parameter variieren.
     
    KoolKolle, 15.11.12
    #3
  4. Mozemba

    Mozemba Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    19
    19
    danke schonmal. das waren auch meine ansätze aber irgendwie hamm die das doch geiler hinbekommen :) naja ich versuch mich weiter drann.
     
    Mozemba, 15.11.12
    #4
  5. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    Da ist auch ne saukrasse Stereoverbreiterung, probiers mal mit einem simplen Delay ohne Feedback, auf der einen Seite 0 oder 1 ms auf der anderen seite dann irgendwas so zwischen 10-30 ms.

    Aber am meisten macht wohl das Ausgangsmaterial und wie genau es gecuttet ist aus.

    Mit was arbeitest du?
     
    KoolKolle, 15.11.12
    #5
  6. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Hört sich für mich nach einem Sample an was mit Hall bearbeitet wurde und anschließend mit einem Stutter-Effekt zerhackt wurde ....
     
    WaldebeatZ, 15.11.12
    #6
  7. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    klingt irgendwie nach einem recht flotten, ungesyncten LFO aud der HP-Filter-Resonanz und/oder -Cutoff bei gesynct abgefeuerten Vocal-Cuts... zusätzlich tun vielleicht noch ein paar Pitch-Artefakte ihr Übriges. Ist vermutliches eines dieser dankbaren Zufallsprodukte, welches vermutlich nur durch bloßes Herumspielen genauso oder zumindest sehr ähnlich nachzuahmen ist...

    Mach halt was Eigenes, denn das Ding gibt's ja nun schon... :)
     
    mofox, 16.11.12
    #7
  8. xristalklang

    xristalklang

    Registriert seit:
    09.06.11
    Punkte:
    565
    565
    versuchs mal mit dem effekt live cut. ist freeware und gibts für mac und win.
    dahinter nen reverb und oder delay.
    oder wenn du hast ein granular sampler. den mit vocals füttern.
     
    xristalklang, 16.11.12
    #8
    Mozemba bedankt sich.
  9. Mozemba

    Mozemba Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    19
    19
    @KoolKolle: mit ableton live.

    @mofox: recht hast du ich denke ich mach was so ähnliches genauso werd ich das auch nicht hinbekommen. ich werd es wenns fertig ist hier mal reinstellen.

    @xristalklang: ja ein granular sampler ist doch mal was :) ich glaube das versuch ich ma, danke dir :D
     
    Mozemba, 16.11.12
    #9
  10. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.270
    3270
    Wenn man dann herausgefunden hat wies geht: einen kleinen Tick anders machen - ansonsten macht man ja selber keine Extra-Welt. ;)
     
    ksoa, 16.11.12
    #10
  11. Mozemba

    Mozemba Themenersteller

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    19
    19
    da is was drann :)
     
    Mozemba, 16.11.12
    #11
  12. xristalklang

    xristalklang

    Registriert seit:
    09.06.11
    Punkte:
    565
    565
    ja klar also nich nachahmen sondern was eigenes kreieren :D weil das klappt meistens besser als wenn man was versucht zu kopieren :D kenn ich noch aus der zeit als ich angefangen hab mit dem musik machen und klingen wollte wie dieser und jener act ^^
     
    xristalklang, 19.11.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.