Information ausblenden

Wer von euch nutzt Superwave P8?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Arves, 08.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Hey, also mal abgesehen davon dass das Teil echt mein lieblings Free VST ist, wollte ich mal wissen wer von euch den noch benutzt und vorallem...

    ...wie bekomme ich einen Synth hin wie diesen hier:



    Dieser Drive darin ist doch durch die Funktion "Portamento" einstellbar oder?

    Bin echt überfragt!

    Grüße
    ARVES
     
  2. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    ja das ist portamento. kannst bestimmt irgendwo den zeitrahmen einstellen wie lang der den Sound zieht und ob legato oder bei jedem tonwechsel.
     
  3. Lightwave

    Lightwave

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    1.722
    1722
    Ich hab in letzter Zeit fest gestellt, dass Superwave P8 und Synth1 eigentlich meine lieblings VSTis sind. Für elektronische Standardklänge reichen die immer aus. Warum soll ich für ne einfache Fläche oder irgendwelche Saw-Leads nen komerziellen Resourcen Fresser nutzen, der das im Prinzip klanglich auch nicht besser kann ? Die Unterschiede sind zwar hörbar, aber hier wird meistens zu gunsten des bezahlten Preises entschieden.
     
  4. antares

    antares Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.631
    7631
    @Lightwave Wörd!

    Es muss wirklich nicht eine "überteuerte" virtuelle Nachbildung von "etwas" sein, welches in realer Natur und Umgebung bestimmt anders angefasst und bearbeitet würde!

    Über Sound lässt sich persönlich streiten, über schlechte Quellen (der Osc od. der virt. Osc) aber besser nicht ...

    Ich find das für HR (tolle VSTi etc.) überbewertet wenn:

    - der eine Sound das "analogen" Synth in einer Suppe von vielen "analogen" Synthies als z.B. PAD-Unterstützung dienen soll oder wird ... "er" geht mit den unbedacht gedrehten Regler sowieso unter

    - der eine Sound Lead sein soll, naja ... FX am Sound, mit dem Erzeuger oder extern ist auch Klangformend

    Aus "schlechten" Quellen, sprich faulem Rotkohl, lässt sich kein edler roter Tropfen Wein gewinnen. Saft ist durch Pressung trotzdem erreichbar ;)
     
  5. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    hab ein wenig rumgeschraubt aber so wirklich nettes kommt da leider nicht raus. Auf welche Parameter sollte man sich erstmal zum Sounddesign beschränken? Gibts irgendwelche Tipps speziell zum P8 im Internet? Für den Synth 1 gibts ja Youtube Tutorials aber hab zum Superwave P8 nix gefunden :(

    Oder gibts allgemeine Tipps zur Soundsynthese, gratis irgendwo!???
     
  6. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Der Sound selbst ist denke ich nicht viel mehr als ne leicht detunte Saw-Welle mit (wie du schon richtig sagtest) Portamento. Bei dem Sound dürften die Effekte, die noch hinter dem Plugin liegen, eine viel wichtigere Rolle spielen. Ich meine, das ist ein Phaser und eben ne gewisse Menge Distortion.

    Nur mit dem Superwave kommste jedenfalls nicht an so nen Sound. Da brauchts schon noch ein paar Effekte dahinter. Habs grad mal kurz versucht, bin auch schon nahe dran gekommen, aber n bisschen was fehlt noch (ich krieg den Sound irgendwie nicht so trocken hin mit Distortion und Phaser in der Signalkette... vielleicht hat da ja noch wer nen Tipp? :p )

    mfg,
    Mirko
     
  7. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Ja, ich nutze den, sehr gerne sogar.

    Den Sound bekommst du 100% mit Superwave hin. Eben mit Kompression und leichtem Phasing als FX.

    Grüße, Randy
     
  8. triumv

    triumv

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    1.127
    1127
    Der SuperwaveP8 hat ja so schöne Stringsounds, ich hab die mal in ein Arrangement eingebaut, aber das Problem ergab sich, dass diese(r) Stringsounds ziemlich heftig im Mix sind, d. h. Sounds und teilweise sogar Drums von anderen VSTs saufen irgendwie da drin ab. - Ich hab auch wirklich versucht, den schmäler zu machen in 2 diversen Arten, aber das hat noch nicht hingereicht.
    - Auf dieses Problem haben aber auch schon andere hingewiesen; bezüglich Stringsounds sind meisten anderen Synths etwas kompatibler Mix.

    - Und ich finde, außer den Stringssounds hat er nichts Besonderes; aber zum Layern könnte man bestimmt das eine oder andere gebrauchen, z. B. die Bass-Sounds. OK, die FX-Sounds sind ganz nett ....

    Grüße, triumv
     
  9. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    also ich find die Leadsounds schon sehr überzeugend! Das Teil ist echt super Freeware.

    @Mirko kannste mal den Patch hochladen den du gebastelt hast? Würd den gerne mal testen!

    Will jemand generell mal seine eigenen Sounds online stellen? Fänd ich super :)
     
  10. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    wie gesagt am superwave hab ich nicht viel gemacht - da lohnt sich n patch nicht. Der Klang ist ja in sich nicht großartig Moduliert (durch LFO oder Envelopes) sondern nur mehrere leicht detunte Sägezahnwellen mit Compressor, Phaser und n bisschen Distortion drauf - und das sind ja alles externe Effekte, die wären ja in nem Patch nicht mit drin.

    Abgesehen davon hab ichs auch nicht gespeichert, sondern müsstes neu schrauben :D

    Ich empfinde den Superwave aber jetzt eigentlich nicht als Synth für besonders abgefahrene Sounds (dafür ist mir der Modulationsbereich zu eingeschränkt im gegensatz zu manch anderem synth) - ist doch mehr ein Brot-und-Butter-Maschinchen - Also eher was wo es weniger auf Patches sondern mehr auf den musikalischen Kontext ankommt, ob der gut klingt.

    mfg,
    Mirko
     
  11. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    Hybrid ist ein Traum was software synths angeht!
     
  12. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Noch nie was von gehört :D

    google ergibt, das er von digidesign ist -> nur für protools bzw nur als RTAS?

    hab ich nicht :(
     
  13. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    gibts denn gute free hybrid synths?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.