Information ausblenden

Wer von Euch nutzt Non-Mainstream-DAWs?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Sequenzer" wurde erstellt von stoman, 23.08.18.

  1. notenhobler

    notenhobler Musikmacher

    Registriert seit:
    18.08.04
    Punkte:
    980
    980
    War früher CakewalkUser. Seit 3 Jahren und 3 Version (jetzt Version11) begeisterter Nutzer von Tracktiom Waveform. Möchte nix anderes mehr.....
     
    notenhobler, 19.04.20
    #41
    Noise Inc. bedankt sich.
  2. JimiPb

    JimiPb Hippie

    Registriert seit:
    19.08.16
    Punkte:
    681
    681
    Da ich einige Features, die sich Leute hier für Linux wünschen, selbst nutze, schreibe ich mal was dazu:
    Ich arbeite mit Reaper auf Linux.

    Mit "ReaTune" (Standardplugin) habe ich schon Stimmen und Gitarrensolos korrigiert. Funktioniert ganz gut.

    Den "ReaComp" finde ich sehr sehr gut. Für parallele Kompression auf den Drums nutze ich den "Digital Drum Compressor "aus den JS Plugins (integrierte Skripte).

    https://michaelwillis.github.io/dragonfly-reverb/
    finde ich gut gelungen.

    Hier nutze ich den "Audio to MIDI Drum Trigger" (JS) und "ReaSamplOmatic5000" mit diversen Samples.


    Bindet man sich dieses Repo ein: https://kx.studio/Repositories:plugins (Anleitung unter Repositories > How To) kann man ein Linux Vst Build von "DrumGizmo "installieren. Die AvlDrums sind auch mal einen Blick wert, gerade wenn die Resourcen knapp werden.

    Wieder bei den JS Plugins von Reaper. Der "Master Limiter" in Verbindung mit "Zero Crossing Maximizer" funktioniert für Lautheit ganz gut. Sättigung, Exciter, Distortion... finden sich auch gute Skripte.

    Für Ardour hatte ich auch gespendet, aber das fehlende Drum-Replacement schränkt mich meist zu sehr ein. Für Arbeiten außerhalb meiner Heavy Metal/Hard Rock-Blase setze ich es aber gerne ein. Die Calf Plugins sind ein echtes Highlight für mich.
     
    JimiPb, 10.09.20
    #42
  3. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.323
    6323
    Scheint sich in der Zwischenzeit einige Fortschritte gemacht zu haben. Nützt mir halt alles nichts wenn meine bevorzugte DAW, Linux nicht unterstützt.
     
    bafc24, 10.09.20
    #43
  4. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.806
    1806
    "Wer von Euch nutzt Non-Mainstream-DAWs?"
    Wieso sollte ich das tun?
     
    BodoH, 11.09.20
    #44
    richie bedankt sich.
  5. TomSofa

    TomSofa

    Registriert seit:
    03.10.09
    Punkte:
    2.119
    2119
    ein bisschen saw mit sac, ein bisschen mixbus. hauptsächlich samplitude pro x
     
    TomSofa, 11.09.20
    #45
  6. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.323
    6323
    Ja, das frage ich mich auch. Wenn ich mich so querlese in den Foren, dann schient mir diese Option eher als nice to have, als als ernsthafte Produktionsplattform zu sein. Aber vielleicht täusch ich mich ja auch nur.
     
    bafc24, 18.09.20
    #46
    BodoH bedankt sich.