Information ausblenden

Wer hat Lust auf einen Mix?

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von DaveMidnight, 05.04.20.

  1. DaveMidnight

    DaveMidnight Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    11.02.15
    Punkte:
    465
    465
    Hi Leute,

    ich hab hier einen Song, der einen Mix braucht. Weil es eben nur einer ist frage ich einfach mal hier, da es ja immer wieder Leute gibt, die Übungsambitionen haben.

    Es ist ein Bluesrocksong und ich würde mich freuen über jemanden, der Lust hat diesen besser klingen zu lassen als im "Roughmix".



    Hier die Einzelspuren als WAV: https://workupload.com/file/KWafdZ2VEhQ

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.20
  2. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.509
    7509
    Einzelspuren sind ja nur mp3, das ist nicht förderlich für die Qualität:
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.20
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.731
    16731
    jihaaa!
     
  4. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    1.893
    1893
    fetzige Nummer! Ist für mich eher schon Rock'n'Roll als Blues... dieses "Bewusstsein bleibt Privatsache" kommt bissl zu viel vor... aber hey.. it is your song! Hat aber Spass gemacht.

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
    muffy bedankt sich.
  5. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Hi Dave,

    habe dir gerade auch eine Version gemixt:





    EDIT:
    Ich weiß nicht, weshalb die hier im Editor hochgeladenen Sounddateien bei mir immer nach einigen Sekunden abbrechen. Deshalb hier alternativ noch der Dropbox Link, so verknüpft wie in der Unterforumbeschreibung:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
  6. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    6.996
    6996
    Sind das echt MP3-Spuren?
     
    leary bedankt sich.
  7. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.509
    7509
    Jo
     
    leary bedankt sich.
  8. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.174
    12174
    Ne Frage, warum postest du im Avatar ein Manual vom Distressor ?

    An den Threadsteller: Clever jemanden seine Motivation abzugreifen auf mp3-Basis. Wichtig kann es dir dann nicht sein oder nen Test, es erneut zu machen. Egal, dein Ding.
     
  9. DaveMidnight

    DaveMidnight Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    11.02.15
    Punkte:
    465
    465
    Ich danke euch allen. Alle Versionen haben für mein Gefühl ihre Stärken. Aber sie sind wirklich alle ganz einzigartig geworden.

    Am aufgeräumtesten fand ich die von Blues-Man. Die von leary etwas zu überkomprimiert. Bei
    Decapitators Version musste ich laut lachen. Die Bassdrum kommt da besonders fett, aber lustig ist der Funkgerät-Effekt.

    Es scheint also so zu sein, dass der Song hier besser ankommt, als ich selbst noch daran glaubte.
    Die Logik mit der ich mp3 wählte ist sicherlich nicht schlüssig: Der Song ist sowieso nicht in bester Qualität und amateurhaft produziert, also spare ich mir eine Übertreibung.
     
  10. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    6.996
    6996
    Genug Schabernack. Ich will die WAVs! :smil451c7211b9e19:
     
    DaveMidnight bedankt sich.
  11. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.509
    7509
    Da stehen gute Tips drin,wende ich beim sknote disto an.
     
  12. DaveMidnight

    DaveMidnight Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    11.02.15
    Punkte:
    465
    465
    Einerseits wurde mir hier Mangel an Motivation vorgeworfen, anderseits muss ich diese Form von Motivation für meinen eigenen Song loben. Die Waves kommen.
     
    Synophon und Loftone bedanken sich.
  13. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.174
    12174
    Ich hab 20 analoge Kompressoren, der Distressor ist sicherlich ein geiles Teil, wenn man sonst nix hat ( das sehen andere evtl. anders) aber was dort an Einstellungstipps steht ist nicht 1:1 auf andere Tools übertragbar. Wie dem auch sei. Viel Erfolg, keep rocking ! Wußte nicht das es davon nen Plugin gibt. Ich saugs mir mal und danke dir für den Hinweis. Der Distressor gilt als das meist verkaufte Gerät aller Zeiten (22.000 Stück in 10 Jahren, damit der einzige moderne Klassiker dieser Tage und das zu Recht !!! (wobei ich dann fragen muß wo der 1176 ist , der 35-40 Jahre mehr aufn Buckel hat)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
  14. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.174
    12174
    Ich hab dir das vorgeworfen, daher nicht grummelig sein. Klingt gut gemacht, wenn auch nicht ganz mein Fall. Verzeih wenn ich zu nah gekommen bin. Bewundere deine Diplomatie dabei ! Hauptsache du bist zu frieden. Keep rocking !
     
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    45.512
    45512
    Es gibt sogar mehre Distressor Plugins: das offiziell lizenzierte von UAD, Slate Digital "FG Stress", SkNote Disto und die Eigenentwicklung von Eli namens Arousor. Ach, und von Sly Fi den Deflector.
     
    Loftone bedankt sich.
  16. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.509
    7509
    1:1 klappt nie, geht nur um die Starting Points.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
    Loftone bedankt sich.
  17. DaveMidnight

    DaveMidnight Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    11.02.15
    Punkte:
    465
    465
    Dabei war das nicht mal Diplomatie. Absolut ernst gemeint. Ich liefere nun wavs für einen Song, an den ich selbst nicht mehr glaubte, da ich mich an ihm satt produzierte.
     
    Loftone bedankt sich.
  18. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.174
    12174
    Hab Dank. In meinem Kosmos ist der Distressor wie marketingmässig beschrieben das Schweizer-Taschenmesser und damit auch mein analog Tipp für alle die sonst nix haben. Wahrlich ein Highlight, aber ich hab eine handvoll Kompressoren die gleiches können und in der Summe fast auf den gleichen Kurs kommen wie nur einer von denen. Was den Distressor ausmacht ist das brutale niederknüppeln, wo andere pumpen (als auch die Regeleigenschaften eines La2a und 1176 nachäffend). Als Nimmersatt hätte ich die trotzdem gerne ein paar noch im Stall.
     
  19. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.174
    12174
    Du hast alles richtig gemacht, irgnoriere meinen Beitrag, ich bin dann und wann was überheblich. Am Ende haben wir das gleiche Ziel. Mukke für Lück, die sie mögen. Digitale Endmedien sind wie auch immer abgreifbar und niemand fragt wie es dazu kam. Talentmässig gibt es keinen Zweifel würde gern mehr hören
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
  20. DaveMidnight

    DaveMidnight Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    11.02.15
    Punkte:
    465
    465
    Loftone und Synophon bedanken sich.