wem reichen seine Plugins bis zur Rente?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von synthpark, 11.07.18.

?

Reichen Dir deine Plugins bis zur Rente?

  1. Ja

    16 Stimme(n)
    29,6%
  2. Nein

    10 Stimme(n)
    18,5%
  3. Fast

    13 Stimme(n)
    24,1%
  4. Alter, rutsch mir den Buckel runter

    15 Stimme(n)
    27,8%
  1. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    1.978
    1978

    Nun, das ging mit dem Townhouse vintage SSL und einem Preset (Master glue), und da ging dann die Sonne auf, zumindest was Kompression betrifft. Daß es immer auf eine Kombination von EQing, Dynamik, Reverb, und ggf. Sättigung hinausläuft, special effekt, und diese 3-5 parameter je nach Genre, Instrument, etc. präzise mittels Gehör (Ja, das gibts noch ! ) angepasst werden muss, liegt auf der Hand. Das wird einem , zum Glück , nie ein Plugin abnehmen können.
     
  2. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    9.545
    9545
    Ich kaufe keine Plugins mehr.. man bezahlt für etwas, das man nicht weiter verkaufen kann. Das Geld ist verbrannt in digitales Zeugs, dass nach 20 Jahren nichts mehr Wert ist, weil dann wieder eine neue Technologiesau durchs Plugindorf getrieben wird.
     
    pitto und HannesMac bedanken sich.
  3. EmulatorX

    EmulatorX

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    2.362
    2362
    In FLStudio gibt es auch ein Plugin, welches sich "Soundgoodizer" nennt und bei dem es sich um "einen kleinen Ableger" vom "Maximus" (VST) handelt. Im Maximus gibt es ebenfalls diese 4 Presets (A,B,C,D). Hau das Plugin auf deine Spur und die Sonne geht auf ;)
    Ach doch, das funktioniert öfter erstaunlich gut.
    Auch EZmix könnte man da nennen, wo ein Haufen Presets wirklich sehr brauchbar sind.
     
  4. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    2.351
    2351
    es kommt immer drauf an welchen Qualitätsanspruch man selber hat und da bin ich mit meinen Plug's eigentlich voll abgedeckt. Wenn ich mir noch was anschaffen möchte, dann müsste mich das von der Qualität schon um einiges mehr überzeugen, so das ich nicht nein sagen könnte ;) Ansonsten für mich kein Thema mehr !
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    17.913
    17913
    Ich warte immer noch auf den perfekten Synthesizer, der alles kann.
     
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.889
    33889
    Ich kaufe schon länger keine Plugins mehr, mache höchstens mal das ein oder andere Update, falls notwendig... was mich evtl. noch reizen könnte, wäre der Reverb aus dem TC 4000/6000 als Ergänzung zum Lexicon PCM Native, aber ansonsten wüsste ich nichts, was ich noch brauche.
     
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    11.605
    11605
    Genau deshalb versuche ich alle Plugins erstmal gebraucht zu kaufen. Ozone 7 gab's zum Beispiel für n fuffi.

    Für den Preis würde ich es auch wieder los werden.

    Man schränkt sich natürlich in sofern ein, als das manche Hersteller es fast unmöglich machen zu verkaufen... Aber von denen kann man dann ja eh nichts gebraucht kaufen.
     
  8. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.951
    20951
    Plugins, da bin ich über versorgt. Es ist tatsächlich so dass ich real nur noch wenige gebrauche.

    Jedoch kann es sein dass sie irgendwann nicht mehr laufen da das Betriebssystem des PC sie nicht mehr unterstützt.

    Was dann? :eek:

    Ansonsten....Plugins und der gesamte virtuelle Kram fixt mich überhaupt nicht an.

    Bei Hardware sieht das ganz anders aus.

    Und da werde ich bestimmt, nee auf jeden Fall:D investieren und investieren und kaufen und kaufen und...:p

    Die Zukunft im virtuellen Bereich heisst künstliche Intelligenz.
    Wobei, auch die Hardware wird beizeiten intelligent werden.

    Dann haut mir die Klampfe einen ordentlichen Stromschlag auf meine Finger bei jedem Verspieler :eek::p
    Und spielt das Solo lieber gleich selber :p
     
  9. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    13.846
    13846
    die ganze plugingeschichte ist soooooooo fucking langweilig... es gab in den letzten jahren noch ein paar wenige innovationen wie soothe, drum leveler, trackspacer oder de-bleeder... alles andere ist völlig pffff... ssl zum hundertsten, 1176 die tausendste, mega authentische analogemulation 3.0... mixen können immer noch die meisten nicht und das allgemeine klangideal hat sich jetzt auch nicht ins positive verändert... rutsch mir doch...
     
  10. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.889
    33889
    Guitar Hero Force Feedback Edition :D
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  11. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    11.115
    11115
    es wird sicher immer wieder gute plugs geben, die die modularsynthese verfeinern, neue samplingmethoden einführen, oder spezielle instrumente besser simulieren.
     
  12. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    3.926
    3926
    Die Gitarre wird ein paar Tage bockig, wenn man zu schlecht spielt. :)

    Oder Du hast eine gehässige Gitarre, die beim Auftritt schiefe Töne raushaut, nur um dich verzweifeln zu sehen.

    Ach so, die Gitarren haben dann auch ein eigenes Forum, um sich über ihre Besitzer auszutauschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.18
    SoulFrontier und Schlumpfpeter bedanken sich.
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    35.159
    35159
    Oder demnächst so was hier: Webcam zeichnet das kopulierende Pärchen auf und übersetzt den Reigen in Musik. :D

    https://recording.de/threads/bloedsinn-aus-dem-internet.151283/page-265#post-2607649

    Credits to digi
     
  14. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    1.978
    1978
    Hast Du Dir den VRS 24 von Relab mal angeschaut ? Nur so mal als Anregung zum G.A.S. ;-) Sehr schöner Reverb.
     
    tomric bedankt sich.
  15. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    33.889
    33889
    Nee, von Relab kannte ich bisher nur den 480er... danke für den Tip
     
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  16. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    353
    353
    lol wie sieht es mit Hardware aus? diese kann man nicht mal eben so updaten oder upgraden
     
  17. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    1.978
    1978
    Das hatte ich mir auch überlegt. Die Kopien der Hardware Originale werden ja sehr günstig verkauft, und haben ihre Anhänger. Der Gebrauchtpreis für einen WA 76 ist sicher nicht der Burner.
     
  18. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.605
    9605
    Ich warte eher auf den Synth, der das kann, was ich brauche... Aber ich hab' auch eine recht verquere Anforderung an z. B. Pads. Ich will's möglichst übersichtlich, also ohne 1000 Effekte und Klicker hier und Sweep da (also in Richtung Ambientsphären), aber trotzdem seidig und kuschelig und ich hab' da so Sounds im Kopf, die wahrscheinlich gar nicht gehen. Sicher kann man sich das zusammenbauen und Layern, aber einen richtigen Padsynth z. B. habe ich bis jetzt nicht gefunden.

    Mir würde ein Synth gefallen, bei dem ich erst vorbestimmen kann ob ich nen Pluck oder nen Pad will und dann halt spezifische Optionen freigegeben werden ohne zusehr einzuschränken.

    Bei den Flächen, die mir vorschweben brauch ich im Synth1 z. B. ca. 5 Spuren und jeder Synth ist 3fach "verstimmt" und das gebastel ist mir einfach teilweise im Produktionsprozess zu lästig.
     
  19. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.357
    5357
    Ich habe abgestimmt. Mein Leben hat sich nicht verändert. Zeitverschwendung?