Information ausblenden

Welches Mainboard für Sockel 478 ??

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von MiRO, 10.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MiRO

    MiRO Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.04
    Punkte:
    97
    97
    Hallo zusammen.

    Wollte mir ein neues MB zulegen. Nun ja. Ich hab mir nun mehrere Benchmarktests durchgelesen und habe nun 3 MB`s zur Auswahl :

    Gigabytes GA-8KNXP

    MSI 875P Neo-FIS2R

    Abit IC7-G

    Eigentlich war das Asus P4C800-E Deluxe auch in der engeren Wahl. Nur 200 € für ein gerbrauchtes MB zu bezahlen , find ich schon recht übertrieben.
    Kann mir jemand Infos über die oben genannten MB`s geben? Habe eine HDSP 96/32 , Powercore Element, UAD-1 und 2 Audiowerkkarten verbaut.

    :D
     
    MiRO, 10.04.06
    #1
  2. ibaxx

    ibaxx

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    786
    786
    also msi würde ich nicht mehr holen, da ich eins hatte und dieses sich nicht ohne eine 2% übertaktung des frontside busses betreiben ließ!

    gigabyte sehr schön mit dualbios in den teureren varianten! die günstigeren sind oft sehr abgespeckt!

    abit hab ich keine arfahrungen mit, aber man hört auch nicht wirklich viel bahnbrechendes drüber würde es als mittelklasse bezeichnen!

    also ich setze immer auf asus mainboards!
    und kein via chipsatz! via hat eine latenz auf dem pci bus! kann bei raid systemen zu zu defekten spiegelungen führen, und intel kennt seine prozessoren einfach am besten selber!
    also ich empfehle dir ein asus P4P800-X! intel chipsatz, mit memory acceleration, mit einen größeren bios baustein 4mb im internet für 8 € zu bekommen lässt sich dieses sogar flashen auf alle funktionen des größeren i875 chipsatzes!
    spitzen mainboard welches mit 100€ wohl sehr billig ausfällt!

    asus immer fix mit bios updates sobald fehler entdeckt werden, bei fehlerhaften flashenstellt es das bios von der mitgelieferten original treiber cd automatisch wieder her...
    top!
     
    ibaxx, 10.04.06
    #2
  3. Inquit

    Inquit

    Registriert seit:
    02.01.06
    Punkte:
    9
    9
    Also ich hab das 857P Neo und bin damit sehr sehr sehr zufrieden...
    Die Frontsidebus Sache kann man meines Wissens mit dem beigelegten CoreCenter schon regeln. Das Handbuch ist sehr gut, Zubehör auch alles in allem sein Geld wert.

    Zu den andern kann ich dir ledier nichts sagen.
     
    Inquit, 10.04.06
    #3
  4. ibaxx

    ibaxx

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    786
    786
    naja ich finds aber schade das du erst software installieren mus damit sich der frontsidebus nicht mehr übertaktet!

    und das corecenter ist ja grafisch auch nur spielzeug... und wenn das mal nicht auf die leistung geht wenns im hintergrund läuft!
     
    ibaxx, 10.04.06
    #4
  5. Inquit

    Inquit

    Registriert seit:
    02.01.06
    Punkte:
    9
    9
    Na also das CoreCenter ist ca. 5MB groß, wenns läuft: der Prozess 0% CPU auslastung 7KB Speicher- Das lässt sich wohl verkraften oder? Und außerdem kannst ja nach dem Übertakten beziehungsweise Lüfterregeln das CoreCenter schließen dann bleiben die getroffenen Einstellungen so...
     
    Inquit, 10.04.06
    #5
  6. OGB

    OGB

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    213
    213
    zu empfehlen ist das asus p4p800e de luxe. läuft sehr stabil und schnell.
    prescott prozessor ist nicht zu empfehlen! warum steht hier
    hab selber den 3ghz northwood mit ht auf dem board.

    mfg
     
    OGB, 10.04.06
    #6
  7. MiRO

    MiRO Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.04
    Punkte:
    97
    97
    Ja danke schon mal für eure Antworten.. Also.. Es sollte schon der Canterwoodchipsatz (875p) von Intel sein.. Alle genannten MB`S haben diesen auch verbaut. Via oder sowas kommt mir nicht ins Haus .. *g*
    Aber vielleicht kann mir mal einer erklären, was es mit dem Frontsidebus bei dem MSI-MB auf sich hat .. !?!? Kann es da zu Störungen im Audiobereich kommen , oder ist die CPU dann einfach nur bissl schneller getaktet.. ?!?
     
    MiRO, 10.04.06
    #7
  8. Inquit

    Inquit

    Registriert seit:
    02.01.06
    Punkte:
    9
    9
    Das ist überhaupt nix wildes kannst wiegesagt nach belieben ändern-

    Bei mir sind auch noch nie Störungen im Audiobereich aufgetreten warum auch...
     
    Inquit, 10.04.06
    #8
  9. MiRO

    MiRO Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.04
    Punkte:
    97
    97
    Warum ändern wenns läuft. Ausserdem, ein bissl mehr Speed kann nie schaden. :D
    Hmm.. Was mach ich denn nun ?!?! Asus ist natürlich auch net schlecht.. Bios austauschen wäre das geringste problem. Wie gut ist denn der Chipsatz gegenüber den 875p ? Oh man.. ich wusste das so kommt.. Arghs.. Sorry das ich Euch löcher.. *g*

    Edit : Asus P4C800-E Deluxe war in meine engeren Wahl .. Nur 200 € ist bissl viel.. Hatte ja neu nur 179 € damals gekostet.. Na gut.. Das Board wäre schon der Hammer..
     
    MiRO, 10.04.06
    #9
  10. Gahan

    Gahan

    Registriert seit:
    06.03.05
    Punkte:
    449
    449
    Hallo,

    generell kann ich Asus und Gigabyte empfehlen. Ich habe über die Jahre vorrangig Gigabyte verwendet und habe beste Erfahrungen gemacht. Dort stimmt meiner Meinung nach alles. Gigabyte dürfte auch etwas preisgünstiger sein als Asus.

    Ich verwende zur Zeit ein Gigabyte Board, welches "nur" den i865PE Springdale Chipsatz hat. Alle Male ausreichend, performant und stabil genug für Audioanwendungen. Darauf einen Intel Pentium 4 Northwood mit 3 GHz. Läuft alles bestens.

    Den Northwood bekommt man aber offiziell nicht mehr zu kaufen. Also mal bei e-bay versuchen. Ich hatte Glück und habe dort einen der letzten neuen Northwoods erhalten. Habe bei der Auktion auch ordentlich geschwitzt... ;)

    Viele Grüße
    Gahan
     
    Gahan, 10.04.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.