Information ausblenden

Welcher Synthie ist das?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von RND-perfect, 10.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RND-perfect

    RND-perfect Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    Hi zusammen,

    Kann mir jemand sagen welcher Synth hier zu hören ist. Die Leads sind der Burner.
    (bitte bei folgendem Link mal den unterirdischen Gesang ignorieren)



    V.a. an den Stellen 0:10min, 1:16min oder 3:55 gefällt mir das total gut. Dieser weiche, percussive Klang ist super. Wieso ein Typ, der solche Patterns programmieren kann allen ernstes so abgefuckte Vocals benutzt ist mir btw ein Rätsel...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
    Solche Leads kannst du mit jedem Synthie erstellen. Sicher klingt jeder Synth etwas anders, aber im grunde liegt es an dem was du zurechtschraubst.

    Anschauen kannst du dir ja mal folgenden Synths.

    http://www.waldorfmusic.de/de/largo.html

    http://www.robpapen.com/predator.html

    http://www.native-instruments.com/#/de/products/producer/reaktor-55/
    Wie man allerdings sounds am Synthie zurechtschraubt kannst du hier nachlesen und schauen.

    https://recording.de/Themenwelten/synthesizer-workshop/index.html als erstes und wenn dir dann ein :idea: aufgegangen ist,

    https://recording.de/Themenwelten/synthesizer-workshop-2/index.html dann danach.

    Rein vom hören der Sequenz aus dem Video kann man nicht bestimmen welcher Synth das ist.
     
  3. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Nein, das kannst du nicht.
    Das ist schon einer, der etwas mehr zur Sache geht und einige Möglichkeiten hat, die über ein normalen (phatten) analog Synth hinaus gehen. Was hier zu hören ist, könnte ganz typischerweise ein Supersaw sein. Erfunden bzw berühmt geworden im Roland JP-8000.

    Es geht darum sehr viele Oscillatoren nicht nur unisono abzufeuern, sondern auch noch sehr heftig gegeneinander zu verstimmen. Das ist jetzt kein Geheimfeature! Dennoch ist es bei weitem kein "normales" Feature, was jeder Synth besitzt.

    Also RND, ich hoffe, die Info bringt dich einen schritt weiter. ;)

    Ari
     
  4. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.255
    3255
    vielleicht ist das etwas offtopic, aber die zwei comments unter dem youtube video haben mich zum lachen gebracht ^^
     
    Kuno bedankt sich.
  5. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    @ksoa

    "das ist so unterirdisch typ, über dir is grad ne kellerwohnung freigeworden"

    *HAHAHHAHAHAAHAHAH
    ich lieg auch flach. Wie geil!!! sorry.
     
  6. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Danke für den Hinweis. Ja, der ist echt zum totlachen. Manchmal sind die Comments bei Youtube eh der Knaller. Hab da schon des Öfteren unterm Tisch gelegen. ^^

    @Synthie
    Ist imo ziemlich banales Zeug. Könnte teils sogar der Vanguard sein.
    Finde diese Leads auch nicht "burner", sondern so dermaßen abgedroschen, daß ich sofort einschlafen würde, wenn ich nicht so beschäftigt damit wär, den Brechreiz wegen dem Gekrähe zu unterdrücken.

    Ich würd mal bei Vengeance-Sound unter den älteren Preset-Banks gucken.
     
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Gehört zur EBM - Future Pop - Dark Electro Grundausstattung Kuno.
    Auch wenns im Trance bereich abgedroschen ist und nichtmal mehr Tanzpopper wie Scooter verwenden.

    Banal ist es trotzdem nicht. Wie ich schon sagte, ist das etwas, was nicht grad jeder x-beliebige kann. Keiner meiner analogen Schätze kann das. Und die allermeisten aller Plugins auch nicht. Also die Gewichtung ist einfach so, dass es eher selten ist.

    Vanguard ist sicherlich predestiniert dafür.
    Ebenso aber auch die Waldorf Fraktion. (halt qualitativ hochwertiger)


    Grüße
    Ari
     
  8. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
  9. DrownedInTrance

    DrownedInTrance

    Registriert seit:
    30.06.11
    Punkte:
    25.080
    25080
    Ist gibt im z3ta+ ein Preset, das genauso klingt wie der Sound den du suchst. Ich schau nachher mal wie das heißt.
     
  10. eurodancer

    eurodancer

    Registriert seit:
    20.04.11
    Punkte:
    785
    785
    Da muss man gar nix programmieren, wenn man nicht kann oder will - Hauptsache, der Synth kann Unisono und kommt mit entsprechenden Presets. Vanguard oder Z3ta liefern auch gleich die typischen Gated-Patterns dazu.
     
  11. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    [​IMG]

    Das Dingen ist der Klopper.



    Dr. Kranck... muss ich mir merken.



    Ach so.LOL, sogar ein Medley...



    Damit's nicht allzu Off Topic wird:

    Jau, ich meine schomma beim Durchsteppen einer z3ta+ Bank ähnliche Presets vernommen zu haben. Kann man sich davon nicht 'ne Testversion ziehen?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.