Information ausblenden

welche werkeinstellungen hat die "ibanez artwood 200ce"?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Ewert, 20.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,
    ich spiele seit kurzem eine "ibanez artwood 200ce" akustik westerngitarre. mein problem: ich habe den eindruck, als sei meine gitarre nicht richtig eingestellt, da sie sich nicht richtig stimmen läßt. beim kauf war noch alles in ordnung. meine vermutung ist, daß ich eine andere saitenstärke spiele und die einstellungen dieser gitarre dazu nicht stimmen. wer kennt die saitenstärke auf die die gitarre von werk aus eingestellt wird???
    liebe grüße,
    ewert
     
    Ewert, 20.02.06
    #1
  2. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.671
    8671
    wenn du dünnere saiten drauf hast kann es schon sein, dass der hals nachgegeben hat - das würde ich im musikladen oder anderem fachmann (ausser du bist selbst einer) einstellen lassen.

    oft sind gitarren vom werk her schlecht eingestellt - ich weiss, dass der thomann extra dafür jemanden (der ulli) eingestellt hat, der auf wunsch die klampfen nach gusto einstellt.
     
    Hintermann, 20.02.06
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.