Information ausblenden

Welche Soundmodule stecken in diesem Song?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Krayzie, 19.03.19.

  1. Krayzie

    Krayzie Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    276
    276
    Hi, bin schon länger an diesem Song dran und ich frage mich, welche Synths bzw. Keyboards für diesen Song verwendet wurden. Ich suche lediglich Ideen. Es handelt sich um einen Hip Hop Track von Bone Thugs N Harmony. Der Titel heißt „change the world“.



    Eins habe ich schon rausgefunden. Es ist ein Sample drin von Prince - Little Red Corvette. Aber hinzugefügt wurden ja noch andere Sounds.

    Habt ihr Ideen welche Synths, Rompler oder ähnliches verwendet wurden? Der Song stammt aus dem Jahr 2000. Oder hat jemand Lust diesen Song mit mir nach zu produzieren? Wäre dankbar für jede Antwort.
     
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    42.540
    42540
    ich höre da nix besonderes raus, das kriegste doch mit jeder x-beliebigen DAW nachgebastelt, und den Bordinstrumenten
     
  3. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.777
    3777
    Hier steht:

    I had a massive midi rig at the time. Pretty much anything EMU made (Planet Phatt, Proteus 2000, Orbit, MORPHEUS, VINTAGE KEYS, Etc.). I used a Roland S-770 sampler (still my favorite sounding sampler of all time). K-2000, Roland JV-2080, I had a few Korg modules and a T3... I can't remember everything right now.. A lot of the later stuff was tracked with the Focusrite Red preamps and an M149 mic. I had a big custom DI for all of the keyboard stuff and most of that would have been tracked through the Focusrite as well..

    https://www.gearslutz.com/board/rap...02962-gear-used-bone-thugs-instrumentals.html

    Besonders die EMU Sachen (Sample-CD`s) plus einem Sampler waren wohl von Belang. Um das ziemlich genau zu reproduzieren, könntest du dich nach dem EMU-Emulator (Software/VST) inklusive der ganzen Erweiterungen umschauen.
     
    Krayzie und Glutamatjunkie bedanken sich.
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    8.940
    8940
    Ein typischer 90er Standard halt.
     
  5. Krayzie

    Krayzie Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    276
    276
    Ja wenn das so einfach wäre...
     
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    42.540
    42540
    einfach nicht, hab ich nicht behauptet, man muss schon seine Werkzeuge beherrschen, jedoch braucht es keine besonderen Werkzeuge dazu, lediglich Fähigkeiten
     
    Glutamatjunkie und Schlumpfpeter bedanken sich.
  7. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    2.815
    2815
    Richtig.

    Viel schlimmer ist das du dich an solch einen Mist orientierst, das ist Kinderkacke dilettantisch gemacht, puh ist das durchweg schlecht.
     
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    13.539
    13539
    Ich find den Sound auch, ehrlich gesagt, richtig kacke. BSAH haben vom Gesang her eigentlich Potential, ihre aelteren Sachen finde ich cool, aber alles was irgendwie "neuer" ist, hat mich nie wirklich ueberzeugt. So als wuerde da n talentierter Produzent fehlen. Klingt alles irgendwie kitschig und dazu dann npoch uninovativ... einfach irgendwie kacke.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  9. Krayzie

    Krayzie Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    276
    276
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.19
  10. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    42.540
    42540
    ich hab jetzt hier ausgemistet, bitte philosophiert nicht über farbige/weisse Musikvorlieben, das führt nur zur Eskalation
     
    TheSarge und LM18 bedanken sich.
  11. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.777
    3777
    Doch, der Proteus VX ist die kostenlose Variante und der Emulator X dann "der große Bruder", aber dir fehlen dann noch die ganzen Erweiterungen (Planet Phatt, Proteus 2000, Orbit, MORPHEUS, VINTAGE KEYS, Etc.).
    Eine Anlaufstelle wäre hier: http://r-massive.cellarseer.com/e-mu-emulator-x3-unlisted/
    (im Prinzip im Internet nach EMU Emulator X Soundbänken suchen)

    Ob sich der ganze Aufwand aber wirklich lohnt?
     
  12. Krayzie

    Krayzie Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    276
    276
    Hab mich mal rangedraut. die kompletten sounds außer den drums sind von emu proteus vx. was haltet ihr von dem mix?
     

    Anhänge: