Welche Soundkarte?


popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi gast,

warum creative keine soundkarten speziell für musiker bauen weiss ich leider auch nicht. die Soundblaster Audigy Platinium EX soll ja jetzt über echte asio treiber verfügen. ich möchte aber nicht meine hände dafür in´s feuer legen, das die auch funktionieren.
ansonsten kann ich dir eventuell eine alternative vorschlagen:
die
Hoontech DSP24 VALUE Plus und ein kleines mischpult, z.b. das Behringer MX602A
warscheinlich bist du damit preiswerter und besser bedient.

mfg
karsten
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
ftraxx
ftraxx
Registriert
20.08.02
Beiträge
766
Punkte Reaktionen
1
Punkte
822
hallo ,

also ich würde dir auch die Hoontech DSP24 nahelegen. Die hat auch einigermassen gescheite Wandler drin. Die Creativekarten gehen zwar auch (die Aussage das die eigentlich keine Ahnung von Musikkarten haben lass ich mal im Raum stehen), aber die sind eher für allgemeine Multimediaanwendungen gedacht. Von Terratec-Karten lasse ich selbst die Finger weg. Die bringen manchmal mehr Probleme als nutzen ,gerade im professionellen Audiobereich. Ausserdem sind sie sehr komplex in ihrer Handhabung. Also schau Dir die Hoontech mal an...viel verkehrt machen kannst Du da nicht...

viele Grüsse

ftraxx
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
6
Aufrufe
639
simbocke
S
popsta
Antworten
0
Aufrufe
4K
popsta
popsta
popsta
Antworten
0
Aufrufe
2K
popsta
popsta
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben