Information ausblenden

welche Krachmacher?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von PsyGeneration, 17.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PsyGeneration

    PsyGeneration Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    240
    240
    Hallo,

    ich will in Zukunft mit Reason und Cubase SX Psytrance produzieren.
    Leider ist mein PC bis jetzt noch nicht in der Lage anständige Töne auszuspucken, da immer noch die Onboard - Soundkarte und billige Lautsprecher installiert sind.

    So jetzt meine Frage: Könnt Ihr mir vielleicht Studiomonitore und eine passende Soundkarte empfehlen.
    Außer den Studiomonitoren will ich vermutlich bald noch ein Keyboard und ein Mikrofon drankhängen.

    Das Ganze sollte etwa 500€ kosten. Kann auch etwas mehr (oder weniger) sein, wenn es sich lohnt!

    Vielen Dank schonmal!
     
    PsyGeneration, 17.03.06
    #1
  2. thx

    thx

    Registriert seit:
    24.01.05
    Punkte:
    280
    280
    Schau dich doch ein wenig in der Produktbewertung um dann kannst du die auswahl schon mal eingrenzen.
     
    thx, 17.03.06
    #2
  3. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    Terratec Phase 22


    wie wärs mit nem mischpult?
    mikrofon solltest du das SP B1 holen, reicht fürn anfang.
    Keyboard kommt drauf an was du damit machen willst,
    falls du nur ne midi funktion brauchst und über das keyboard vsti's ansteuern willst,
    kannst du ein billiges holen. z.b. das:

    http://www.thomann.de/de/esi_keycontrol_49.htm


    und monitore solltest du am besten selber probehören.
    jedem gefällt ein anderer klang, was dir am besten gefällt
    oder besser gesagt was in deinen ohren am besten klingt solltest du auch holen.


    peazen

    aliazz
     
    aliazz, 18.03.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.