Welche Kopfhörer???


S
Stoffi
Registriert
29.12.02
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Punkte
58
hallo,

bin gerade auf der suche nach einem geeigneten kopfhörer.
zum einen möchte ich ihn zum abmischen nutzen, zum anderen als monitor.

ich spiele selbst schlagzeug und bevorzuge daher einen geschlossenen kopfhörer.

habt ihr irgendwelche tipps oder könnt ihr produkte empfehlen? (ca. 100-150 €)

P.S.: hab hier den gefunden:
Beyerdynamic DT-770 PRO
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Hi!

Ich mag die AKG K-270 S.
Haben nen guten Sound und sind auch geschlossen. Allerdings auch ´n bisl teurer.(glaube um die 190 €)

Bis denn
 
gitano
gitano
Registriert
05.12.02
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Punkte
517
Hallöle !
Ich benutze den AKG 240 DF Studio Monitor (halboffenes System) war oder ist noch Studioreferenz bei verschiedenen Rundfunksendern.
z.Zt. um 100 Euro.

best regards
gitano
 
N
NULL
Guest
Ich hab den Akg K270 Studio hier im Studio,und kann ihn nur empfehlen,natürlich auch geschlossene Bauweise.
Also die besten beiden in dieser Sparte sag ich mal ist der von dir angesprochene und der K270 Studio.Der K270 Studio ist von beiden der wohl noch am Linearsten,da er nicht so wie der Beyerdynamic den Bassanteil anhebt.Der K270 Studio gibt dir alles so neutral wieder das er dir die die schlechtesten Seiten deines Songs/Mixes wiedergibt,und somit nach langer Zeit ein wirklich guter Freund ist,wenns mal abends über Kopfhörer weitergehen soll.Also wenn du nicht so basslastige Sachen machst oder nur gut abmischen willst,ist der K270 erste Wahl.Machste Basslastige Musik und nimmst den Beyerdynamic,musst du in kauf nehmen,das es sich ein bisl auf das Linear verhalten des Kopfhörers auswirkt.Der Akg K270 Studio liegt so bei 150 Euro,hmmmm der Beyerdynamic meine ich auch.Die AKG Teile sind Referenzkopfhörer damit machste nichts falsch.
Wie gesagt,nur du selber kannst abwegen,auf was du in kauf nhmen kannst,und was eher nicht.Aber merke,es geht eben nichts ohne vernünftige Monitorboxen ,sollte an dieser Stelle nochmal gesagt sein.Ausschliesslich auf Kopfhörern zu arbeiten ist fürn Ar....!Für Gesangsaufnahmen,oder bei lästigen Nachbarn schon eher!
 
musicstar200
musicstar200
Registriert
29.09.02
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
0
Punkte
137
HAllo
kann dem AKG Studio K270 nur zustimmen,
hab den AKG K240DF, der ist schon super bei Thomann.de unter 100 Euro, doch der K270 ist noch viel besser und kpl. geschlossen.
Bei www. thomann.de nur 144 Euro

MFG Klaus
 
Starclassic
Starclassic
Registriert
24.01.03
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Punkte
128
Hi !

Ich kann den anderen nur zustimmen der AKG Studio K270 ist erste Sahne.
Gerade beim Schlagzeugspielen benutze ich ihn sehr gerne. Ersetzt schon fast den Gehörschutz jenachdem wie laut du hörst. 8-)
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Punkte Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Hi

also richtig gut sind auch die Kopfhörer von Audio Technika..ich hab so nen AT 9 heisst der glaub ich..das ist eigentlich ein DJ Kopfhörer, aber er ist sehr dicht, aht nen guten Klang und ist vor allem recht laut....daher auch sinnig für Drummer..ichselbe rnutze ihn live bei Beschallungen..den am FOH hat amn selten nen Headphone-Amp und die Verstärker dlte sind oft recht schlapp..da kommt man mit nem hochohmigen Hifikopfhörer wie dem AKG nicht weit!
 
ChrisLang
ChrisLang
Registriert
25.09.02
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
0
Punkte
307
Hey,

also wenn ich das Geld noch übrig hätte,
würde auf meinem Kopf ein Sennheiser HD-25 landen. Wenn du ausser Monitoringeinsatz, auch noch auflegst oder was mit PA zutun hast kann ich ihn dir wärmsten empfehlen.
Ich durfte ihn schon mehrmals bei einem "Dj-Kollegen" testen.

Gruß,
Chris
 
ptr22
ptr22
Registriert
28.08.02
Beiträge
1.993
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.169
Da ich selber Schlagzeug spiele und oft Kopfhörer brauch (Sampler etc.), hab ich mir neben den AKG zum mischen, noch die KENWOOD KPM 310 zugelegt.

Ich benutz sie beim spielen seit 3-4 Jahren und würde sie weder live, noch beim Recording, gegen einen anderen tauschen.
Die müßten um die 25 Euro kosten und sind wirklich gut, bringen die Bässe kräftig rüber, klingen aber trotzdem sehr ausgewogen, haben über 2m Kabel und schirmen gut ab, weniger von außen rein, wenig von drinnen raus!

Find sie sogar besser als die etwas teurere Klasse über dem 310, ausprobieren! ;-)

P.
 
N
NULL
Guest
hai,

also ich würde den AKG 270 empfehlen.
Der klingt recht gut und verträgt auch ein
bischen Lautstärke.
Ich habe auch noch einen beyer TD990 Pro aber der kann nicht so große lautstärken ab wie der AKG.
Nur vom Klangbild her ERSTE SAHNE !! :-D

xxltraxx

p.s. Den Beyer hab ich schon mehr als 9 Jahre und hat glaub so um die 400 DM gekostet.
 
RodChaMur
RodChaMur
Registriert
10.01.03
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Punkte
46
Kann Dir auch denn Sennheiser HD 25 sehr empfehlen. Der Kopfhoerer schirmt Umgebungsgeraeusche perfekt ab und klingt sehr druckvoll. Aber Achtung: es ist auch eine billige Version erhaeltlich die den Zusatz SP traegt. Diese Version kann im Klang auf keinen Fall mithalten!
 
S
Stoffi
Registriert
29.12.02
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Punkte
58
danke erstmal für die vielen vorschläge und tipps.

also mir gehts hauptsächlich um die abschirmung und die neutrale klangwiedergabe.

ich werd mir den akg k-270 studio mal anhörn.

thx

P.S.: wie ist das genau? wann benutzt man eher geschlossene, wann halboffene kopfhörer
 
N
NULL
Guest
Ja ich als DJ habe auch den Sennheiser HD 25 !!!! Der ist echt Lautstark hat nen guten druck, sehr feinen Sound und schirmt wirklich sehr gut ab !! Beim auflegen im Club hörst du die Musik die draussen läuft fast gar nicht wenn du ihr komplet aussetzt !! Auch gut ist dass du für diesen Kopfhörer ersatzteile bekommst ! Sei das Kabel ist defekt, kannst du es leit austauschen oder ein längeres einsetzen !!!


cu Yven

www.nevygator.de
 
N
NULL
Guest
Hi,

ich habe auch die Sennheiser HD 25 Kopfhörer.
Die kann ich auch nur weiter empfehlen.

Gruss DJ_Mary
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
P.S.: wie ist das genau? wann benutzt man eher geschlossene, wann halboffene kopfhörer

Also bei geschlossenen Kopfhörern ist die Abschirmung gegenüber der Umwelt viel besser als bei halboffenen (sagt ja auch irgenwie schon der Name).
Bei halboffenen soll allerdings der Tragekomfort etwas besser sein. Das Klangbild ist auch ein we´nig anders, geschlossen -> bessere Basswiedergabe

Mehr wüßt ich jetzt nich
 
S
Stoffi
Registriert
29.12.02
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Punkte
58
hi, hab doch nochmal ne frage.

also ich bin im moment noch ma schwanken zwischen dem Beyerdynamic DT-770 PRO und dem AKG K-270 S.
bei www.musik-service.de wird der beyerdynamic im preis/leistungs-verhältnis besser bewertet.
ich habe mich eigentlich schon für den akg entschieden aber das hat mich jetzt wieder etwas unsicherer gemacht.

Kommentare??
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Wäre wohl am besten, wenn du beide mal im nächsten Musikfachgeschäft antesten würdest.
Die meisten von uns haben wohl nur einen von beiden und können deshalb nur schlecht direkte Vergleiche ziehen...
:p
 
TheCobain
TheCobain
Registriert
27.12.02
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Punkte
68
Ich hab den AKG K240 Monitor, ist halboffen. Bin ich wirklich sehr angetan davon. Kann ihn leider nicht mit dem K270 vergleichen, würd wirklich gerne wissen ob da noch ein unterschied hörbar ist ?
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Naja, wie gesagt: wer von uns Homerecordlern hat schon beide zu Hause/im Studio?

Ich denke mit den 240ern hast schon ´ne gute Wahl getroffen, sind schließlich nicht umstonst Referenzkopfhörer im Rundfunk etc., haben meiner Meinung nach nur den Nachteil, dass sie nicht geschlossen sind, weswegen ich mich auch für die k270 entschieden hatte. :-o
 
Frittenbude
Frittenbude
Registriert
04.02.03
Beiträge
185
Punkte Reaktionen
0
Punkte
208
Hi,

witzigerweise habe ich mir heute genau diese beiden Kopfhörer bestellt (K270 & DT770). Ich konnte mich nämlich auch nicht entscheiden. :)

Wenn du noch ein wenig Geduld hast, kann ich in den nächsten Tagen posten, welchen davon ich behalten werde, und warum.
 

Ähnliche Themen

 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben