Information ausblenden

Welche Cubase Version?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Fahnenflucht, 21.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Hallo Leute!

    Seit nem halben Jahr daddel ich ein wenig mit der Cubase 6 LE Version aus der Keys (war das 1/12 oder 12/11?)... Jetzt habe ich mir einen anständigen PC zum produzieren von Musik zusammengestellt und werde ihn wohl auch nächste Woche bestellen. Dazu möchte ich meine Cubase Version aufstocken und habe jetzt mal auf der Homepage geguckt. Dort habe ich diese Zusammenfassung gefunden.

    Was mich beunruhigt ist sind Kurzbeschreibungen. Ich will nicht nur Recorden, Singen/Songwriten und bin auch keine Band. Ich will zwar auch Gitarre einspielen aber vor allem auch elektronische Sachen produzieren, Beats programmieren da ich keinen Schlagzeuger habe und schon relativ "fertige" sachen machen.

    Sicherlich bin ich nicht Erfahren darin mit Cubase zu arbeiten oder Musik zu produzieren - aber jetzt wo ich mir alles an Hardware gekauft habe möchte ich nicht dass die Software meinen Lernprozess bremst. Also: Soll ich etwas mehr investieren und die Artist Version kaufen oder erstmal auf die Elements Version upgraden?
     
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #1
  2. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    6.077
    6077
    Die Elements ist wohl nicht viel mehr als die LE, würde dir die Artist empfehlen.
     
    dudex, 21.06.12
    #2
    Fahnenflucht bedankt sich.
  3. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    artist bringt wie es aussieht sidechaining bei vst3-instrumenten mit. damit kannst du dann z.b. bässe "pumpen" lassen.
    zudem sind da einige effekte mehr enthalten als beim elements.
    padshop, retrologue und loopmash auch. aber noch kein vari audio.
    die anzahl von midi-, audio- und instrumentenspuren ist bei beiden gegenüber cubase etwas eingeschränkt. aber die vorteile liegen auch da beim artist.
     
    techno, 21.06.12
    #3
  4. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    also die artist version. für den einstieg reichen aber die internen instrumente und freeware, oder? dann noch geld für weitere instrumente aufbringen könnte ich nicht.
     
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #4
  5. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    hmm, hast du die möglichkeit, die artist als edu-version zu kaufen? evtl. bekommst du sie so günstiger. oder gebraucht auf ebay? (dongle mit der lizenz muss dabei sein und die software muss möglichst die 6.5 sein, damit retrologue und padshop sicher dabei sind).

    du kannst auch free-synths verwenden, klar. mittlerweile gibt es viele gute.

    u-he tyrell, u-he zebralette, linplug alpha free, synth 1, trancedrive, die tal-plugins, wären da für den einstieg schon mal zu nennen.

    hast du schon gesehen, dass es heut noch den minimoog v von arturia kostenlos zum download gibt. wenn du einen facebook-account hast, würd ich mir den unbedingt noch schnappen.
    siehe hier die threads im forum.

    https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Hardware-_und_Software-News/161364/Thema_1.html#
     
    techno, 21.06.12
    #5
    Fahnenflucht bedankt sich.
  6. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    ich würde das gerne neu kaufen... einfach aus sicherheit, dann weiß ich was ich hab. hab in ebay auch schon schlechte erfahrungen gemacht. edu geht leider nicht, arbeite seit anfang diesen jahres...

    "lohnt" sich die box zu bestellen? oder spielt das eigentlich keine rolle ob ich mir "nur" das upgrade kaufe? hab zb gelesen dass man die anleitung eh drucken muss... beim upgrade würde ich kn app 50 euro sparen!
     
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #6
  7. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    kannst du mal die links posten, die du vom preis her miteinander vergleichst? 50€ preisunterschied?

    meinst du ein upgrade von der le?
     
    techno, 21.06.12
    #7
    Fahnenflucht bedankt sich.
  8. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #8
  9. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    http://www.thomann.de/de/steinberg_cubase_artist_6_dfi.htm
    das wär halt dann nochmal günstiger und ist versandkostenfrei.
    ich würd auch die box nehmen, die lässt sich besser wiederverkaufen ;) mit software-only ist's immer so ne sache...

    in dieser box ist jedenfalls das handbuch nur als pdf dabei. das nervt sicherlich, aber was will man machen?

    übrigens:
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/-/art-PCM0010788-000?campaign=GBase

    da wär für 295€ auch noch ein audio-interface mit ai-knob dabei!
     
    techno, 21.06.12
    #9
    Fahnenflucht bedankt sich.
  10. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Moment, entschuldigung - ich kann NUR die Box bestellen. Das macht für mich jetzt keinen Sinn... damit hat sich das wohl erledigt :D... Merkwürdig. Versandkostenfrei ist das hier auch :)
     
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #10
  11. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    guck noch auf den edit: notfalls kannst du das ai-interface auch gleich wieder verkaufen ;)

    aaah, sorry, das produkt war beim musicstore schon ausverkauft...
     
    techno, 21.06.12
    #11
    Fahnenflucht bedankt sich.
  12. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Bei der Elements Version war es so dass ich nur den Softwareupdate machen kann... Habs wohl verwechselt, tut mir leid!
     
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #12
  13. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    kein problem, hätte mich jetzt auch gewundert ;)
     
    techno, 21.06.12
    #13
    Fahnenflucht bedankt sich.
  14. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    Weiß nicht ob ich das wieder verkaufen würde... Taugt das teil denn? Anderseits ist mein Tisch schon sehr voll... Und ich bin nicht gut in verkaufen. Keine Ahnung wie viel ich dafür verlangen könnte...
     
    Fahnenflucht, 21.06.12
    #14
  15. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    du kannst mal bei google in die suche cubase artist eingeben und dann links auf "Shopping" gehen, dann bekommst du die produkte z.b. nach preis aufsteigend aufgelistet. oder www.preissuchmaschine.de

    du musst bei so einem bundle nur aufpassen, dass hard- und software nicht miteinander gekoppelt sind. bei native instruments ist es in letzter zeit z.b. so, dass der traktor pro bei allen interfaces dabei ist.
    wenn du so ein interface aber verkaufst, musst du den traktor mit übertragen, weil er zum interface gehört. beides hat nämlich eine seriennummer, die dann aneinander gekoppelt sind.
    naja, aber da musst du dann bei steinberg anfragen, aber es wär eben eine möglichkeit nochmal um die 70-80€ abzuziehen, wenn es klappt.
    du kannst gebrauchtpreise der letzten zwei wochen auch auf ebay abrufen, indem du bei der suche auf "erweitert" klickst und dann dort die ergebnisse der abgelaufenen auktionen anzeigen lässt.
    (edit: da wurden die letzten beiden wochen nur bundles mit cubase ai5 verkauft..., ist jetzt schwierig zu sagen, aber als ich mich ne weile für dieses interface interessiert hab, hat es als einzelgerät auf ebay um die 95€ gebraucht gekostet; davon die gebühren abgezogen ergibt dann vermutlich unter dem strich mindestens 70€ ...)

    aber das nur als möglichkeit, es ist sicher wichtig, ob die produkte gekoppelt sind.

    und wichtig wär in jedem fall, dass du mit so einem ai-bundle auch die 6.5 sicher bekommst und nicht die alte 6.0.
     
    techno, 21.06.12
    #15
    Fahnenflucht bedankt sich.
  16. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    klingt jetzt vllt. etwas großkotzig: kauf die vollversion!

    deine ansprüche werden schnell steigen. klar, kannst auch später immer noch upgraden, wozu aber der ganze hickhack? mal ehrlich, bissgen mehr als 500 eumel für eine wahnsinns-recording-software, das ist doch nicht wirklich viel.

    ich kann mich noch an zeiten erinnern, ... : meine erste recording-lösung - Tascam 488 MK II -kostete knapp 2.700 DM/1.380 EUR. damit ging im vergleich zu heute (sequenzer-vollversion+interface+pc) fast nix (4 spuren parallel aufzeichen, 8 spuren mit je 3-band eq mit semiparametrischen mitten im downmix).

    günstigere vollversionsalternativen gibt´s ansonsten auch noch. glaub, studio one (S1) ist z.b deutlich billiger und da du ja eh noch relativ am anfang stehst, ist es kein größeres problem, nochmal "ganz von vorne" anzufangen und dich in S1 einzuarbeiten.

    ym2c
     
    Saurus, 22.06.12
    #16
  17. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Die Upgrade Version IST eine Vollversion, wie immer bei Cubase. Also man muss bei einem Rechnerabsturz nicht erst die Artist aufspielen und dann upgraden.
     
    slowhand73, 22.06.12
    #17
  18. juonmusic

    juonmusic

    Registriert seit:
    01.04.09
    Punkte:
    1.304
    1304
    mein tipp:

    http://www1.unimall.de/steinberg-cubase-6-win-mac-edu.html

    original kaufen! bei unimall, entweder du bist selbst student\schüler, oder suchst dir einen, der quasi seinen pass einscannt und das mit dir kauft.
    da haste für 279 die komplette vollversion.
    habe ich auch gemacht... und jetzt kommt mir bitte nicht mir "ja bla wie unehrlich" und so weiter..
    bei thomann gibts die edu-versionen übrigens auch.

    http://www.thomann.de/de/steinberg_cubase_65_dfi_edu.htm


    LG


    \\ und nochmal: das ist die vollversion. alles dabei, nur kein handbuch. gibts aber für nen zwanni separat zu kaufen....

    LG
     
    juonmusic, 22.06.12
    #18
  19. Fahnenflucht

    Fahnenflucht Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    328
    328
    das mit der edu habe ich mir auch schon überlegt... problem ist dass ich umgezogen bin und hier keine studenten kaufe... schätze nicht dass ich mit nem studentenausweis aus ner anderen stadt die version an eine andere adresse versenden lassen kann, oder?

    in der vergleichstabelle sind noch eine fragen bei mir nicht geklärt... vllt mag mir wer helfen?



    1. ich kann nur ein yamaha motif extern benutzen?

    2. keine audio temp erkennung? das kommt mir wahnsinnig wichtig vor...
     
    Fahnenflucht, 23.06.12
    #19
  20. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.389
    3389
    Jeder Student hat ja auch noch einen Wohnsitz neben dem Studienort.

    Eine abweichende Lieferadresse dürfte kein Problem sein.

    Externe Geräte kannst du alle anschließen, midi- und audiomäßig.

    Yamaha-Teile sind fast wie ein VSTi einzubinden bzw. bei der großen Version sind die externen Synths/FX besser eingebunden.
     
    unifaun, 23.06.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.