Information ausblenden

Welche Bit-Rate benutzt Cubase beim Monitoring?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von newborn, 08.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. newborn

    newborn Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    Hallo,

    da ich den Bass bei unserem Proberaum-Setting über einen unverstärken Kanal der Soundkarte laufen lasse (natürlich mit einem Amp-Simulation versehen), würde mich mal interessieren mit welcher Bit-Rate die Musik wiedergegeben wird, wenn der Kanal auf "Monitor" steht.

    Hängt dies von der Bit-Rate ab, die ich unter Projekteinstellungen einstelle oder beeinflusst diese nur aufgenommendes Audiomaterial?
     
    newborn, 08.10.08
    #1
  2. iPaul

    iPaul

    Registriert seit:
    08.09.08
    Punkte:
    829
    829
    Hi newborn,

    was Du unter Projekteinstellungen einstellst betrifft nur die interne Verarbeitung im Rechner. Zur Kommunikation mit dem Interface wandelt Cubase die Bitrate auf die Bitrate um, die am Interface eingestellt ist. Also, wen Du intern mit 32 Bit arbeitest, Dein Interface aber nur 24 Bit kann, muß es vorher auf 24 Bit umgesetzt werden, sonst würdest Du ja nix hören.

    Mir ist aber nicht ganz klar, was das im Proberaum für einen Unterschied machen soll, ob Du 24 oder 16 Bit auf dem Monitor hast. Daß heißt, ich verstehe den tieferen Sinn der Frage nicht.

    LG


    iPaul
     
    iPaul, 08.10.08
    #2
  3. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Die interne Verarbeitung von Audiomaterial in Cubase erfolgt grundsätzlich immer mit 32Bit.
     
    HipHopMacher, 08.10.08
    #3
  4. newborn

    newborn Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    danke erstemal für euere Antworten!

    @iPaul:
    der tiefere Sinn meiner Frage: da der Eigangspegel der Bass-Gitarre an der Soundkarte wirklich sehr gering ist, hab ich überlegt, mir ein Vorverstärker zu kaufen.

    Wenn ich euch aber richtig verstanden habe bleibt das Bass-Signal die ganze Zeit bei 24 Bit. Daraus folgt, dass der Dynamikumfang immernoch groß genug sein sollte und ich somit keinen Preamp brauche (und auch das es egal ist, welche Bitrate unter "Projekteinstellungen" eingestellt ist).
     
    newborn, 09.10.08
    #4
  5. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    Man sollte eigentlich die Signale immer so hoch aussteuern wie möglich inkl. einen gew. Headroom.

    Wie nimmst du denn den Bass auf?

    Je nachdem kannst du den Bass an den Preamp deiner Soundkarte anschliessen (sofern vorhanden), aussteuern und aufnehmen.
     
    OldWise, 09.10.08
    #5
  6. newborn

    newborn Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    Hallo Oldwise,

    wie gesagt: es geht mir NICHT um die Aufnahme Bitrate, sondern nur das, was ich höre, wenn ich den Kanal auf Monitoring gestellt habe.

    Für die Aufnahme kommt der Bass natürlich an den Instrumenten-Eingang und wird richtig ausgepegelt. Leider ist der Instrumenten-Eingang beim Live-Setting schon belegt.

    Gruß,
    newborn
     
    newborn, 09.10.08
    #6
  7. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Nein das beeinflusst die Auflösung der Audioaufnahmen!
     
    frankye, 09.10.08
    #7
  8. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Das haengt davon ab wie gross der Geraeuschspannungsabstand deines Basssounds ist. Hat er, mal angenommen, 60db Geraeuschspannungsabstand kannst du ihn mit -40dbfs aufnehmen (bei 24bit und einem guten Wandler) bevor du was hoerst.

    Das haengt davon ab was du fuer einen Wandler benutzt.
    Intern arbeitet das Programm mit einer hoeheren Aufloesung als es dein Wandler zulaesst.

    Im Endeffekt bestimmt dein Wandler mit welcher Bitaufloesung du es hoerst.

    Ergaenzia: Verstehst du den Unterschied zwischen Aufnahme und Mixbusaufloesung?
     
    Wolfgang, 09.10.08
    #8
  9. newborn

    newborn Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    ok, vielen Dank für eure Antworten!

    Mein Audio-Interface hat 24 Bit. Also brauche ich für das Live Setting wohl keinen extra Vorverstärker.

    Danke an alle!
     
    newborn, 09.10.08
    #9
  10. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Aber vielleicht wuerde dein Bass mit einem HiZ Eingang noch besser klingen?
     
    Wolfgang, 09.10.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.