Information ausblenden

Was soll es werden?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von montybunker, 17.12.19.

  1. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Liebe Gemeinde!
    Ich rechne mit ca 500 Euro Budget für Equipment.
    Schreibe Bandsongs für Deutsch Rock Pop.
    Habe einen guten Rechner mit Cubase, EZ Drummer und NI Zeug.
    Gute Mikros für Gesang und Instrumente.
    Preamps, Digi Pult, Raum.
    Clavia Nord, Tele, Strat, Fender Bass, Kemper, Box, Western Gitarre, Treter.
    Würde aber gerne was kaufen, was mir zu neuen Liedideen hilft.
    Was meint Ihr?
    Ein Looper?
    Oder ganz was Anderes?
    Vorschläge? Gerne!
     
    montybunker, 17.12.19
    #1
  2. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Ach ja, Monitore habe ich auch
     
    montybunker, 17.12.19
    #2
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.737
    31737
    Ich tue mich ja immer schwer, wenn Anfragen kommen, die auch nur entfernt nach "Kaufen, nur um was zu kaufen" riechen.

    Aber Du hast das ja im Gegensatz zu anderen Anfragen dieser Art mit einem ganz konkreten Ziel "etwas, das mir zu neuen Liedideen hilft" verbunden. Da finde ich den von Dir genannten Looper schon gar nicht so verkehrt. Er komponiert zwar nichts, bringt einen aber manchmal auf Ideen. Dasselbe kann man zwar im Prinzip auch mit einer DAW erreichen (eine Spur aufnehmen und dann dazu spielen), aber man konzentriert sich dann womöglich schon wieder so sehr auf die Technik, dass die Idee darüber verloren geht. Geht zumindest mir manchmal so - bei anderen mag das aber anders sein.
     
    sts, 17.12.19
    #3
    montybunker bedankt sich.
  4. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.449
    26449
    Für mich persönlich war/ ist immer wichtig, dass ich nicht am Rechner klebe. Und keine Steckdose brauche. Also Batterie betriebene Gerätschaften.

    Looper wichtig und richtig.
    RC-30 Boss! Ich liebe die Kiste!

    Auf meinem Radar sind dazu:
    Izotope Spire Studio
    Yamaha Verstärker THR30 IIW
     
    SoulFrontier, 17.12.19
    #4
    montybunker bedankt sich.
  5. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Absolut. Ja. Am Rechner bin ich nicht kreativ, sondern nehme meist bestehendes auf. Sonst verliere ich mich so oft und ich hasse es, dass alles erst aufzubauen...
    Einen mobilen Rekorder hatte ich auch schon überlegt, weil ich die Smartphone Skizzen so seelenlos finde.
     
    montybunker, 17.12.19
    #5
    SoulFrontier bedankt sich.
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.449
    26449
    Da hab ich den Zoom HR4 im Visier.

    Den hatte ich schon gekauft, ausprobiert auch und war begeistert.
    Izotope Spire ist aber für Kreativität nochmal ne andere Dimension glaub ich. Allerdings auch heftig teuer!
     
    SoulFrontier, 17.12.19
    #6
    montybunker bedankt sich.
  7. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Das isotope Ding klingt gut und der Thread kommt ins Rollen. Bin gespannt, was sonst noch geschrieben wird. DANKE
     
    montybunker, 17.12.19
    #7
    SoulFrontier bedankt sich.
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    51.989
    51989
    Da Du genug Gear hast, helfen nur Drogen.^^
     
    muffy, 17.12.19
    #8
    stereolli, montybunker und SoulFrontier bedanken sich.
  9. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Ich wusste es
     
    montybunker, 17.12.19
    #9
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.737
    31737
    Also, ob nun Zoom oder sonstwas ist eigentlich nicht das Entscheidende, aber ja, einen digitalen mobilen Recorder habe ich auch und halte ihn für ein wichtiges Gerät, um überall und ohne technische Nerverei mal eben Ideen festhalten zu können (sogar in guter Qualität). Gut, wer mag, kann das auch mit dem Smartphone machen, aber so etwas hatte ich noch nicht, als ich mir meinen mobilen Recorder angeschafft habe. Ich glaub, ich wusste da noch gar nicht, dass es das gibt. Mein Wählscheibentelefon konnte nicht aufnehmen. ;)
     
    sts, 17.12.19
    #10
    montybunker bedankt sich.
  11. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Hast Du es denn echt immer dabei, oder staubt es zu?
     
    montybunker, 17.12.19
    #11
  12. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.737
    31737
    Falls Du mich meinst: Weder noch. Ich habe es nicht immer dabei, aber es staubt auch nicht zu. Dafür hat es zu viele Einsatzbereiche, auch wenn ich nicht unterwegs bin. Schnelles Festhalten von Ideen wie gesagt. Oder sogar schnell eine Pilotspur aufnehmen (denn es kann auch als Audiointerface mit seinen eingebauten Mikrofonen an den Rechner angeschlossen werden). Und draußen: Z.B. Bandproben aufnehmen. Klappt sehr gut. Einen eigenen Auftritt habe ich damit auch schon aufgenommen, auch das geht gut. Wobei beim letzten Mal zu viel Wind drauf war - ich brauche mal so einen Riesenpuschel als Windschutz, denn die kleinen beigefügten Schaumstoffdinger bringen es da nicht so.

    Und natürlich Vogelgezwitscher, in jeder freien Minute. :)
     
    sts, 17.12.19
    #12
    montybunker bedankt sich.
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.737
    31737
    Wobei ich das nun nicht so recht nachvollziehen kann: Eine Seele habe Aufnahmen mit einem mobilen Recorder ehrlich gesagt auch nicht, sie klingen nur oftmals besser. ;)
     
    sts, 17.12.19
    #13
    montybunker bedankt sich.
  14. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Habe nichts gekauft :)
    Die Soundbrenner Core Metronom Uhr erst bestellt, aber dann hieß es kann erst 30.01.2020 kommen
    MIt dem Izotope spire hadere ich noch
    Looper eher nicht, da ich ja doch viel am Notebook aufnehme
    Und wenn ich über den Looper eine gute Idee hätte würde ich dann ja eh wieder an den Rechner gehen
    Danke jedenfalls für alles hier
    Falls noch jemand Ideen hat - gerne
     
    montybunker, 18.01.20
    #14
  15. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    5.866
    5866
    Was für eine Westerngitarre hast du denn?
     
    moon-dog, 18.01.20
    #15
    montybunker bedankt sich.
  16. montybunker

    montybunker Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.12.04
    Punkte:
    3.830
    3830
    Gibson Hummingbird Artist
     
    montybunker, 18.01.20
    #16
  17. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    5.866
    5866
    Ja okay. Also einen Mangel an gutem Equipment scheinst du eigentlich nicht zu haben. Da wäre wenn überhaupt bei dir dann eher die Frage, ob es genau für dich die richtigen und inspirierenden Sachen sind.

    Natürlich könntest du dich noch z.B. Richtung einer Palisander OM erweitern oder eine ES-Artige kaufen. Aber da musst du dann schon das mehrfache deines Budgets ausgeben. Und ob du das wirklich brauchst weiß ich natürlich auch nicht.
     
    moon-dog, 18.01.20
    #17
    montybunker bedankt sich.
  18. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    1.393
    1393
    Ahoi,
    Kreativität durch Gear ? Hm, ... ne, aber den Looper lass ich mal gelten und als Recorder für Unterwegsideen vielleicht ans Handy denken.
    Aber sag mal, in welcher Umgebung möchtest du denn kreativ sein ? Ist der Raum gemütlich ?
    Wenn nein, dann wäre vielleicht ein kleines Sofa für den Proberaum etwas, oder etwas gediegenes Licht ...,
    oder eine Kaffeemaschine, oder ein Durchlaufkühler und ein Fässchen Sud.
    Vielleicht hilft es auch Ausschau zu halten nach einem gleichgesinnten Musiker mit regelmäßigem Treffen...
    Gruß
    Rudi
     
    RudeRudi, 18.01.20
    #18
    montybunker bedankt sich.
  19. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    5.866
    5866
    Na ja, gerade bei ´echten´ Instrumenten kann da schon etwas dran sein. Zumindest mich lassen viele Instrumente einfach kalt und dann komme ich da auch nicht weit mit. Das ist aber typabhängig und sicherlich nicht bei jedem so... .

    Aber gerade wenn man aktuell keine Ideen hat, ist doch ein Instrument das Spaß macht etwas tolles.
     
    moon-dog, 18.01.20
    #19
    montybunker bedankt sich.
  20. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    813
    813
    Ich würde anstatt Equipment bei einem kreativen Loch das geld lieber für ne kleine Reise, Platten, Konzertbesuche, gutes Essen, etc. ausgeben und dadurch die kreative Pause mit den schönen Dingen des Lebens füllen. Hat bei mir immer mehr geholfen als das fünfte Keyboard oder das 100ste Plugin.
     
    Lessismore, 18.01.20
    #20
    SoulFrontier und montybunker bedanken sich.