Information ausblenden

Was nervt an C11 - Sammelsurium

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von JABBA, 11.05.21.

  1. JABBA

    JABBA Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.05
    Punkte:
    730
    730
    Möchte gerne einen Tread eröffnen, in dem nicht wirklich Bugs von Cubase 11 vermerkt werden, sondern eher sowas hier:

    Nr. 001 (W10-64 / Build 19042.928):
    Ich öffne ein Einstellungsmenue - dieses öffnet sich im Hintergrund von Cubase. Wo isses denn? Ach ja, hat sich im Hintergrund geöffnet.

    Nr. 002 (W10-64 / Build 19042.928):
    Habe das Projekt mit ctrl + s gespeichert. Möchte nun das Projekt schliessen. Muss Cubase nomals mit einem Klick beenden.

    Nr. 003 (W10-64 / Build 19042.928):
    Wenn eine Spur gewählt wird und die Einstellungen aufgerufen werden (mit (e)) können dort Sends geroutet werden. Dann gibt es unten eine Registerkarte "Panorama" wo das Panorama eingestellt werden kann. Soweit alles ok.
    Wenn jedoch der Send deaktiviert wird bleibt dieses Panoramafeld weiterhin verfügbar. Sicher nicht gewollt und verwirrend.


    Können wir hier mal so ein Sammelsurium von diesen "Nicht-Wirklich-Bugs" machen damit dieses Cubase irgendwann mal zu Dem Profitool wird, das den Namen Profitool verdient?

    Ich war jetzt einige Zeit mit Ableton unterwegs. Hatte damals mit C9.5 keine Nerven mehr. Mit der Testversion von C11 war ich sehr positiv überrascht und habe mich entschlossen, wieder zu Cubase zurückzukehren.

    Etwas an dem System Ableton hat mich immer doch gestört. Zb. dass sich der Midi-Editor nicht mit einem Click gross öffnen lässt. Sobald ein Projekt grösser wurde, habe ich die Übersicht verloren.

    Aber ich habe auch sehr positives mit Ableton erlebt:
    Hardware anschliessen und schon voll integriert. Grad loslegen angesagt.
    Bin kreativ schnell zu einer Idee gekommen.
    System der Übersichtlichkeit für das Anfangsstadium einer Idee sehr gut gelöst.
    Sehr, sehr wenige Einstellungsfenster - alles von einem Punkt im Menü kontrollierbar. Verschiedene vordefinierte Projektfarbmuster anwählbar.

    Dann wieder zurück zu Cubase:
    Habe mich grad wieder "heimisch" gefühlt. Das Midi-Controlfenster sieht noch so aus wie zu SX3 Zeiten. Mal geht ein Fenster da auf und dann sucht man, wo isses nun wieder. Trotzdem hat Cubase nun Features, die ich während der Trial Phase nicht mehr missen möchte. Markerspur, Tracks ein- und ausblenden usw... wird sonst zu lang ;-)
     
    JABBA, 11.05.21
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.177
    62177
    Was soll denn das bringen?

    Schick doch deine Bugs lieber gleich zu Steinberg.
     
    Kosaken-Kaffee, 11.05.21
    #2
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  3. JABBA

    JABBA Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.05
    Punkte:
    730
    730
    Eben, geht nicht um Bugs:
    Geht um nervige Sachen die nicht als Bug klassifiziert werden können. Einfach, es wäre schön, wenn es richtig ginge...
     
    JABBA, 11.05.21
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.177
    62177
    Ich verstehe nicht, was an dem nervig ist:
     
    Kosaken-Kaffee, 11.05.21
    #4
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.530
    48530
    Ja und.
    Jeder arbeitet anders.
    Kann mit deiner Wunschliste nichts anfangen.
     
    rkdk, 11.05.21
    #5
    Glutamatjunkie und Rec0rder bedanken sich.
  6. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    1.442
    1442
    @JABBA CTRL-S steht nun mal für "Speichern" und nicht für "Beenden" - das wäre dann CTRL-Q. Dabei wird man dann auch gefragt, ob man die Änderungen beibehalten möchte. Dass Cubase beim Beenden in manchen Konstellationen mal hängen bleibt, ist ein völlig anderes Thema.
    Meinst Du die Kanaleinstellungen? Da gibt es die Option "immer im Vordergrund".

    Die Send-Pegel lassen sich ja auch ändern, obwohl der Effekt-Send deaktiviert ist. Ich finde das aber auch sinnvoll. Zum einen lässt sich das aktivieren/deaktivieren Automatisieren und auch Kanalübergreifend regeln (Stichwort Q-Link). Das wäre dann doof, wenn sich die Werte nicht im Hintergrund ändern würden, nur weil der Sendeffekt grade mal ausgeschaltet ist.
     
    solokeyboarder, 11.05.21
    #6
    Pleytoon, Glutamatjunkie, rkdk und eine weitere Person bedanken sich.
  7. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    8.037
    8037
    ist doch alles machbar

    ctrl und 2x s für schließen (speichern und schließen)
    wenn du doch ein anderes Projekt öffnen musst dann mit den Tasten apo (anderes Projekt öffnen)
    oder np für neues projekt


    Steinberg arbeitet aktuell an einer Technologie wo man nicht mehr den diesen dämlichen Power Button am Rechner drücken muss um hochzufahren, und die DAW soll bald auch nicht mehr geschlossen werden müssen.
    Das soll per schnippsen oder Klatschen funktionieren.
    Ist ja eine Musik DAW ;) keine Ahnung die Trainieren jetzt ihre DAW darauf



    :tears-of-joy:
     
    Rec0rder, 11.05.21
    #7
    Glutamatjunkie und rkdk bedanken sich.
  8. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Seit cubase 7: Das Fenstermanagement

    und

    Der dillettantische Samplertrack
     
    gelöschtes mitg 0915, 11.05.21
    #8
    TheSarge bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.530
    48530
    Nö. geilstes Feature ever.
    Muss man halt zu nutzen wissen.

    Dann passiert z.B. sowas:

     
    rkdk, 11.05.21
    #9
    Sweetsweep bedankt sich.
  10. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.283
    3283
    Ich bin froh, dass Cubase mit dem Schließen eines Projektes nicht gleich mit beendet wird. Das spart mir die Zeit, die ich beim Neustart von Cubase warten müsste, wenn ich nach dem Schließen des alten ein neues Projekt laden möchte.
    Mehrere Projekte gleichzeitig offen zu halten, versuche ich zu vermeiden, auch wenn das natürlich möglich wäre.
     
    akStudio, 11.05.21
    #10
    TheSarge bedankt sich.
  11. gelöschtes mitg 0915

    gelöschtes mitg 0915 Guest

    Punkte:
    0
    Wenn ich nicht durch Ordner steppen kann, inkl Vorhörfunktion, ohne das sich Einstellungen ändern, ist das Teil wertlos.
     
    gelöschtes mitg 0915, 11.05.21
    #11
    TheSarge bedankt sich.
  12. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.982
    4982
    Ob das was bringt bezweifle ich auch (wer von Steinberg liest hier schon mit), aber ein paar Punkte schreibe ich hier mal rein, die mir sofort in den Sinn kommen:

    Die Fensterdarstellung wurde zumindest seit Version 10 oder 10.5 Stück für Stück an das neue Design angepasst. Das Fenster der Audioverbindungen (F4) war bis zur 10.5 er meines Wissens auch noch in "alter Optik". Seit Version 11 wurde dieses entsprechend angepasst. So auch schon mit anderen Fenstern. Aber natürlich gibt es noch genügend Fenster in alter Optik, wo man denkt man ist wieder zurück in Windows 95 oder so. Aber das wird sicherlich. Braucht halt seine Zeit. Bin da grundsätzlich auch dafür dass das ganze Programm so langsam eine zusammenhängende Optik bekommt.

    Die Reihenfolge der Eingänge im Mixer würde ich gerne verschieben wollen, passend zu meiner Konfiguration an meinem Mixer. Bei anderen DAWs geht das ganz entspannt.

    Die Höhe der "Lower Zone" sollte sich Cubase mal für jedes der Fenster merken können. Ich weiß, dafür gibt es die Arbeitsbereiche (nutze ich auch), aber trotzdem wäre es manchmal einfacher.

    Das Fenstermanagement sollte überarbeitet werden. Manche Fenster gehen hinter anderen auf usw. Nicht das große Problem, aber doch hin und wieder störend.

    Ich habe rechts beim Level Meter immer den Control Room unten noch angezeigt. Das muss man aber oft oder immer (bin mir nicht mehr sicher) bei jedem Projekt neu anzeigen lassen. Ich wünsche mir das würde einmal gespeichert werden und gut ist. Geht mit den Arbeitsbereichen meines Wissens leider auch nicht.

    Die Vorhörfunktion beim Editor (z. B. VariAudio) kann doch in den Einstellungen entweder auf den Main-Lautsprechern oder Kopfhörern gewählt werden. Ich würde mir beides gleichzeitig wünschen. Denn wenn ich mit Kopfhörern arbeite (Control Room aktiv) muss man erst die Vorhörfunktion auf den Kopfhörern aktivieren. Arbeitet man dann wieder auf den Lautsprechern muss diese Option wieder gewählt werden. Auch umständlich.

    Bei Version 10.5.x wurden die Mixerbeschriftungen unter Windows noch zweizeilig angezeigt. Seit irgendeinem Update, glaube 10.5.20 geht das bis heute in V11 nicht mehr. Warum weiß ich nicht.

    Beim Insertieren von Effekten oder beim Laden von Instrumenten stoppt doch bei Cubase immer die Wiedergabe kurz. Das wäre auch ein Punkt den man mal angehen könnte.

    Die Track-Icons-Bibliothek kann man ja mit eigenen Bildchen erweitern. Leider kann aber nur ein Bild nacheinander hinzugefügt werden. Hier wäre es der Zeit angemessen per Drag & Drop mehrere Bildchen in das Fenster ziehen zu können um auf einen Rutsch das zu erledigen. Die Beschriftung oder Kategorisierung kann man ja anschließend machen.

    Vielleicht liegt auch manches an mir (möglich) und es gibt dafür Einstellmöglichkeiten, dann habe ich das zumindest noch nicht rausgefunden. Und natürlich wird deswegen meine Musik auch nicht besser und vieles ist nicht so dramatisch. Aber danach war ja nicht gefragt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.21
    musikertimo, 11.05.21
    #12
  13. benni77

    benni77 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    805
    805
    Ich suche immernoch nach einer Strum Funktion, wie sie es in Fl Studio gibt....quasi Midi Noten zeitlich etwas versetzen sodass sich eine Gitarre zum Beispiel realistischer anhört...es sei denn ich bin auf dem Holzweg und diese Funktion gibt es, vielleicht habe ich sie auch nach Jahren noch nicht gefunden
     
    benni77, 11.05.21
    #13
  14. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.283
    3283
    Im Steinberg Forum wurde mal dieser Link gepostet?
    https://www.kvraudio.com/forum/view...sid=3cc6256fa3e7d17b4d611aff00e4b16e&start=15
     
    akStudio, 11.05.21
    #14
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.530
    48530
    genau dafür gibt es ein passendes Tool im Midi Editor.

    Cubasestrumtool.JPG

    Tipp: du kannst übrigens auch ein Midi Event aus dem Arrange in den Arpeggiator ziehen... dann kannst auch Gitarren-ähnliches imitieren.


    .
     
    rkdk, 11.05.21
    #15
    Pleytoon bedankt sich.
  16. JABBA

    JABBA Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.05
    Punkte:
    730
    730
    Meine liebe Güte - wollte nicht diese Flut auslösen. Wie gesagt, mir gefällt Cubase sehr gut. Bin ja nicht wieder zurück zu Cubase gegangen, wenns schlecht wäre.

    Wärend der Ableton Zeit habe ich mich mehr und mehr für Programmierung interessiert. Angefangen mit Arduino (hatte noch keinen blassen Schimmer von Programmierung) und bin dann weiter gewandert zu CPP, Phyton und am Schluss in CSharp hängen geblieben. In Elektronik auch ein paar schöne Sachen fertig gemacht, wie zB. einen analogen Sequenzer für mein Doepfer System - aber von Grund auf selber entwickelt! ;-)

    Darum weiss ich, dass vermeindlich "kleine Änderungen" am Code einen riesen Aufwand bedeuten können. Leider sehe ich auch, dass in Cubase viel Altes, Version für Version übernommen wurde.

    Deshalb wünsche ich mir sehnlichst, dass für Cubase 12 keine neuen Funktionen integriert werden, sondern das Programm als solches in die moderne Welt überführt wird. Es sind einige "Kleinigkeiten", die mich immer wieder an SX3 etc. errinnern. Bin sicher, dass Steinberg/Yamaha dies schaffen werden. Und nochmals - finde die DAW klasse. Gibt halt einfach ein paar grosse Baustellen, die jetzt wirklich mal angepackt werden müssen. Auch wenn es nur tausende Kleinproblemchen sind.
     
    JABBA, 11.05.21
    #16
  17. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    62.177
    62177
    Vielleicht sollte man den Thread umbenennen in "Was mich nervt an C11, dass ich nicht weiss - Sammelsurium".
     
    Kosaken-Kaffee, 11.05.21
    #17
    rkdk bedankt sich.
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.530
    48530
    Das besagte Programm ist im Unterbau in sehr vielen Bereichen neu kodiert worden. Die GUI wurde nach und nach ausgetauscht, besonders in den letzten Updates.
    Cubase ist auch keine "alte" DAW, wie hier manche immer mal wieder behaupten, ganz im Gegenteil.
    Und selbst auch ein älterer Code muss nicht schlecht sein. Siehe Pro Tools Abwärtskompatibilität , Logic mit seinem Environment, oder ältere immer noch sehr gute ressourcenschonende Synths wie ES2, FM8, Absynth, uvam.
    S1 basiert übrigens auf der Kristal DAW, welche 1999 entwickelt wurde und 2004 erschien. Dann wurde später S1 draus. So viel zum Thema alt.
     
    rkdk, 11.05.21
    #18
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.530
    48530
    In Logic geht´s auch nicht. Aber könnt ich auch brauchen.


    ja, stimmt. Ein paar Dinge sind noch nicht ganz optimal.


    Stört mich nicht. Aber sie wollen da was machen, weil es einige gern hätten.

    verstehe nicht, was die Leute an bunten Bildchen so toll finden... Aber jeder arbeitet anders, klar.
    ..wundert mich aber insgeheim nicht wirklich, dass z.B. Pro Tools Bildchen im Mixer oder im Browser noch nicht hat, das wird wohl von Profis nicht gewünscht oder so. ;)
     
    rkdk, 11.05.21
    #19
  20. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.844
    19844

    wenn von 3 punkten einer sich so erklären lässt, dass du die "immer im vordergrund" einstellung nicht aktiviert hast und die anderen beiden punkte bei mir unter "what? bitte nicht!" laufen, dann drängt sich der eindruck auf, dass das hier eine ziemlich subjektive angelegenheit wird :)
     
    Nachtschicht, 11.05.21
    #20