Was brauche ich für eine Soundkarte/Software?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von superpott, 26.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. superpott

    superpott Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.06
    Punkte:
    2
    Hi,

    ich bin Gitarrist und habe folgendes hier rumstehen:

    PC mit Windows XP (3,0 GHz, 1 GB RAM)
    Mischpult Behringer Eurorack MX602A
    Midi-Masterkeyboard Roland PC-200 Mk II

    ich bin recht unerfahren was PC-Recording angeht, habe aber bereits vor einiger Zeit mal was auf einer alten Cubase-Version aufgenommen, damals über den Onboard-Soundchip mit untragbaren Latenzzeiten. Eben habe ich eine Trial-Version von Native Instruments Guitar Rig 2 ausprobiert und dort das gleiche Problem gehabt.

    Ich nehme also mal an, dass ich um eine Soundkarte nicht herumkomme.

    Was für Empfehlungen könnt ihr mir hier geben?
    - Interne oder externe Soundkarte?
    - Welche Anschlüsse brauche ich?
    - Welche Recordingsoftware (gibt es evtl. im Bundle mit Soundkarte was Vernünftiges)?
    Meine Wunschvorstellung wäre, dass ich meine Gitarre ins Mischpult stöpsel und im PC über sowas wie das Guitar Rig laufen lasse und dort direkt in Cubase o.ä. aufnehmen kann. Des Weiteren würde ich gern mein Masterkeyboard an den PC hängen um damit eine interne Klangerzeugung oder einen Sampler anzusprechen. Irgendeine Lösung mit denen man einfach Drumloops/Rhythmus-Sequenzen hätte ich auch gern dabei.

    Ich hoffe auf euren Rat,
    Vielen Dank und beste Grüße
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Fangen wir doch erstmal ganz einfach an.

    Als erstes besorgst Du Dir bitte mal aus dem Internet den
    ASIO4ALL - Treiber.
    Das Ding kostet nichts und sorgt dafür, daß Du mit Deiner internen Soundkarte auf
    annehmbare Latenzen kommst.
    ( Das sind diese unschönen Verzögerungen)

    Diesen Treiber wählst Du dann in der GR-Demo aus .
    Und schon bist Du erstmal einen Schritt weiter.

    Bis dahin kostet es also erstmal noch garnix, Du hast aber Zeit gewonnen und kannst erstmal weiter rumprobieren.


    http://www.asio4all.com/
     
  3. erik964

    erik964

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    515
    515
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.