Information ausblenden

"WahWah"/Volume PEdal für Amplitube ?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von stereolli, 18.12.19.

  1. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Moinsen,

    würde gern die WahWah und Volume Funktionen meines Amplitube nutzen.
    Habe zwar ein altes Wah Wah hier zuhause rumflitzen, bin aber am Überlegen, ob es Sinn ergibt, die SIgnale mit Midi 5Pol reinzubringen.
    Wie macht ihr es ? Gibt es da einfache und günstige Möglichkeiten Amplitube anzusteuern ?

    Mit Dank und Gruß und so
    Stereolli
     
    stereolli, 18.12.19
    #1
  2. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.386
    14386
    Ich nehm meistens das modwheel vom Keyboard wobei das eher unbefriedigend ist.
    Wenn ich mich mal aufraffen kann werd ich wohl mein floorboard mal anschließen und dessen wah benutzen. Das wäre dann natürlich fix drin. :eek:
     
    Ethersis, 19.12.19
    #2
    stereolli bedankt sich.
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.598
    14598
    Glutamatjunkie, 19.12.19
    #3
    stereolli bedankt sich.
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    Hast du ein Keyboard zum einspielen? Bestimmt, oder? Wenn ja, dann hat das vielleicht noch einen zusätzlichen CTL Eingang (haben viele, zusätzlich zu dem für's normale Haltepedal). Da könntest du ein kostengünstiges Controller-Pedal anschließen.
     
    Sascha Franck, 19.12.19
    #4
    stereolli bedankt sich.
  5. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    oh, hab irgendwo sogar noch ein altes Line6 Expression Pedal. Das geht ? Bin mir nicht sicher, ob ich nur Sustain Eingänge habe.Oh, sehe gerade, mein altes Roland Rs-9 ha5 sogar einen Control, sowie einen Hold Eingang. Muss das miditechnisch irgendwie programmiert werden ? :confused:
     
    stereolli, 19.12.19
    #5
  6. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.598
    14598
    Das Shortboard und Express haben USB. Mein Kumpel sagte mir, daß es super funktioniert. Will mir das Teil auch bald besorgen. Da ein Expression Pedal auch so um die 70,- kostet, lohnt die Investition in ein Express Board.
     
    Glutamatjunkie, 19.12.19
    #6
    stereolli bedankt sich.
  7. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Ja, würde ich wohl auch machen. Jedoch nur, wenn das bereits vorhandene Expressionpedal über die Control schnittstelle meines Synthies nicht funktioniert :)
     
    stereolli, 19.12.19
    #7
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  8. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.598
    14598
    In der Software also AmpliTube in deinem Fall musst du unten rechts auf Midi klicken und die gewünschte Control change Funktion per "Learn" abändern.
     
    Glutamatjunkie, 19.12.19
    #8
    stereolli bedankt sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    Programmiert werden muss das vielleicht - erstmal anschließen und gucken, ob nicht einfach gleich was gesendet wird.
    Wenn ja, weiter unten...
    Wenn nein: Im Roland gucken, was man da an Controllern einstellen kann.

    Im Cubase bzw. Amplitube musst du dir den Kram irgendwie hinmappen. Amplitube hat eine MIDI-Learn Funktion für Controller (sehe gerade, dass Glutamatjunkie das ebenfalls schreibt...), wie du jetzt Cubase dazu bringst, das a) dahinzurouten und b) zeitgleich mit Audio aufzunehmen, kann ich dir leider nicht sagen. Vielleicht ist es auch günstiger, die von Amplitube als Controller empfangenen Daten dann als Automation aufzuzeichnen, damit würdest du dir vermutlich das Anlegen einer extra MIDI-Spur sparen.
     
    Sascha Franck, 19.12.19
    #9
    stereolli bedankt sich.
  10. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Danke euch beiden. Werde es so mal versuchen. :right:
     
    stereolli, 19.12.19
    #10
  11. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Ich nochmal,
    Wow schon 2 Monate her und jetzt komme ich erst wirklich dazu. Time vergoes.

    Ich bekomme Amplitube über nen Expressionpedal von Line 6 nun über ein Masterkeyboard mit ExpressionBuchse über mein Audiointerface angesteuert. Das klappt soweit.
    Leider steuert er mit dem Pedal im "HackenModus" das WahWah mit etwa 3% an (was ja in Ordnung ist) jedoch im "VOllgas" Modus nur mit 20%. Er zieht also nicht ganz durch.
    Jemand ne Idee, was zu machen ist ? Ansonsten frag ich mal den Support.
     
    stereolli, 18.02.20
    #11
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    Haste mal geguckt, was für einen Wert ausgegeben wird, wenn das Pedal ganz durchgedrückt ist? Cubase hat doch auch 'nen MIDI Monitor.
     
    Sascha Franck, 18.02.20
    #12