Information ausblenden

Wahl eines Trigger to Midi Converters

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von hththt, 09.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hththt

    hththt Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.06
    Punkte:
    135
    135
    hi

    Ich möchte mir einen Converter holen um ein paar weniger (max 4-6) Pads
    in Kombination mit Software Drumkits zu spielen.

    eigentlich habe ich mich die ganze zeit auf einer alte Pad Serie von Boss konzentriert
    MPD 4 (Pad mit midi Converter inkl. 3 anschlüssen für weitere Pads)
    Vorteil: Günstig und schon ein Pad am Gerät selbst

    die teurere Alternative ist Roland TMC 6 ein 6 fach Coverter für Pads
    Vorteil laut roland: ideale Dynamik/velocity übersetzung etc

    der springende Punkt ist, ich möchte mir mind. 1 richtig gutes Pad für Snare(rolls) etc holen. Wahrsch. V DRUM

    nun ist die große Frage dabei.... wird mir das alte 80tees BOSS teil bei sonem Super Pad die gleichen fein detailierten anschlagstärke/Dynamik Vorteile in den Sequencer bringen. oder wäre das Pad damit perlen vor die Säue weil all die Spielfeinheiten die es bietet nicht richtig von dem alten Teil rüber gebracht werden können, jedoch vom TMC?
     
    hththt, 09.08.08
    #1
  2. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Ich hoffe ich enttäusche dich nicht zu sehr, wenn ich dir sage, dass du super gut klingende Snare-Rolls nicht wirklich mit nem Edrum simulieren kannst.
    Aber du kannst zumindest in die Nähe dessen kommen :)

    Unterstützt das Modul denn Stereopads? Du brauchst dir dann auch kein V-Drum holen, weil einige Features, die das V-Drum ausmachen, wie das Snare Interval Control vom Modul gesteuert werden.

    Wenn du aber ein Stereopad hast und du mit deinem Modul ne gute Softwarelib wie Drumkit from Hell Superior ansteuern kannst. Bekommst du schon gute Ergebnisse.
     
    Asmodeus, 10.08.08
    #2
  3. hththt

    hththt Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.06
    Punkte:
    135
    135
    ok danke
    mit Modul meinst in dem Fall ja den Konverter!?

    aber das mit den V Drum features, das TMC 6 behauptet doch gerade diese eigenschaften rüber bringen zu können?
    nach minem verstädnis ohne sound modul?

    ein anderes Forumsmitglied hat mir ein Alesis Konverter empfohlen
    ich schaue mal...
     
    hththt, 10.08.08
    #3
  4. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    ja den habe ich auch ;-) Den Alesis I/O den kannst du super dafür verwenden...ich hatte vorher ein Yamaha DTXtreme IIs, aber wenn ich ehrlich bin, sind die Sounds aus ner 350 Euro Drumsoftware wesentlich besser als aus nem 1200 Euro Drummodul. Klingt paradox, ist aber leider Realität. Hab mich wirklich schwarz geärgert ;-) Also mach es direkt schlauer und hol dir nen billigen Konverter wie den von Alesis, aber dafür ne vernünftige Software und sei glücklich ;-)
     
    Asmodeus, 10.08.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.