Information ausblenden

Videoformate im Internet

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von mad, 09.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mad

    mad Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Guten Tag, liebe Community

    Im Zuge einer Neukonzeptierung des Unifernsehens haben wir an unserer Uni den Entschluss gefasst, nur noch online zu senden. Jetzt plagt mich schon länger eine Frage: In welchem Format, mit welchen Grössenalternativen wäre das ideal?

    Ich hab mir eigentlich gedacht, dass wir fürs Streaming den RealPlayer nehmen, wie das einige Seiten tun und eine etwas grössere Version für den Download als DivX AVI oder so.
    Da sich ja sicherlich einige von euch mit diesem teuflisch undurchsichtigen auskennen, frag ich einfach mal noch hier nach, wie ihr das gestalten würdet.

    Vielen Dank für die Antworten.

    Gruss
    Mad
     
  2. AllenBoro

    AllenBoro

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    125
    125
    Real finde ich absolut furchtbar. Wenn ich was sehen will was für real gemacht wurde, starte ich ein Real-alternative Programm. Der richtige Realplayer verwantzt das System.
    Ebenso gibt es eine Quicktime-Alternative. Diese Programme konzentrieren sich auf das wesentliche und das reicht.

    Siehe z.B. http://www.free-codecs.com/download/Real_Alternative.htm

    Solange das damit läuft, wäre das ok. Ich kenne übrigens viele leute, die sich nicht mehr den Original Real-Pleyer installieren.
    Gruß
     
  3. mad

    mad Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Hmm. Das ist irgendwie die Krux: Es gibt kein Programm, von dem man sagen könnte: Das musst du nehmen, das ist das beste. Mit Quicktime hab ich bisher Grössen-Qualität-Verhältnis-mässig auch noch nix wirklich gutes hinbekommen. Der RealPlayer nervt schon auch ein wenig. Aber es geht ja auch eher ums Format, womit mans dann abspielt, ist ja wurscht. Man könnte den Leuten z.B. einfach den VLC ans Herz legen oder so?

    Trotdzem die Frage: Welches Format empfiehlt sich?

    Gruss
    Mad
     
  4. BoB_DoLe

    BoB_DoLe

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    856
    856
    >Ich kenne übrigens viele leute, die sich nicht mehr den Original Real-Pleyer installieren.

    richtig, schon lange nicht mehr!
    ich geh sogar so weit und schau/hör mir aus prinzip gar nichts mehr im realmedia-format an, man muss diese verbrecher boykottieren! ;)
     
  5. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    36
    Punkte:
    88.744
    88744
    Real ist ganz daneben. QuickTime, na ja. Beides hab ich hier nicht installiert, sondern nur den Media Player Classic mit den entsprechenden eingebundenen Alternatives, mit dem kann ich nun abspielen, was ich will.

    Ich würd ja mehrere anbieten: WMV, Quicktime und AVI mit DivX oder MPEG-2 oder so komprimiert.

    Gruß
    Can
     
  6. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    Warum nicht Xvid für alles?
     
  7. mad

    mad Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Danke für die Antworten :)

    Hmm, also man hört - gelinde gesagt - eine leichte Abneigung gegen den RealPlayer raus. Ich will auch nicht zu viele Formate anbieten, weil ich mir da wieder den Arsch abarbeiten muss mit Encodieren und alles. Das macht ja niemand sonst :roll:

    Hmm Xvid... Oder doch DivX? Wie siehts da aus mit Streaming... Kann man das irgendwie implementieren, dass das automatisch geht oder so?

    Gruss
    Mad
     
  8. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    Xvid ist voll kompatibel zu DivX (man beachte den Namen) hat angeblich eine besser Performance und ist vollkommen frei. Streamen müßte es sich lassen, allerdings kann ich momentan nicht sagen, wie.

    Gruß
    Erdie
     
  9. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Also ich finde derzeit das Konzept des "Flash Movie Streams" ganz toll.

    Bei www.youtube.com kannst du so ziemlich jedes Videoformat hochladen und dein Film wird dann in Flash umgewandelt und als Flash-Stream zur Verfügung gestellt. Vorteil: So ziemlich jeder hat ein Flash Plugin installiert in seinem Browser - kompatibel zu Linux / Windows / Mac und man braucht keinen bestimmten Videoplayer.

    wenn man jetzt mal googelt, findet man auch einige "Video nach Flash Konverter" - ich denke mal, ihr wollt nicht unbedingt YouTube nutzen:)

    http://www.winavi.com/en/video-converter/video-converter.htm
    http://www.brothersoft.com/dvd_video/video_conversion/snosh_46349.html
    http://www.fileedge.com/get/stream-video/6.html


    soweit ich informiert bin, kann flash "von sich aus streamen" - du kannst also in der aktuellen flash version meines wissens dein flash-"applet" so programmieren, dass der film dann gestreamt wird ohne extra streaming server. dazu müsstest du dich aber nochmal separat informieren - da gibts extra flash foren im netz, wo du danach mal fragen könntest. musst ja nur einmal so ein flash-dings machen, das du dann für alle filme verwenden kannst (den zu ladenden film in einer textdatei auslagern, die dann vom flash-applet geladen wird und fertig). so macht mans ja auch mit flash-mp3 playern auf webseiten.
     
  10. mad

    mad Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Vielen Dank für eure Mühe :)

    Das mit Flash scheint mir eine sehr coole Alternative zu sein. Flash darf man wohl heute vom User schon erwarten. Ich werd mich hierüber mal noch weiter informieren.

    Über Xvid und DivX hab ich mich auch ein wenig informiert. Ist wohl für Videodownloads eine sehr gute Sache, allerdings halt nicht von sich aus streamingfähig. Man müsste da wohl manuell Adressen kopieren und so Zeugs. Und das will ich meinen Benutzern nicht wirklich zumuten.

    Gruss
    Mad
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.