Information ausblenden

Vakuum im Studiobau

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von jo468, 27.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jo468

    jo468 Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    6
    6
    Hallo!
    Hat jemand Erfahrung im Studiobau bezüglich eines Vakuum- (besser: Unterdruck-)Raumes wegen der Schalldichtigkeit, der um den Aufnahmeraum gelegt wird?
    Vielleicht nur ein Hirngespinst, aber ich würde mich an einen Versuch wagen (Glas bekomme ich sehr günstig bei...)

    gruß fleck
     
    jo468, 27.08.12
    #1
  2. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Das ist aber nicht dein Ernst, dass du dann für den Musiker eine Druckluftschleuse bauen willst?
     
    Faltac, 27.08.12
    #2
  3. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.403
    37403
    eindeutig
     
    Black_Bender, 27.08.12
    #3
  4. KARATEBORIS

    KARATEBORIS

    Registriert seit:
    21.07.12
    Punkte:
    337
    337
    du brauchst eine gute Sauerstoffzufuhr, am besten selbst bauen
     

    Anhänge:

    KARATEBORIS, 28.08.12
    #4
  5. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    luftschall ist nicht das problem... körperschall ist der 'feind' ... da hilft dir ein vakuum auch nicht weiter erstmal wenn es diese entkopplung nicht gibt.
     
    DaVogi, 29.08.12
    #5
  6. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    In Verbindung mit einer Raum in Raum Konstruktion würde die luftdichte Variante dieses Prinzip wohl auf die Spitze treiben :D


    Achso, und gleichzeitig kann man das Teil als Panic Room verwenden :D
     
    m4d3raIn, 29.08.12
    #6
  7. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    in einem Raum ohne Luftzufuhr habe ich irgendwann auch Panik!
     
    Faltac, 29.08.12
    #7
    Buanna bedankt sich.
  8. KARATEBORIS

    KARATEBORIS

    Registriert seit:
    21.07.12
    Punkte:
    337
    337
    lol keine luft aber bass zum hinübergehen^^
     
    KARATEBORIS, 29.08.12
    #8
  9. DrownedInTrance

    DrownedInTrance

    Registriert seit:
    30.06.11
    Punkte:
    25.086
    25086
    Die Idee ist nicht dumm, in einem Raum ohne Luft ist es automatisch auch still, wenn die Musiker ersticken :D
     
    DrownedInTrance, 29.08.12
    #9
  10. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.403
    37403
    mal rein physikalisch hinterleuchtet.

    schall wird ja durch die luftmoleküle übertragen.

    100% vakuum erreicht man nicht.
    selbst im weltall zwischen den galaxien im besonders leeren raum ist kein 100% vakuum.
    trotzdem kann sich dort kein schall ausbreiten.
    ergo auch nicht zum nachbarn oder von aufnahme zur regie :D

    auf dem mars der eine viel dünnere atmosphäre hat muss man z.b. seinen gegenüber anbrüllen damit man verstanden wird.

    nur die sache hat dann einen haken. ohne atmosphäre oder einem sonstigen medium in dem sich die schallwellen fortbewegen können kann man weder gesang aufnehmen noch andere signale da die ja gar nicht bis zum mikro kommen. atmen is das nächste problem.

    lg
     
    Black_Bender, 29.08.12
    #10
  11. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.624
    71624
    jo468 wollte den Unterdruck ja rund UM den Raum, nicht IM Raum ;)
     
    kickback, 29.08.12
    #11
  12. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.403
    37403
    ok.

    abgesehen davon dass man so ein vakuum in der größe außerhalb eines labores kaum schaffen wird (und wenn dann wird das brachial teuer) bringt das außerhalb des aufnahmeraum ja gar nix.

    wenn dann eher im aufnahmeraum.

    der schall zum anderen raum wird nicht über die luft sondern über die wände zum nächsten raum übertragen.

    sänger gibt schallwellen ab.
    schallwellen verbreiten sich mit hilfe der luftmoleküle weiter bis zur wand boden und decke.
    wand wird in diese schwingung versetzt und der schall überträgt sich in alle anderen wände böden und decken aller räume die an die wände boden und decke der aufnahme irgendwie gekoppelt sind.

    da bringt ein raum aus vakuum dazwischen nix.

    EDIT:

    ach hat ja vogi schon geschrieben.
     
    Black_Bender, 29.08.12
    #12
  13. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.624
    71624
    Da ist ja dann der Magnetschweberaum auch nurmehr Kleingeld :D
     
    kickback, 29.08.12
    #13
    Black_Bender bedankt sich.
  14. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.403
    37403

    aber irgendwie mach das deutlich mehr sinn :D

    geile idee ^^

    um so mehr ich drüber nachdenke um so cooler find ich das
     
    Black_Bender, 29.08.12
    #14
  15. buffi

    buffi Musikmacher

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.066
    15066
    die idee hatte ich auch grad :)
     
    buffi, 29.08.12
    #15
  16. KARATEBORIS

    KARATEBORIS

    Registriert seit:
    21.07.12
    Punkte:
    337
    337
    in einer alten Tankstelle könnte das klappen ohne viel Geld
     
    KARATEBORIS, 29.08.12
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.