Information ausblenden

Unzufrieden mit diesen Masterergebnis

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von LeckSie, 03.03.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LeckSie

    LeckSie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.06.03
    Punkte:
    262
    262
    Ich mache Mix und Mastering meistens selbst. Aber irgendwie kommen mir bekannte und teuere Aufnahmen einfach immer ein Stück direkter daher.
    Egal an welchen Reglern ich im Mix oder beim Mastern drehe, ich bekomme es nicht hin. Ob ich mit der Räumlichkeit spiele, sie weg lasse, ob ich hier und da oder auf den ganzen Mix stark oder weniger kompremiere. Ob ich den Mix stark oder weniger gegen die Wand fahre, ich bekomms nicht besser hin... Das einzige was ich hinbekomm is das es noch mehr verzerrt ^^ :-(

    Ich mix und master alles in Logic. In diesen Fall, sind in meinem Masterkanal folgende PlugIns tätig: UAD Fairchild, SSL Duende EQ, UAD Precission Limiter. Im Gesamten Mix sind Duende EQs oder UAD Kompressoren zumeist tätig. Und für Räumlichkeit sorgen IRs übern Space Designer.

    http://www64.zippyshare.com/v/68722445/file.html

    Was meint ihr, wo fehlts mir? Einfach nur noch an Erfahrung? Oder würden mich andere PlugIns oder technisches Gerät weiterbringen?
     
  2. r4r

    r4r

    Registriert seit:
    28.12.11
    Punkte:
    613
    613
    ....und teuere aufnahmen......;-)
     
  3. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.925
    23925
    ich habe gerade mal reingehört. das scheint schon stark so, als läge das problem im mix, ev. zusätzlich auch an den aufnahmen. bevor du das mastern anfängst, solltest du aufnahme & mix verbessern.
     
  4. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Hey cooler Song und coole Stimme erst mal !

    Nein, Dir fehlt es ganz ganz ganz bestimmt nicht an Plugins. Logic bringt schon alles mit, um das 100 Mal besser hin zu kriegen und ganz vielleicht packen die UAD Sachen sogar noch einen Tick mehr an Möglichkeiten und Werkzeugen drauf, unbekannterweise kann ich dazu nichts sagen, aber das klingt doch alles schon mal sehr klangvoll was die Markennamen alleine angeht. Da aber viele mit so Sachen protzen, nur um ihre hunderte bis 1000de Euro Fehl- bzw. zu früh- investion für sich persönlich schlechtes Gewissen zu rechtfertigen, bin ich da immer sehr skeptisch.

    Also der Song hat gerade binnen allerkürzester Zeit meine Ohren fast gesprengt, so aufdringlich ist der in den Hochmitten und Höhen, so "Wärme"- und Drucklos. Wenn das bei Dir vergleichsweise völlig anders und gut klingt, dann geht dort in umgekehrter Richtung einiges schief, so brachial falsch das hier bei mir klingt.

    Ausserdem solltest Du Dir bei der Drum Mikrofonierung und Abnahme vielleicht Gedanken machen, da geht noch was.
     
  5. LeckSie

    LeckSie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.06.03
    Punkte:
    262
    262
    Merk grad, daß die Qualität der Datei im Players viel schlechter ist, als das was ich hochgeladen habe ^^
     
  6. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    geht trotzdem nicht. Glüht bei mir schon bei -24 dB am Mastervolumen- Regler die Hochtöner fast durch. Hast Du völlig überfahren. Allerdings kann man bei der .wmv wenigstens erahnen, um was es geht und dass das unter Umständen gar nicht so fürchterlich klingen würde, wenn das nicht nur zischen würde, geht aber nur wenn man ganz extrem leise abhört. Aber wenn Dich die Hochmitten und Höhen und die vielen Verzerrungen nicht total töten, dann hast Du wirklich ein riesen Problem mit Deiner Abhöre oder Deinen Ohren und zwar massiv.
     
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Auch die WMA klingt, gelinde gesagt, grausam.

    Das clippt und zerrt wie verrückt, Bassbereich matscht, viele Resonanzen die wohl nicht aus den Aufnahmen herausgezogen wurden machen das Klangbild über das gesamte Frequenzspektrum undifferenziert und beissend, es kamen wohl auch nicht allzu hochwertige Umsetzer bei den Aufnahmen zum Einsatz, jedenfalls deutet ein Fehler sehr darauf hin.

    Also ich glaube Du hast dich nur auf die "Sonnenseite" des Mixings konzentriert, d.h. lecker aussehende Plugins mit großem Namen auf die Aufnahmen gelegt, ohne dich darum zu bemühen diese erstmal für eine weitere Bearbeitung inkl. Klangformung aufzubereiten, entsprechend müsstest Du noch mal sehr, sehr weit vorne anfangen.
     
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ich hab' mal eben reingehört und denke, dass in der Aufnahme vermutlich schon das Problem liegt.
    Da würden mich mal die unbearbeiteten Einzelspuren interessieren, wie die klingen.
     
  9. LeckSie

    LeckSie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.06.03
    Punkte:
    262
    262
    Ok, hab hier mal alles aufgegliedert zur besseren Analyse. Hab aber im Gegensatz zum ersten Posting den Mix und die Mastereinstellungen ein wenig geändert...

    Bassspur unbearbeite (DI ins Pult):



    Bassspur bearbeitet (POD Farm, UAD 1176, Duende Channelstrip)

    http://www.2download.de/download-aac61539fd1fb209b44b9f9d0d8d28ac.php.Bass Mix1.mp3

    BassDrum unbearbeitet (Shure Beta 91 in der Trommel)



    BassDrum bearbeitet (Duende Channelstrip + Im Send ne kleine Room IR)

    http://www.2download.de/download-85ae750ad1dbdc5c2703bcfe97e77152.php.BassDrum Mix1.mp3

    SnareDrum Top unbearbeitet (Shure SM 57)

    http://www.2download.de/download-c12706a7c6e8d6476c3d2b6ae0042a82.php.Snare Top1.mp3
    Snare Drum Unten ubearbeitet (Shure SM57)

    http://www.2download.de/download-c3d377d10b13f8b39bf1218a60fe77b1.php.Snare Unten1.mp3

    Snare Drum bearbeitet (Enveloper, Duende Channelstrip + Im Send mittlere Room IR)

    http://www.2download.de/download-12e086066892a311b752673a28583d3f.php.Snare Mix1.mp3

    OverHead Links unbearbeitet (AT 4010)

    http://www.2download.de/download-b6d67a24906e8a8541291882f81d31ca.php.OverH L1.mp3

    OverHead Rechts unbearbeitet (AT4010)

    http://www.2download.de/download-c5658c711ba9170700fc7d3ee3f63e40.php.OverH R1.mp3

    HiHat unbearbeitet (AT 4010)



    Overheads und Hihat bearbeitet (Duende Channelstrip)

    http://www.2download.de/download-ddcb155487b88aaa80aed158006bdbdf.php.Overheads + HiHat Mix.mp3

    Drums Gesamt bearbeitet (Parallel, zu den bearbeiteten BD, SN, und OH Channels kommt UAD FatSo dazu) Die Tomspuren sind bei diesen Beispiel gemutet...

    http://www.2download.de/download-544a4f59f691574154a60b8539ebf914.php.Drums Gesamt Mix.mp3

    Gitarre Links unbearbeitet (AT 4050, Sennheiser MD 421 von vorne und Shure SM 57 von hinten an hinten offenen Fender Combo)

    http://www.2download.de/download-ae3539867aaeec609a4260c6feb725f4.php.Git L1.mp3

    Gitarre Rechts unbearbeitet (AT 4050, Sennheisser MD 421 von vorne an Marshallbox 2x12er und Fenderamp, irgendwelche Verzerrer)

    http://www.2download.de/download-d15426b9c324676610fbb01360473ed8.php.Git R1.mp3

    Gitarren bearbeitet (Duende Channelstrip, URS Saturation, Phat Comp und Parallel UAD Fatso)

    http://www.2download.de/download-a64bd53139f71961c5c31a9af03d775e.php.Git Mix1.mp3

    Mist! Hab vergessen die Vocals mit auf den Stick zu ziehen! Liefer ich später nach!

    Gesamt Mix ohne Summenbearbeitung:

    http://www.2download.de/download-032dd17b77fab7d51a476c5ff2b5659c.php.Gesamt Mix1.mp3

    Gesamt Mix mit Summenbearbeitung (UAD Fatso, UAD Fairchild, Duende Channelstrip, UAD Precission Limiter)



    Was meint ihr, wo liegen noch welche und die größten Defizite?

    Vorverstärker nutze ich die vom Soundcraft Ghost Pult und Wandler Motu 24 In/Out
     
  10. LeckSie

    LeckSie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.06.03
    Punkte:
    262
    262
    Hier noch die Vocals

    Vocals unbearbeitet (AT 4060)



    Vocals bearbeitet (UAD 1176, UAD 1176, Channelstrip Duende, URS Saturation im Send Plate IR, TapDelay 8tel Note, TapDelay 4tel Note,)

    http://www.2download.de/download-504c296f8eb5fd521e744da4e8371f28.php.Vocal Mix1.mp3

    Danke aweil für euer kritisches reinhören und Fehleranalysieren!

    Fehler bei der Aufnahme hab ich im Nachhinein schon festgestellt, daß die HiHat zu sehr auf das Snaremikro übersprochen hat, weil der Drummer leider erst das erste mal vor nem viertel Jahr hintern Schlagzeug gesessen war, und deshalb die HiHat ein wenig vergewaltigt hat ^^
     
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Ich glaube es wird sich keiner die Mühe machen sich durch die ganzen Links zu klicken.

    Alle Spuren in ein Archiv packen, hochladen und fertig.
     
  12. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    die links gehen eh nicht wenn man so leerzeichen drin hat ;)
     
  13. LeckSie

    LeckSie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.06.03
    Punkte:
    262
    262
  14. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    tatsächlich - ok kommando zurück :)
     
  15. LeckSie

    LeckSie Themenersteller

    Registriert seit:
    25.06.03
    Punkte:
    262
    262
  16. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    ohje.. da könnte man jetz sicher einen haufen senf zu abgeben was man bei welcher spur anders machen würde usw.
    ich würde aber sagen der mix klingt bestimmt nicht so ganz verkehrt.

    ich denke der hauptpunkt, was dein ergebnis zu dem der "grossen jungs" unterscheidet, ist die qualität des aufgenommenen Materials, und evt. ja auch das Fehlen von einem bis mehreren Jahrzenten Erfahrung.

    Immer dran denken: 80% des klanglichen Endergebnisses werden bei der Aufnahme erzielt. und Davon mindestens 50% VOR dem Mikrofon.

    Wie auch jemand anderes schon sagte: zu meinen, man bräuchte plgins im wert von 100en von euros um guten sound zu machen, ist sicher nicht der weisheit letzer schluss. das beruht alles auf billiger werbung eines gigantischen marktes der da dahinter steht, und der sich zunehmend an semiprofessionelle tonschaffende wendet, die z.b. in diesem forum gut erreicht werden, und derasrtige gerüchte von ganz alleine weiterstreuen.
     
  17. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    @Lecksie: Vielen Dank, dass Du Dir Mühe mit den einzelnen Dateien gemacht hast!

    Ich bin absolut kein Profi aber vielleicht interessiert Dich mein Eindruck.

    Hi Hats
    Klingen Natur sehr dünn und scheppernd. Kann eigentlich nicht sein

    OVH HiHat Mix
    Die Original OVH's klingen nicht gut aber der Mix bringt eine scheußliche Agressivität rein.
    Wahrscheinlich versuchst Du Höhen reinzubekommen, die in der Aufnahme schon nicht vorhanden sind.

    Gitarren
    Klingen sehr künstlich / ohne lebende tiefe



    Bassdrum
    Auch wenn man wums mag sollte man m.E. nicht die Bassdrum so weit aufdrehen.
    Das Set muss in sich harmonisch klingen. Quasi nur die OVH's unterstützen aber nicht einzelne Instrumente unrealistisch aufblasen

    Vocal
    Die Spur die Du zur Verfügung gestellt hast ist "unbearbeitet" schon sehr strakl kompriemiert.
    Das kann eigentlich gar nicth sein. Liegt das am A/D Wandler oder hast Du hier bei der Aufnahme schon Kompressor drin.
    Dann versuchst Du im Mix die leblose spur durch EQ und effekte aufzumotzen. Das geht in die Hose

    Bass
    Klingt, aber etwas wenig Attack und Höhen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.