Information ausblenden

Ubuntustudio 8.04 starten?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Pfau_thomas, 24.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Pfau_thomas

    Pfau_thomas Themenersteller

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.295
    1295
    Hallo,
    ich bin eigendlich schon länger ein Linux User .
    Und habe das neue Ubuntu Studio 8.04 installiert.Es Startet ganz normal,Aber wie kann ich mich da einloggen???? :
    Passwort ???
     
  2. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Wird das Kennwort nicht bei der Installation vergeben? Ist jedenfalls bei Kubuntu so.
     
  3. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Du hast doch bei der Installation einen User anlegen müssen? Mit dem loggst du dich ein.
    Solltest du das versemmelt haben, vergessen oder weisst nicht mehr was du da eingegeben hast: Live-CD starten und von einer Console per chroot auf deine Installation gehen und per passwd entweder ein root-password setzen oder halt einen neuen User anlegen oder auch einfach das password für den bereits angelegten User ändern...

    Ansonsten... Root-Sachen werden doch unter Ubuntu mit "sudo" gemacht oder halt gksu und Co. Wenn man als erfahrener User einen "richtigen" Root-Account will, setzt man einfach das Password für Root neu: "sudo passwd". Dann kann man ganz normal sich auch als root einloggen bzw. per "su -m" eine Rootkonsole aufmachen (wenn man die braucht).
     
  4. Pfau_thomas

    Pfau_thomas Themenersteller

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.295
    1295
    es hatt sich erledigt.
    Ich kan micch jetzt einloggen.
     
  5. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Auch hier: Was war die Lösung?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.