Information ausblenden

[U-He Hive] Herausforderung für Soundtüftler

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von MartyK, 21.07.19.

Schlagworte:
  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    Hallo,

    ich habe mich letztens an einem Sound versucht, den ich mit Hive von U-He nachbauen wollte - was auch ziemlich gut geglückt ist. Es handelt sich um den Bass in "Turn The Tide" von Sylver aus dem Jahr 2001:



    Ab 1:24 ist der Bass-Sound pur zu hören. Bei meinem gebastelten Klang, der auf einem modifizierten Preset beruht, ist aber noch ein tiefer Anteil wahrzunehmen, der im Original nicht zu hören ist. Die Frage ist nun, wie ich den wegbekomme?

    Vielleicht hat ja jemand Lust, sich daran zu versuchen?

    Das Preset habe ich hier abgelegt.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  2. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.360
    14360
    warum EQst den nicht einfach in der Spur weg? :schulterzuck:
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  3. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    @TheSarge

    Ich habe mein Cubase noch nicht installiert und spiele mit Plugins wie Hive noch mit dem Host MiniHost von Tobybear. Der in Hive installierte EQ ist offenbar zu grob, weswegen ich da wohl nicht genug rausfiltern kann.
     
  4. A-rtur

    A-rtur

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.439
    1439
    Ich denke, die rohspur vom track hatte auch zu viele tiefen Anteile.
    Heißt also, installiere deine daw, hau ein eq oder hochpassfilter mit lowcut und einer steilen Flanke reinvund schneide die tiefen bis zu einem gewünschten Wert ab.

    Der Hive hat ja zwei filter, kannst du da den zweiten in Serie schalten, dass das Audiosignal nach dem ersten zum zweiten geht? Dann kannst du da 24db highpass einstellen und so versuchen die tiefen was wegzunehmen
     
    MartyK und TheSarge bedanken sich.
  5. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    @A-rtur Ja, das sollte ich echt - endlich - mal machen. Mit den ganzen Einstellungsmöglichkeiten in Hive bin ich noch ziemlich überfordert, aber ich denke, mit der Zeit bekomme ich hier und da einen Überblick, wenn auch nicht überall, weil das Ganze doch ganz schön komplex ist. Leider gibt es zu diesem Plugin kein Tutorial.
     
  6. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.360
    14360
    falsch :p
    sogar auf der u-he-Page selbst gibt´s doch ein tolles 10-teiliges-Tutorial :victory:
    guckst Du unter lInk
    https://u-he.com/community/tutorials/#plugin=hive
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  7. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    Gut, ich hätte schreiben sollen "kein deutschsprachiges Video-Tutorial", wie es das z. B. zum Massive hier gibt.
    Dein verlinktes Tutorial bezieht sich noch auf die ältere Version 1. In Version 2 sind u. a. Shape-Sequenzer und Funktionsgeneratoren hinzugekommen. Ich schätze mal, dass ohne eine Anleitung hierzu nur ein sehr geringer Bruchteil der Käufer die Power von Hive 2 annähernd ausschöpfen kann. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja bald bei oben verlinkter Quelle ein Tutorial zu Hive 2...
     
    TheSarge bedankt sich.
  8. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.360
    14360
    :confused: sonst bin ich derjenige der sich immer anhören muß daß englishe Tuts nicht schwer sind und es wenig deutsche gibt - endlich ein Verbündeter :drink:

    aber hier noch das englische was die Neuheiten schon gut anreisst, lass Dich nicht von der Kürze iritieren:


    und ja, dvd-lernkurs machen größtenteils gute Tutorials (nur mit der NI-Komplete bin ich überhaupt nicht einverstanden), die warten aber immer auf Tipps von Usern und wenn dann genug mit dem gleichen Wunsch, dann machen die was
    oder selbst in die Hand nehmen und wie der @twinnpeaks dann die Ehre zu bekommen selbst dort eine Tut-DVD rauszubringen :victory:

    .
     
  9. A-rtur

    A-rtur

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.439
    1439
    Aber warum genau braucht man da ein tutorial. Er ist doch recht einfach aufgebaut.
    ?
    Es gibt auf youtube paar deutsche tutorials zur klangsythese, darunter einer mit dem synth Helm.
    Wenn man das Prinzip verstanden hat, kann man eigentlich alle subtraktiven synths beherrschen
     
  10. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.360
    14360
    @A-rtur
    die subtraktive Synthese ist weniger/nicht das Porblem, sondern hier Wavetable und Shaper und paar andere goodies in dem neuen HiVE2
     
  11. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    Ganz genau. Würde es nur um die subtraktive Synthese gehen, könnte ich mir auch das Tutorial für Massive holen - werde ich wohl eh machen, weil ich die erste Version (ebenfalls) auf meiner Platte habe.
     
    TheSarge bedankt sich.
  12. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    Ich denke, dass deutschsprachige Tutorials nicht schaden, und zum Glück gibt es ja Leute, die sowas auch machen. :)

    Gavin Lucas hat mir vor zwei Monaten mal auf meine Anfrage geschrieben, dass derzeit konkret nichts geplant sei, aber sie "vielleicht was machen"... Da hoffe ich ja mal, dass was gemacht wird.
    Übrigens habe ich auch meine von ihm erfragten Wünsche angegeben, welche Themen und Inhalte ich mir für so einen Hive-Kurs wünsche...
    Weißt du vielleicht, wie viele User es ungefähr sein müssten, damit eine Motivation vorhanden ist, ein Tutorial zu erstellen? Mir ist natürlich klar, dass es sich für die Jungs auch finanziell lohnen muss.

    PS. Das von dir verlinkte Video habe ich mir - glaube ich - schon mal angeschaut, aber trotzdem danke für den Hinweis, ich werde es mir noch mal angucken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.19
    TheSarge bedankt sich.
  13. TheSarge

    TheSarge DAW-Offizier

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    14.360
    14360
    nein, kA wieviele es sein müssen, jedenfalls mehr als wir 2 ;)
     
  14. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    4.346
    4346
    Alles klar. Wenn also noch einer dazukommt, wende ich mich noch mal an Gavin. ;)
     
    TheSarge bedankt sich.