Information ausblenden

triolen in bruchschreibweise? (verwirrend)

Dieses Thema im Forum "Musiktheorie & Songwriting" wurde erstellt von tanzpflicht, 10.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Ich konnte da leider keine tabelle finden aber ich versuche selbst mal meine überlegungen hierzu darzulegen.
    Irgendwie fehlt mir da der logische zusammenhang, kann mir da jemand die mathematischen hintergründe erläutern und gleichzeitig die bruchschreibweise darlegen?
     
    tanzpflicht, 10.09.12
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Welche Tabellen?
    Triolen? 3 zum (zeitlichen) Preis von 4.

    ...die da wären? Ich seh keine Überlegungen in deinem Posting ;)


    Bist du jetzt bei Taktarten?
    Oder doch (nur) bei Triolen?
    Oder Taktarten wie 6/8tel?
     
    kickback, 10.09.12
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.088
    36088
    Jein - da Klugscheissere ich doch mal:

    Eine Achteltriole hat drei Achtel in der Zeit einer Viertel (=2 Achtel) also ist das Verhältnis 3 zu 2.

    Wir bleiben aber mal bei der Viertelnote - eine Achteltriole ist der dritte Teil einer Viertelnote - also:

    1/4*1/3 = 1/12.

    Also ist eine Achteltriole eine "Zwölftelnote".

    Clemens
     
    clemenserwe, 10.09.12
    #3
  4. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Genau das meinte ich...

    Mal sehen ob ich auch die anderen berechnen kann jedoch verstehe ich beim rechenweg nur bahnhof und auch verstehe ich nicht wieso eine achteltriole noch achtel genannt wird obwohl sie ja nichts mehr mit einem achtel zu tun hat. Denn nach meiner rechnung wäre eine achteltriole eine 1/6 Note, weil ja zweimal triolisch eine viertelnote ergibt während zweimal dual 1/8 ergibt (nach gleicher logik)
     
    tanzpflicht, 10.09.12
    #4
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.088
    36088
    Das Verhältnis ist 2/3. Statt zwei Achtel gibt es drei Achtel. Deswegen Achteltriole.

    Zwei Achtel kann man kürzen - ist ein Viertel. Du kannst aber auch gerne 2/8*1/3 rechnen.

    Mach das heute Abend.
    Bestell' Dir eine Pizza.
    Schneide sie in 4 Teile. (Das sind die Viertelnoten - also die zwei Achtel).
    Jetzt schneidest Du jedes Viertel in drei Teile.
    Anschliessend zählst Du die Teile.

    Guten Appetit bei einer Triolischen Pizza ;)

    Clemens
     
    clemenserwe, 10.09.12
    #5
    Mike3000 und tanzpflicht bedanken sich.
  6. tanzpflicht

    tanzpflicht Themenersteller

    Registriert seit:
    31.05.12
    Punkte:
    534
    534
    Das ist eine gute idee! Das muss ich dann nur noch bei allen anderen machen und noch bei quintolen und septolen.
     
    tanzpflicht, 10.09.12
    #6
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Du hast natürlich vollkommen recht.
    Allerdings würde sich mein Posting bedeutend weniger doof bzw falsch lesen, hätte tanzpflicht nicht wild in seinem Anfangsposting herumeditiert.

    :roll:
     
    kickback, 10.09.12
    #7
    clemenserwe bedankt sich.
  8. feskapunk20

    feskapunk20

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636

    HAHA! Die werd ich mir heute gleich bestellen :LOL:


    Damit ich auch meinen Senf dazugebe, hab ich ein tolles Bild gemalt. Viel Spass!
     

    Anhänge:

    feskapunk20, 10.09.12
    #8
    tanzpflicht bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.