Information ausblenden

Trigger-Pad mit welchem programm ansteuern?

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von aurelian, 23.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. aurelian

    aurelian Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.06
    Punkte:
    17
    17
    Hallo zusammen

    Habe ein alesis control pad http://www.alesis.de/produkte/controlpad.html brauche es vor allem für percussion sounds, habe darum ez drummer latin percussion und sonst ein paar samples. das pad geht per usb zum pc und sendet dann die befehle (eigentlich wie midi).

    habe ez drummer bisher über cubase angesteuert. dies scheint mir aber weniger geeignet für live anwendung.

    hat jemand erfahrungen mit einem programm welches für diese zwecke besser geeignet ist? so das ich auch ganze drum sets darüber einfach und schnell umstellen könnte.

    danke vielmals für eure hilfe
     
    aurelian, 23.07.08
    #1
  2. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Du meinst ein Hostprogramm, was gut für Live Auftritte geeigneit ist? Guck Dir mal Ableton Live an.
     
    RandomRecords, 23.07.08
    #2
  3. aurelian

    aurelian Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.06
    Punkte:
    17
    17
    weiss leider nicht genau was ein host programm ist sorry =) aber ez drummer läuft bei mir alscubase über vst-instrument.

    jedenfalls danke vielmals werde es mir mal ansehen
     
    aurelian, 23.07.08
    #3
  4. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Eine weitere Stimme für Ableton Live.
    Ansonsten kannst du dir auch mal Brainspawn forte anschaun.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 23.07.08
    #4
  5. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    wenn du ganze clips abfeuern willst, audiosequenzen usw:
    ableton live

    wenn du die drums einfach spielen willst, aber mit scenes deine sounds ändern willst: www.brainspawn.com.

    du müsstest auf jeden fall den sampler selbst von der scene funktion ausschließen, damit der nicht mitten im song samples nachlädt. die würdest du vorher laden und dann mit transpose und midi channel einstellungen sowie effekten deine sounds in forte wechseln.

    lG f
     
    fas1piano, 23.07.08
    #5
  6. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.086
    5086
    Cubase ist zum Beispiel ein Host, weil es über die VST-Schnittstelle die Möglichkeit liefert, Plugins zu nutzen.
     
    RandomRecords, 23.07.08
    #6
  7. aurelian

    aurelian Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.06
    Punkte:
    17
    17
    danke vielmals!!! =)
     
    aurelian, 23.07.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.