Information ausblenden

Traurig-Schön ist mein Happy-End

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von mWermut, 07.07.21.

  1. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    // neue Version 2021-08-03, alte Version unten

    1. Ich sitz allein in der hintersten Reihe,
    Damit niemand sehen kann, wie ich hier flenn
    Gleich kommt der Höhepunkt und sie wird sterben
    Zwischen brennenden Zelten im Dorf der Cheyenne

    Noch einmal küsst er ihr zärtlich die Augen ,
    Das Kleid ist von blutroter Farbe durchtränkt
    Ach, wie gern wäre ich in deinen Armen
    Als sie zuletzt einer Tochter das Leben schenkt

    In meinem Blick werden Lichter zu Sternen
    Zu diesen Sternen bin ich gefahren
    Wo jedes Kind weiß, dass Tränen Verräter sind
    Die nichtsdestotrotz Geheimnisse für sich bewahren​

    2. Frag nicht, du kriegst sowieso keine Antwort
    Ist doch nichts Schlimmes, das Schweigen im Raum
    komm einfach zu mir und zeig mir die Wege
    Zwischen brennenden Herzen und erlöschendem Traum

    Komm schon und küss mir noch einmal die Augen
    Komm schon und färb meinen Himmel glutrot
    Ach, wie gerne bliebe ich in deinen Armen
    Für alle Ewigkeit, bis in den Tod

    Warum ist alles so furchtbar einmalig
    Warum ist Ewigkeit nur ein Moment
    Jede Geschichte sucht nach ihrem Abschluss
    Warum ist Traurig-Schön mein Happy-End​

    In meinem Blick werden Lichter zu Sternen
    Zu diesen Sternen bin ich gefahren
    Wo jedes Kind weiß, dass Tränen Verräter sind
    Die nichtsdestotrotz Geheimnisse für sich bewahren​


    Edit 2021-07-09:
    - Rechtschreibung
    - Bridge 1, 4. Zeile
    Edit 2021-07-10:
    - Song-Skizze zugefügt


    ..wenn der Player abbricht, kann man zum Abspielen die mp3-Datei downloaden..
    Edit 2021-07-13:
    - Text überarbeitet
    Edit 2021-07-14:
    - siehe #28ff
    Edit 2021-07-17:
    - Text überarbeite
    Edit 2021-08-03:
    - finale Version

    =====8<----(alte Version, pre 2021-07-13)---
    1. Ich sitz allein in der hintersten Reihe,
    Damit man nicht sehen kann, wie ich hier flenn
    Gleich kommt der Höhepunkt und sie wird sterben
    Zwischen brennenden Zelten im Dorf der Cheyenne

    Noch einmal küsst er sie, fasst ihre Hände
    Ihr Kleid ist von blutroter Farbe durchtränkt
    Ach, wie gern wäre ich in seinen Armen
    Spielte, dass sie seiner Tochter das Leben schenkt

    Vierzehnter Take, nun ist alles im Kasten
    Vierzehnter Kuss und jeder ein Traum
    Ich würd ihn wiedersehen bei der Premiere
    Denk ich bis dahin an ihn? Denkt er bis dahin an mich? Ich glaub kaum

    In meinem Blick werden Lichter zu Sternen
    Zu diesen Sternen bin ich gefahren
    Jedes Kind weiß ja, dass Tränen Verräter sind
    die nichtsdestotrotz Geheimnisse für sich bewahren

    2. Frag nicht, du kriegst sowieso keine Antwort
    Ist doch nichts Schlimmes, das Schweigen im Raum
    Lass dich nur ansehen, sag wo sind die Wege
    Zwischen brennenden Herzen und erlöschendem Traum

    Komm schon und küss mir noch einmal die Augen
    Komm schon und färb meinen Himmel blutrot
    Ach, wie gerne bliebe ich in deinen Armen
    Für alle Ewigkeit, bis in den Tod

    Warum ist alles so furchtbar einmalig
    Warum ist Ewigkeit nur ein Moment
    Jede Geschichte sucht nach ihrem Abschluss
    Warum ist Traurig-Schön mein Happy-End

    In meinem Blick werden Lichter zu Sternen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.21
    mWermut, 07.07.21
    #1
    malles, artname und synthpark bedanken sich.
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    Ohne für sich rolled es better.
     
    Graham, 07.07.21
    #2
    mWermut bedankt sich.
  3. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.314
    29314
    Ich verstehe es leider nicht, LI ist weiblich? Könnte eher von Teestunde sein? Hm. Grübeln
     
    SoulFrontier, 07.07.21
    #3
    mWermut bedankt sich.
  4. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    Hi Graham,
    ..hast du Recht..die Melodie in meinem Kopf fordert an der Stelle zwei Silben..hm, vielleicht weiß jemand eine elegantere Variante..

    Viele Grüße, m
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.21
    mWermut, 07.07.21
    #4
  5. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    Hi @SoulFrontier,
    ..zwei Episoden, die sich einen Refrain teilen..für das LI ergreifende Situationen, einmal allein, einmal mit Partner..OK, vielleicht etwas kompliziert, weil hier und da zwischen realer und nicht-realer Welt gewechselt wird..
    Ja!
    ..sie ist ja derzeit so selten hier, dass jemand versuchen muss ihre Fackel weiterzutragen;-)

    Viele Grüße, m
     
    mWermut, 07.07.21
    #5
    Teestunde und SoulFrontier bedanken sich.
  6. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    5.371
    5371
    Die ersten zwei Abschnitte find ich super, der dritte kommt etwas überraschend und verwirrend, mit dem Rest kann ich wenig anfangen.
     
    Andaraginga, 07.07.21
    #6
    mWermut bedankt sich.
  7. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.314
    29314
    Also für mich ist das zu kompliziert, ich raffe das nicht
     
    SoulFrontier, 07.07.21
    #7
    mWermut bedankt sich.
  8. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    17.328
    17328
    Ich mag die Verschachtlung 2er Geschichten. Ich finde eher die lineare Erzählung EINER Geschichte leblos. Aber natürlich verlangt das Verschachteln 2er Geschichten ein hohes Maß an Konzentration! besonders auf der Zeitebene. Ich schreib mal, wie ich die Geschichte verstehe:

    Eine Geschichte spielt an Set und erzählt von einer Schauspielerin, die sich unerwidert in ihren Filmpartner verliebt hat. Die andere Geschichte spielt bei Filmabnahme oder bei der offiziellen Premiere, Noch einmal trifft sie auf ihren Partner und vergleicht traurig das Happyend des Filmes mit dem traurigen Ende ihrer realen Beziehung.

    Wenn ich bis dahin in etwa richtig liege, fahre ich gern in meiner Kritik fort. Wenn nicht, wäre das für alle nur Zeitverschwendung
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.21
    artname, 07.07.21
    #8
    Teestunde und mWermut bedanken sich.
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    Das passt nicht mit
    zusammen.
     
    Graham, 07.07.21
    #9
    mWermut bedankt sich.
  10. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    Vielen Dank @artname,

    ..da hast die Details ziemlich genau gedeutet:)..unser LI erträumt sich im Kino sitzend die Schauspielerin zu sein, die bei jedem Take traumhaft schön geküsst wird..weiß aber auch, dass sie den Film-Partner erst mal nicht wiedersehen und vielleicht noch nicht einmal an ihn denken würde..

    ..die Mischung von Gefühlen löst aus, was im Song "Lichter zu Sternen im Blick" heißt, wobei das Auslösende ein Stück weit unergründet bleibt..

    ..und richtig mit ähnlichen Zutaten wie in der ersten Strophe erlebt LI den Moment nach eínem glücklichen ersten Beisammensein, mit sich eigentlich widersprechenden Emotionen..

    Viele Grüße, m
     
    mWermut, 07.07.21
    #10
  11. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    ..vielen Dank für eure Kommentare..leider dokumentieren sie auch das Scheitern des Textes..

    ..dass unser LI, die schon mal bei emotionalen Film-Szenen oder nach der Liebe weint, die Schauspielerin und nicht die Film-Figur wäre, hab ich wohl zu sehr verklausuliert..ääh..ähnlich wie diesen Satz..

    ..es gibt allerdings eine Fürsprecherin, was mich an der Song-Idee festhalten lässt..und es gibt eine Song-Skizze, die ich ans Eingangs-Posting gehängt hab..

    Viele Grüße, m
     
    mWermut, 10.07.21
    #11
  12. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    11.840
    11840
    Musikalische Songgrundlage finde ich total inspirierend. Könnte sehr gut zum Text passen.
     
    Turquoise, 10.07.21
    #12
    mWermut bedankt sich.
  13. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    ..vielen Dank @Turquoise!

    ..die Aufnahme ist übrigens 100% iPad (Garageband)..dabei ging die erste Stunde komplett für die Schlagzeug-Spur (Feintunig des Drum-Agenten) drauf..sollte entspannt klingen..den Bass (Sound: Liverpool Bass) hab ich auf virtuellen Saiten per Hand auf dem Bildschirm eingespielt, die beiden Orgel-Spuren (linke und rechte Hand) entsprechend auf 2 Oktaven virtuellem Manual..ein wenig Live-Feeling bekommt man so schon..und ebenso diesen 60’er Jahre-Flair.. bei der A-Gitarre wählt man ein Pattern und muss aufpassen, die Akkord-Taster beim Wechsel rechtzeitig zu drücken..ein wenig MIDI-Edit ist auch dabei

    ..um eine Gesangsspur dazu zu bekommen werde ich die Spuren wohl exportieren müssen..

    Viele Grüße, m
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.21
    mWermut, 10.07.21
    #13
    Turquoise bedankt sich.
  14. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    11.840
    11840
    Garage Band - welche Version vom Mac OS? Klingt echt gut.
     
    Turquoise, 11.07.21
    #14
  15. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    2.3.10 ist Version für IOS auf dem iPad, die ich hier genutzt hab..die soll kompatibel mit der MacOS Variante sein..ich halte die Apple-Sachen eigentlich aktuell..kost‘ ja nix:)
     
    mWermut, 11.07.21
    #15
  16. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    5.371
    5371
    Find auch, dass das echt schön und inspirierend klingt, bisschen hat es mich jetzt erinnert an dieses "fade into you", das bei "schöne Interpreten" gepostet wurde.
     
    Andaraginga, 11.07.21
    #16
    mWermut bedankt sich.
  17. mWermut

    mWermut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    5.217
    5217
    ..Dank dir @Andaraginga..den Song kannte ich gar nicht..er kommt mit viel weniger Melodietönen aus als meiner..nicht schlecht..

    Viele Grüße, m
     
    mWermut, 12.07.21
    #17
  18. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    20.823
    20823
    Schöner Text. Bin bloß grad beim Wäsche waschen. Lese ihn auf alle Fälle noch mal. :)

    Der Text muss präzisiert werden. Artnameeeeee!!!
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.21
    Teestunde, 12.07.21
    #18
    mWermut bedankt sich.
  19. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    17.328
    17328
    Zur Stelle! ;-) Hm… „präzisieren“ ist ein schwieriges Wort im
    Rahmen von Poesie. Etwas Nebel oder Dunkelheit im Text sollte mE ein Poet eher suchen, statt vermeiden… ;-)

    Offensichtlich hab ich ja lt. @mWermut den Text halbwegs verstanden trotz seiner Vagheit. Wo drückt dich denn der Schuh?
     
    artname, 12.07.21
    #19
    mWermut bedankt sich.
  20. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    20.823
    20823
    Ich finde manche Stellen sehr gelungen, aber mir ist der Ablauf insgesamt zu verworren. Mein Film reisst schon bei: vierzehnter Take...
    Erst sitzt das LI im Kino und plötzlich ist es am Set.
     
    Teestunde, 12.07.21
    #20
    mWermut bedankt sich.