Information ausblenden

trackbackup leicht gemacht?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Modo, 05.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    moin!

    ich habe folgendes problem... mein rechner ist zugemüllt voller viren und spamware etc. .

    aus diesem grund mach ich die kiste jetzt komplett platt und setz alles neu auf, und werde ihn bestimmt nie wieder in seinem leben ans inet lassen.

    allerdings muß ich alle meine tracks backupen, ist logisch... ich benutz cubase sx.
    ich habe bereits mein gesammtes system auf einer externen festplatte gebackuped.. ich will nun allerdings auch noch ein unkompirimiertes backup von mein cubaseprojekten erstellen.

    nun sind die ordner allerdings dermaßen riesig das ich erstmal ausmisten will. ich habe jetzt angefangen einfach alle spuren der tracks einzeln zu exportieren, zumindest die acapellas, darauf kommt es mir an. ich wär allerdings froh darüber wenn es eine einfachere variante geben würde.

    die trackordner sind alle so groß weil die gesammten takes der acapellas noch drin sind die nix geworden sind. gibt es eine möglichkeit diese ungenutzten acapellaaufnahmen einfach zu löschen, ohne das ich im ordner alle stücke einzeln raussuchen muß? dennd as wäre eine höllenarbeit.. da hätt ich bei 23 tracks erstmal einiges zu tun...

    wie gesagt.. ich will fürs backup einfach die daten nehmen die auch benötigt werden und nicht auch die alten takes die beim aufwärmen entstanden sind.

    jemand ne idee?????

    danke!
     
    Modo, 05.03.06
    #1
  2. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.289
    4289
    Im Audio-Pool von Cubase gibt es Funktion, die unbenutzte Dateien löscht. Danach einfach den kompletten Projektordner auf ne DVD brennen.

    Gruß,
    ColdSteel
     
    ColdSteel, 05.03.06
    #2
  3. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    ok... meinst du wenn ich oben auf pool klick und dann auf unbenutzte medien entfernen?

    das problem ist nur das unbenutzte medien entfernen grau unterlegt ist, sich also nciht anklicken läßt... obwohl definitiv unbenutztes zeuchs drin is!
     
    Modo, 05.03.06
    #3
  4. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    oder meinst papierkorb leeren? hmm.. das hat auf jeden fall den ordner schrumpfen lassen... bitte bestätige nochmal ob das das ist was du meintest.. kein bock auf böse überraschungen...
     
    Modo, 05.03.06
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    erstenst der tipp von coldsteel.

    zweite variante - projekt in neuem ordner speichern - dann nur benutzte dateien und ab gehts.

    lg
    flox
     
    floxe, 05.03.06
    #5
  6. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    achwas.... die funktion kannte ich gar nich!

    kannst mir nochma kurz zwei dinge erklären?

    was bedeutet audiodateien minimieren? (qualitätsverluste??)

    und was heißt audioprozesse festsetzen?

    danke schonma für die tips! nimmt mir jetz schon ne menge arbeit ab!
     
    Modo, 05.03.06
    #6
  7. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    ok.. ich bin grade dabei jeden ordner einzeln neu abzuspeichern wie floxe vorgeschlagen hat... is für meinen fal das beste.


    nun klick ich jedesmal auf "audiodateien minimieren" und hab verglichen, die dateien sind tatsächlich nachm speichern teilweise nurnoch halb so groß wie vorher....


    NUN HAB ICH ANGST!


    heißt das qualitätsverlust? dateityp ist der gleiche geblieben.. halt wav aber sie ist so klein geworden!!!!!!! wie macht cubase das???
     
    Modo, 05.03.06
    #7
  8. bobo

    bobo

    Registriert seit:
    16.05.03
    Punkte:
    499
    499
    ganz ruhig....
    cubase behält nur die teile der wav, die du auch wirklich im projekt benötigst. wenn du ein event also verkleinert hast, speichert cubase nur das, was noch übrig ist.... deshalb ist die wav dann auch kleiner.
    b.
     
    bobo, 05.03.06
    #8
  9. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    ahhhh wunderbar! genau das hab ich gehofft...

    denn sach ich ma danke für die tips! das macht mir das datenbackup um einiges leichter...

    hat jetzt noch jemand zufällig bock rum zu kommen und mir mein pc neu aufzusetzen und alles zu installiern??

    kleiner scherz am rande.. man bin ich heute komisch
     
    Modo, 05.03.06
    #9
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    btw. das handbuch bzw. die online-hilfe erklären die menu's supergut ;)

    lg
    flox
     
    floxe, 06.03.06
    #10
  11. Modo

    Modo Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    645
    645
    ja is mir schon bewußt....


    bin vorm halben jahr umgezogen :D

    kannst dir vorstelln wieviel kartons davon noch unausgepackt im keller stehn wa? und kannst dir sicher auch vorstelln das das handbuch dort in den abgründen der umzugkartons an unbekanntem orte sein dasein fristet.....

    :D
     
    Modo, 06.03.06
    #11
  12. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    ahh schön seid langem mal wieder wo ich sagen kann, ich hab wieder was gelernt!

    danke an cold steel und floxe

    :D
     
    jamincurl, 07.03.06
    #12
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    aber ich glaub die online-hilfe von cubase ist da nicht in den karton mithineingehüpft ;)

    lg
    flox
     
    floxe, 07.03.06
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.