Information ausblenden

Tipps Reverb für akustische Gitarre

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von UtopiaBlues, 29.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    Suche noch einen guten, natürlichen Reverb für die akustische Gitarre, der auch auf der Bändchenaufnahme top ist.

    Ich mags so in die Richtung von Radiohead "Exit Music" (For A Film), hab hier die High-Res Version und die haut mich ziemlich um. Man hört zwar ein leises Grundrauschen und die Atmer und Plosivlaute beim Gesang wurden einfach dringelassen...

    Finde keinen offiziellen Video aber hier der Song:



    Probiere grad den Fabfilter Pro-R aber werd noch nicht recht warm damit.
    Auf der Stimme find ich ihn besser.

    Was nutzt ihr so oder habt ihr für Empfehlungen? Gerne mit Demoversion.

    Vielen Dank.
     
    UtopiaBlues, 29.01.19
    #1
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.582
    28582
    Mit dem Fab sollte das auch gehen, ist aber eben einstellen und probieren probieren angesagt.
    Was immer geht sind die beiden Exponentialaudio Reverbs Phoenixverb und R2.
    R2 ist mehr für die Wolken da, der Phoenix mehr für das Intime und Räumliche.
    Für mich immer noch die am schnellsten einstellbaren Verbs, und klanglich top.
     
    whitealbum, 29.01.19
    #2
    UtopiaBlues bedankt sich.
  3. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.431
    2431
    adrachin, 29.01.19
    #3
    UtopiaBlues und Entone bedanken sich.
  4. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.459
    12459
    Geiler Song. Best...

    Ja, ich fürchte, hier wurde ein natürlicher Hall verwendet.
    Hast du nicht einen langen Gang zur Verfügung? Ein Mikro nah und eins am anderen Ende des Gangs.
    AKG BX20 wäre ansonsten auch mein Favorit. Dann musst du aber das UAD Fass öffnen :)
     
    Kassette, 29.01.19
    #4
    UtopiaBlues und Entone bedanken sich.
  5. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    20.954
    20954
    AKG BX20 auch hier. Oder ein dunkel klingendes Plate.
     
    Entone, 29.01.19
    #5
    UtopiaBlues und Kassette bedanken sich.
  6. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.459
    12459
    Wäre auch ne Möglichkeit. Obwohl...die klingen halt nicht so "rich". Man könnte es mal mit dem Little Plate versuchen, das ist ja ein dunkles Exemplar.
     
    Kassette, 29.01.19
    #6
    UtopiaBlues bedankt sich.
  7. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    5.429
    5429
    Für akustische Gitarre würde ich LexRoom oder TVerb nehmen. LexRoom wenn ein warmes Klangbild gewünscht ist, TVerb wenns transparent und luftig sein soll. Little Plate könnte auch passen, feines Teil, man muss aber den Platesound mögen.
     
    Laber Rhabarber, 29.01.19
    #7
    Glutamatjunkie und UtopiaBlues bedanken sich.
  8. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.327
    18327
    ich würde sagen das kann jedes daw-eigene reverb: kurzer hall, etwas pre-delay, höhen raus.
     
    leary, 29.01.19
    #8
    rkdk, UtopiaBlues und whitealbum bedanken sich.
  9. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    Ich find die Presets ziemlich extrem. Dezent eingestellt klingts besser. Möcht noch ein paar Vergleiche.

    Lad mir grad die Demos runter.

    Das geht nur mit einer UA-Karte, nicht?

    Lad ich mir auch runter.

    ILok ist bei beiden (Zynaptic und Exponentialaudio) dasselbe? Find das bei Fabfilter viel einfacher gelöst mit Demo und Vollversion...

    Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, es sei in einer Kathedrale aufgenommen worden, aber gefährliches Halbwissen...

    Nein, kein Gang, bin für die Aufnahmen im Wohnzimmer gelandet, vielleicht könnt ich da was versuchen, den Raum noch etwas aufzunehmen. Es hat eine ziemlich hohe Decke.
     
    UtopiaBlues, 29.01.19
    #9
  10. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    Gibts die als Einzelplugin? Komme nur auf das Bundle...

    Danke für den Tipp. Ich probier das mal, auch im Pro-R.
     
    UtopiaBlues, 29.01.19
    #10
  11. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    Jedenfalls, wenns nur an den Einstellungen liegt, stürz ich mich noch nicht in alle möglichen Demos und probier mal damit weiter oder allenfalls mit der Mikrofonierung.

    Hab sie mir aber runtergeladen.
     
    UtopiaBlues, 29.01.19
    #11
  12. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    Ich schließe mich der Meinung von @whitealbum an und bin ebenso überzeugt, dass der Phoenix das mit Leichtigkeit in dieser Art realisiert.

    P.S:
    Ist das bei 01:30 und aufwärts ein Mellotron? Das klingt ja mal richtig geil.
     
    Voodooboom, 30.01.19
    #12
    UtopiaBlues bedankt sich.
  13. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    5.429
    5429
    Ich hab den Phoenix ja auch seit einigen Jahren, aber mir gefällt er überhaupt gar nicht mehr. Kann ihn gerne verkaufen, wenn jemand mag, PM. Ich finde, er klingt nicht edel genug, und irgendwie grainy.

    LexRoom gibts nur als Bundle, aber das Lexicon PCM lohnt sich, nicht nur für diesen Algo, der teiweise auch auf Impulsantworten basiert.
     
    Laber Rhabarber, 30.01.19
    #13
    UtopiaBlues bedankt sich.
  14. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    Hatte grad eine Idee:
    Wenn ich hier eine Rohaufnahme von mir reinstellen würde, wärt ihr bereit sie mit euren Plugins zu versehen und hier reinzustellen?
    Könnten wir die verschiedenen Reverbs (evtl. auch die Einstellungen) grad konkret vergleichen und raushören, was einem gefälllt, bzw. der Aufnahme nahe kommt?

    PS: Hab ich hier entdeckt, betrifft zwar die Stimme aber Gitarre wurde wahrscheinlich auch dort aufgenommen, von mellotron ist auch die Rede:

    "That desperation also is mirrored in the song’s simple beginning – just Yorke’s sleepy, sad voice and Jonny Greenwood’s strummed guitar, meant to reference the starkness of Johnny Cash’s live prison recordings. By recording Thom’s vocals in a stone staircase at St. Catherine’s Court, the band was able to achieve a hollow, natural reverberation that suits the loneliness of the words.

    As the song continues, a haunting mellotron choir begins to howl, a warbled portent of the doom that’s just a shot away. Before long, the ballad builds to a violent climax, punctuated by the entrance of Phil Selway’s drums and underscored by Colin Greenwood’s buzzsaw bass. But in the end, all we hear is Yorke, with his dying wish: “We hope… that you choke.”

    Quelle: http://diffuser.fm/radiohead-exit-music-for-a-film/
     
    UtopiaBlues, 30.01.19
    #14
    Kassette bedankt sich.
  15. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.431
    2431
    Bei Altiverb könnte sowas bei sein.......

    Und ja, stell mal rein.
     
    adrachin, 30.01.19
    #15
    UtopiaBlues bedankt sich.
  16. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    28.582
    28582
    Je nachdem welche DAW Du hast, kannst Du das gerne mit einem Faltungshall versuchen nachzustellen.
    Ich bin da auch bei @leary, dass sollte auch mit einem guten Reverb von der DAW gehen.
    Cubase hat bspw. einen convultion reverb "Reverence" dabei.

    exponentailaudio habe ich deswegen erwähnt, weil die für mich eine schöne Hallfahne haben, aber auch gerade im Mix die Signale schön zusammen "gluen" ohne zu verschmieren (gerade Phoenix kann das gut).
     
    whitealbum, 30.01.19
    #16
    UtopiaBlues und leary bedanken sich.
  17. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    UtopiaBlues, 30.01.19
    #17
  18. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.327
    18327
    habe gerade mal mit dem ableton convolution reverb rumgespielt und würde einen großen hall nehmen. das rauschen habe ich mit der bx ssl console erzeugt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.01.19
    leary, 30.01.19
    #18
    UtopiaBlues bedankt sich.
  19. UtopiaBlues

    UtopiaBlues Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.19
    Punkte:
    218
    218
    Dank dir, bin grad bei der Arbeit.
    Kann erst am Abend reinhören.
    Bin gespannt.
     
    UtopiaBlues, 30.01.19
    #19
  20. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.996
    22996
    Für kleine Räume mochte ich den Flux Verb immer oder auch das alte CSR Bundle von IK Multimedia, inbesondere Room.
    Aber mein momentaner Liebling auf alles ist Sound Toys Little Plate.
     
    SilentWarrior, 30.01.19
    #20
    UtopiaBlues bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.