Information ausblenden

Timing verbessern

Dieses Thema im Forum "Musiktheorie & Songwriting" wurde erstellt von mmj, 01.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mmj

    mmj Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.05
    Punkte:
    66
    66
    Hi,

    Ich hoffe, dass ich hier richtig bin mit meiner Frage.
    Ich habe einen befreundeten Musiker, den ich ab und zu aufnehme.
    Es handelt sich um einen Rapper.
    Leider hat dieser ein Problem damit, den Takt richtig zu treffen bzw. es ist sehr ungenau
    und die Art wie er es auf den Takt bringt ist auch recht langweilig.
    Leider bin ich nicht so der Fachmann, dass ich ihm da helfen könnte wie er das verbessern kann.

    Gibt es vielleicht ein paar Übungen oder Möglichkeiten, wie man das verbessern kann?
     
  2. BossaNova777

    BossaNova777

    Registriert seit:
    04.05.10
    Punkte:
    134
    134
    Meiner Meinung nach hilft da ein Metronom. Da soll er drauf üben, und wenns geht sich selbst aufnehmen da hört er wo es am Sprachfluss hapert.

    Habe ich auch bei vielen Profis und technisch guten Leuten festgestellt, timing was ist das?

    Drei Dnge braucht der Musiker fürs timing Metronom, Metronom, Metronom.

    Erst wenn man in der Lage ist die eins zu treffen kann man dann auch variieren, vor oder nach ziehen.

    Bei wem die innere Uhr nicht vorhanden ist, geht es nur mit üben.

    Sorry sonst habe ich da keine Idee.

    Frank
     
    Buanna bedankt sich.
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.499
    35499
    Die Metronom-Fähigkeiten können (im zweiten Schritt) verbessert werden, indem man gute Vorbilder mal mit Metronom anhört.

    In Zeiten von Tempoerkennung etc. ja kein Problem mehr, ein Metronom "draufzupacken".

    Clemens
     
  4. mmj

    mmj Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.05
    Punkte:
    66
    66
    vielen dank :)
    gibt es vieleicht noch andere übungen ?
     
  5. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.461
    2461
    einem Rapper ohne Timing fehlt es ja quasi an der Grundfertigkeit für Rap... so wie ein Schlagzeuger, der den Takt nicht halten kann...

    Nimm ihn auf und frag ihn, ob er selbst hört, dass er nicht im Takt ist. Wenn er es selbst erkennt, ist ihm schon viel geholfen, dann kann er den Text so lange auf den Beat rappen, bis er ihn trifft. Wenn nicht, dürfte ihm nicht zu helfen sein....
     
  6. mmj

    mmj Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.05
    Punkte:
    66
    66
    ich danke dir

    ihm wurde gesagt er solle freestylen
    das würde seinen flow verbessern

    bringt das was ?
     
  7. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.461
    50461
    Er sollte mit einem Rhythmusinstrument üben, ner einfachen Trommel, nem Bongo, ner Rassel, Songs begleiten.

    Das schult ungemein, fürs erste.

    Ein ganzes Drumset wäre ideal :)
     
    clemenserwe bedankt sich.
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Naja... allein die Tatsache, dass es Dir auffällt, bedeutet ja, dass Du da mehr Rhythmusgefühl im Blut hast. Sämtliche Übungen etc. sind da vielleicht zeitraubend und bringen u.U. nicht den gewünschten Lernerfolg.
    Wie wäre es, wenn Du den Text ersteinmal selbst einrappst und er ihn dann einfach drüberrappt. Spart evtl. Zeit und Nerven. Wie dein Gerappe dabei klingt, ist ja erst mal scheißegal; hauptsache, er hat da das rhythmische Gerüst, an dem er sich klammern kann.
     
  9. mmj

    mmj Themenersteller

    Registriert seit:
    19.08.05
    Punkte:
    66
    66
    ah :) ein sehr guter vorschlag
    ich danke dir :)
     
  10. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.234
    7234
    üben, üben, üben. und finger weg vom gras. ;-)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.