Information ausblenden

TimeWarp --> Tempospur automatisch erstellen?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Lucky, 28.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.198
    2198
    Ja, teert und federt mich, aber ich habe nach einer (zugegeben nicht allzu langen) Suche im Forum noch nicht gefunden, was ich suche.

    Vielleicht täuscht mich meine Erinnerung vom letzten Jahr, als ich das mal probiert hatte, was ich jetzt bräuchte, aber ist es nicht so, dass ich unter Cubase z.B. ein (variables) Tempo ins Mikrofon klatschen kann (oder mit Sticks klicken, oder wie auch immer, also kurze Impulse) und ich dann in Zusammenarbeit von Hitpoints und der TimeWarp-Funktion automatisch der Tempospur sagen kann, dass das jetzt bitte die Viertel sein sollen?

    Manuell krieg ich das ja hin, d.h. erst was einklatschen und dann die TimeWarp-Anker auf die Schläge ziehen... (bei 200 Takten und Viertel-Clicks = 800 Anker ist das aber nervig!)

    ...aber geht das nicht auch automatisch??? (Ich steh da gerade auf dem Schlauch)

    Diese "Click"-Spur ist eine meiner ersten. Es braucht sich also nichts anderes "anzupassen" (Musik-Modus) oder so. Es geht lediglich um das automatische erstellen einer Tempospur, deren Tempo ich am Mikro (schnippen/klatschen) vorgebe.

    Geht das? Wenn ja, wie?
     
  2. Zweytakt

    Zweytakt

    Registriert seit:
    16.06.07
    Punkte:
    110
    110
    Wenn du das schon manuell hin bekommst, warum machst du das nicht
    z.B. 4 Takte und kopierst es dann so oft du es grauchst?
     
  3. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.198
    2198
    Ich glaube, wir reden nicht genau von derselben Sache...

    Was ich meinte: Ich hab hier aktuell z.B. einen live eingespielten Song und möchte ein Cubase-Projekt anlegen, dessen Tempospur/Takteinteilung zu jeder Zeit zu dem Live-Song passt. Dort gibt es aber (teils sicher beabsichtigte) Timing-Schwankungen zwischen 68 und 76 bpm. Den ganzen Song hindurch.

    Und wenn ich nun eine Spur erstellt habe, die nur aus Klicks besteht, wo ich die Viertel des Songs möglichst genau mitgetippt habe, gibt es dann eine Möglichkeit, daraus direkt meine Tempospur zu machen? Oder muss ich von Hand hunderte Anker setzen?
     
  4. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.198
    2198
    :push:

    Ist meine Frage zu doof, zu uninteressant, zu unverständlich formuliert... oder weiß einfach keiner eine Antwort? Könnte ich nämlich schon gebrauchen

    (aber ich will damit nich nerven, wenn es definitiv nicht automatisch geht -- dann wäre das auch schon ne Info, dann brauch ich nicht länger darüber zu grübeln und man das von Hand.)
     
  5. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    würd mich auch interessieren ob da irgendwas irgendwie geht
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.