Information ausblenden

tfpro p3 preamp

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von bstimma, 03.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bstimma

    bstimma Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.03
    Punkte:
    99
    99
    Hi leute,
    hab da mal ne frage . hab da drei drehregler compression , attack und release.
    kann mich mal jemand über den genauen verwendungszweg dieser dinge aufklären *DUCKWEG* Irgendwie mach ich damit nur murks dachte ich hätte die funktionsweise
    kapiert.Und wieso hat mein Input regler auswirkungen auf die lautstärke
    der output regler hingegn so gut wie garnich ?
    *GEDUCKT BLEIBT*

    hoffe jemand is so nett hab die anleitung verschusselt

    danke schonmal

    det bstimma :)
     
  2. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
  3. bstimma

    bstimma Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.03
    Punkte:
    99
    99
    danke dafür . mal sehen ob ich das hinkrieg. is ja bei fachbegriffen immer son
    problem mit dem englisch. wenn noch jemand was detsches weis büdde melden.

    danke

    det bstimmerle
     
  4. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    bei dan suter unter www.echochamber.ch gibts soweit ich mich erinnern kann auch ein tutorial für kompressoren.

    lg
    flox
     
  5. bstimma

    bstimma Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.03
    Punkte:
    99
    99
    danke floxe ;)
     
  6. bstimma

    bstimma Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.03
    Punkte:
    99
    99
    leute leute , ich bin sooo *****
    also es geht um den preamp ich möchte meine guitarlele aufnehmen
    meine regler von links nach rechts:

    Input, Compression, Attack, release , equaliser is klar und halt out vol
    komm nicht klar damit klärt mich auf , sorry hab schon gegoogled
    bin aber anscheinend zu doof . kann mir das nochmal wer erklärn
    per PN oder , MSN oder iCQ

    danke schonmal ich weiss ich strapazier eure geduld

    bstimma ;)
     
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ich würd so vergehen - mikro an guitarlele, in preamp, einpegeln, fertig :)

    compressor und eq machst du im rechner mit plugins.

    lg
    flox
     
  8. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    lustig, echochamber war hier in hamburg mal ne discothek.
    wurde leider geschlossen :(

    sorry fürs OT :D
     
  9. bstimma

    bstimma Themenersteller

    Registriert seit:
    27.09.03
    Punkte:
    99
    99
    heisst das , dass diese effekte vom tfpro unbrauchbar sind ?
     
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    nein, aber weißt du schon während des trackings, welche frequenzen der guitarlele eventuell mit anderen im mix interferieren? wenn du den kompressor zu hart anfährst und erst nach dem tracking draufkommst kannst dus auch nicht mehr ändern.

    des weiteren wird der eq wohl nicht vollparametrisch sein, insofern hast du im nachhinein bessere eingriffsmöglichkeiten.

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.