Information ausblenden

Taugt Newtone was ?

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von Fedara, 06.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fedara

    Fedara Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.387
    2387
    Taugt das für 80€ oder ist Melodye-Essentials besser. (kanns leider nicht vergleichen, weil ich die Demo von Melodyne nicht mehr installieren kann.)
    Oder ich frag mal Allgemeiner, weil ich FL-Neuling bin:
    Benutzt überhaupt wer FL-Studio zur Vocal-Bearbeitung?
    Tatsächlich geht mir Schneiden und zurechtrücken in Cubase Elements momentan noch deutlich flotter von der Hand, vieleicht aber auch nur Übungssache.
    Wenn das in FL eh keiner macht dann wäre die Entscheidung klar bei Melodyne!
    Wenn mir einer sagen könnte, das mit etwas Gewöhnung das in FL genauso schnell geht und Newtone klasse Ergebnisse liefert, wäre das natürlich ne Alternative.

    lg
     
    Fedara, 06.08.12
    #1
  2. DrownedInTrance

    DrownedInTrance

    Registriert seit:
    30.06.11
    Punkte:
    25.080
    25080
    Also ich benutze Newtone gerne ! Ich finde die Bedienung kinderleicht (gibt ja auch nen professional mode wenn man etwas tiefgreifender bearbeiten muss) und die klanglichen Resultate sind auch in Ordnung. Ich hab selbst mal aus Scheiß was total schiefes eingesungen und das grade gebogen und es klingt wirklich gar nicht so schlecht :D
    Allerdings ist mir aufgefallen, dass Vocals nach der Bearbeitung manchmal solo etwas .. Merkwürdig klingen, ich kann es grad nicht beschreiben. Im Mix stört das aber eigentlich nicht.
    Ich hab nur leider absolut keinen Vergleich zu Melodyne & Co. sorry !
     
    DrownedInTrance, 06.08.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.