Information ausblenden

Tag der offenen Tür - Wer geht hin?

Dieses Thema im Forum "Aus- und Weiterbildung" wurde erstellt von Studentin, 15.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Studentin

    Studentin Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    2.154
    2154
    Nächstes Wochenende ( 21.9.08 ) ist Tag der offenen Tür bei der SAE in Köln und ich wollt gern wissen, wer hingeht ;)

    Gruß
    die Studentin
     
  2. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.911
    13911
    Und eine Woche später am 28.09. ist der Tag der Offenen Tür bei audio-workshop.
    Ich gehe da auf jeden Fall hin ;-)
     
  3. reinhardh

    reinhardh

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    164
    164
    es ist auch Tag der offenen Tür in Wien bei SAE.
    ich werde in Wien hinschaun
     
  4. Studentin

    Studentin Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    2.154
    2154
    hmm, sonderlich viel Andrang wird es ja wohl am Sonntag nicht geben ;)
     
  5. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.911
    13911
    Bei uns schon, wir haben extrem viele Anmeldungen ;-)
     
  6. intuition

    intuition

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37
    37
    nach kurzem surfen ist mein erster eindruck, dass man bei sae für viel geld ein jodeldiplom bekommt. gibt es irgendwo eine statistik, wie viel % der "SAE Diploma"-inhaber einen job finden?

    bin zwar am wochenende in köln, frage mich aber ob sich diese veranstaltung lohnt.

    gruß lothar
     
  7. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Ich werd wohl bei beiden Terminen sein. :D
     
  8. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Wendehals:D
     
  9. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Warum?? Einmal High-End, einmal Homerecording. ;)
     
  10. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    ich hatte eigentlich ins auge gefasst, mich in naher zukunft bei der SAE einzuschreiben und werd sehen, dass ich am sonntag am start bin. hier im forum kam bei der suchfunktion nach SAE leider nichts rum, ob die SAE nun was taugt, oder nicht...gibts da vielleicht erfahrungsberichte von boardmembern?
     
  11. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    4.966
    4966
    Ich war mal auf einem offenen Tag bei der SAE und das gab mir dann den Ausschlag, warum ich mich dort nicht eingeschrieben habe. Da liefen nur Bonzenkiddies mit ihren Elten rum, denen ins Gesicht geschrieben stand "Mein Kind ist talentiert, ich muß es unbedingt an einer tollen Privatschule unterbringen". Ok, da war jetzt auch eine Spur Sarkasmus dabei.
    Nächstes Problem, neben Können braucht man vor allem Connections und das Talent, sich selbst zu verkaufen. Beides vermittelt die SAE nicht. Viele der Lehrer da sind selbst SAE-Absolventen und nicht Leute, die aktiv im Business unterwegs sind.
    Und zu guter letzt: die SAE ist jetzt schon ganz schön lange in Deutschland, trotzdem haben sie es immer noch nicht geschafft, den miserablen Ruf, den ihre Abschlüsse haben zu verbessern. Das gibt mir zu denken.
     
  12. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Das kann man so nicht sagen, die Meinungen sind 50/50, man hört aber nur immer vom Schlechten..das ist normal ;-)
     
  13. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    4.966
    4966
    Ok, dann bin ich da wohl nicht mehr auf dem neuesten Stand.
     
  14. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Nun ja das war schon imemr so, es hängt auch zu 80% an Dozenten und vor allem den (oftmals zu bequemen und lebensunerfahrenen) Studenten selber!
    Wer meint er müsse bei der SAE noch den A* abgewischt bekommen wie es teilweise auf er Schule ist, hat er im späteren Berufsleben überhaupt keine Chance. Daher finde ich es gut, dass bei der SAE viel Eigeninitiative gefordert ist, man bekommt Theorie und das Equipment gestellt und kann dabei (wenn man will) schon einiges lernen.
     
  15. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    4.966
    4966
    Jau, das stimmt schon. Man kann da viel lernen, wenn man sich anstrengt, vor allem weil da Sachen rumstehen, die man sich sonst nicht leisten kann, es sei denn man möchte eine Niere verkaufen. Ich hab mich seiner Zeit halt dagegen entschieden, weil ich mir nicht davon versprochen habe, daß ich nur mit dieser Ausbildung gute Jobaussichten habe. Und dafür ist es halt sehr teuer.
     
  16. patchwork

    patchwork

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    390
    390
    also fakt is ja mal, dass man schon ziemlich blöd sein muss, wenn man soviel kohle da reinbuttert und sich dann nicht auf seine ar***backen setzt um da alles mitzunehmen, was man lernen könnte...
     
  17. BaRo

    BaRo

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    1.412
    1412
    ...also ich fahre mit einem Kollegen nach Leipzig zur SAE. Wir wollen uns das mal antun. Mal sehen was es da so gibt.
    Einen Kurs oder einen Studiengang werden wir defenetiv nicht belegen, dazu müssten wir zulange fahren.
     
  18. Chris-W

    Chris-W

    Registriert seit:
    11.09.07
    Punkte:
    172
    172
    "nach kurzem surfen ist mein erster eindruck, dass man bei sae für viel geld ein jodeldiplom bekommt. "

    Was hat dir denn diesen Eindruck gegeben?

    "Ok, dann bin ich da wohl nicht mehr auf dem neuesten Stand."
    Stimmt. Die Meinungen sind recht unterschiedlich, für den einen hat sichs gelohnt, für den anderen war es rausgeschmissenes Geld und hat garnix gebracht.
    Ist bei vielen Ausbildungseinrichtungen der Musik-/Tontechnik- Branche so der Fall.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.